Erkennt jemand den Schienenhersteller ?

  • [/attachment]Liebe Forengemeinde, ich bin ja leider nur noch selten hier im Forum unterwegs. Ich würde mich sehr freuen, wenn hier jemand mit seinem Wissen helfen könnte.
    Diese Profilschienen wurden zusammen mit Kunststoffwannen der Firma Solardirekt verkauft. Ich benötige jedoch noch zusätzlich weitere Schienen, dieser, mit an den Aussenseiten leicht gewöbten Schiene.
    Kann jemand den Hersteller erkennen und mir mitteilen ?
    Vielen, vielen Dank, vorab ! :danke:


    Jörg Wedler

  • Schade, dass keiner helfen kann, aber denen, die sich die Bilder wenigstens anschauten, danke ich sehr ! :danke:

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019, 1,83 kWp auf dem Gartenhaus 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019

  • Hallo Jörg,


    solche Schienen habe ich noch nicht gesehen.


    Habe aber gerade mal versucht, mit dem von dir eingestellten Bild eine Suche zu starten. Rate mal, was die Maschine mir vorgeschlagen hat: Ungefähr 20 verschiedene Leuchten! :lol:
    Hättest das Photo aber auch mit ein wenig mehr Detailschärfe machen können. :wink:

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Hallo Jörg,


    die von dir dargestellte Schiene habe ich auch noch nie gesehen.
    Aber unter der Voraussetzung dass du eine Schiene brauchst mit einer Hammerkopfaufnahme unten und oben, würde behelfsmäßig die eine oder andere Schiene von K2 passen. Das ganze eben dann ohne Zulassung weil gemischte Systeme.


    vg
    Magnus

  • Hallo Euch beiden, bitte entschuldigt, dass ich jetzt erst antworte. Ich hatte nun mit keiner Antwort mehr auf diese Frage gerechnet. Der Kunde hat die Schienen nun rumliegen, da ich das Risiko scheute, zwei Systeme zu vermischen. Ich habe nun eine völlig andere UK aus meinen Lagerresten eingesetzt. Ich hoffte nur, den Aluminiummüll zu vermeiden und das System zu ergänzen.
    Nochmals lieben Dank an Bento und Magnus
    :danke:

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019, 1,83 kWp auf dem Gartenhaus 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019