kleines Inselprojekt für Solardemonstration in der Schule

  • Liebe Forums-Aktive,


    ich möchte gerne mit meinem Solarmodul mit 220 Watt und 28,4V


    Das Moduldatenblatt ist hier zu finden: http://www.photovoltaikforum.c…s=0&mode=display&id=26345


    eine, bzw. vier Batterien laden. Kennt jemand einen guten Solarladeregler mit dem dies klappen könnte? Mit den geladenen Batterien möchte ich dann verschiedene 12V Geräte betreiben.
    Im nächsten Posting das Typenschild der Batterien.


    Viele Grüße und schonmal herzlichen Dank für die Antworten
    korkeichenwald

  • Hallo Korkeiche. Du benötigst einen Mppt laderegler. z.B. Victron 75/15.. für die Demonstration in der Schule hätte ich besser ein kleines 12V modul mit PwmLaderegler genommen.


    http://wiki.polz.info/doku.php…_laderegler_mppt_oder_pwm



    bissal Info für die Schule
    http://wiki.polz.info/doku.php…_einer_kleine_inselanlage


    lg

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Ich möchte da mal Pezi ergänzen. Wenn man eine 12V-Anlage mit einem PWM-Laderegler betreiben will, dann sollte die Leerlaufspannung vom Modul bei ungefähr 18 Volt liegen. Die Module passen daher für eine 24V-Anlage (doppelte Spannung), es sei denn, man nimmt einen MPPT-Regler. Brauchbare PWM-Regler bekommt man ab 20 Euro und brauchbare MPPT-Regler kosten rund 100 Euro mehr.


    Daraus folgt (falls die Module schon da sind oder nichts kosten): Man mache eine 24-Volt-Anlage und betreibe die 12V-Verbraucher über DC-DC-Spannungsumsetzer. Da es vermutlich nicht um maximale Energieausbeute geht, dürfte das die preisgünstigste Möglichkeit sein.

    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

  • als Schulprojekt? lass die 12V kühltruheweg. ich geh mal von einer Thermoelement 12V box aus.. das wird nix.. dafür reicht die Leistung nicht mal im Sommer wenn die durchlaufen soll.. damit killst nur die Batterien im Dauerbetrieb.. wenn es nur für eine Stunde klappen soll ok.. wobei klingt mehr nach klassenkühlschrank also Dauerbetrieb.

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • mit welcher Stromstärke soll denn der Akku geladen werden??

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!