15831 | 4kWp || 1489€ | Heckert

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 15831 - Mahlow
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 6. Januar 2005 2. Januar 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1489 € 1435 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 776 768
    Anlagengröße 4.16 kWp 4.16 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 16 16
    Hersteller Heckert Q-Cell
    Bezeichnung NeMo 60P Q Pro G3
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul 172 € 176.8 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SMA SMA
    Bezeichnung SB 3600TL-21 SB 4000 TL-21
    Preis pro Wechselrichter 955 € 960 €
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 8 Modulen 1 String mit 8 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 8 Modulen 1 String mit 8 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo Gemeinde,


    nun das erste Angebot.
    Es sollen 8 Module auf der Westseite und 8 Module auf der Ostseite montiert werden.
    Der Gesamtpreis beträgt 7373 brutto Euro incl. Montage, Material, Kleinteile, Kabel, Montagegestell.
    Es ist noch ein Servicepaket inclusive, welches aus einer Wartung für 2 Jahre, Kennlinienmessung nach 2 Jahren und einer Thermografie beinhaltet.

    Was sagt Ihr dazu ?


    Gruß André

    Einmal editiert, zuletzt von AnFra ()

  • - Zu teuer
    - WR zu groß
    - Servicepaket i.d.R. unnütz (Was machst Du zudem, wenn es den Anbieter in 2 Jahren nicht mehr gibt?)


    Schau mal, ob Du nicht 290-er Module (SolarWorld, Winaico ...) für einen angemessenen Preis bekommst - da würde der 3600-er SMA passen.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Zitat von hgause

    Schau mal, ob Du nicht 290-er Module (SolarWorld, Winaico ...) für einen angemessenen Preis bekommst - da würde der 3600-er SMA passen.


    Das zum einen und auch mal die Belegungspläne einstellen, ob die Dachseiten wirklich voll sind.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von AnFra

    Hier die Bilder der Dachfläche (Ost-und Westseite sehen fast gleich aus).
    Da wäre noch viel Platz, wollte aber hauptsächlich den Eigenverbrauch senken.


    Interessanter Ansatz.
    Wie hoch ist denn der Jahresstromverbrauch?


    Hast Du ungefähre Vorstellungen, was eine 4KWp O/W Anlage an Leistung bringt ... absolut über den Tag verteilt ... Sommer wie Winter ... aber auch im Jahr?


    Ich würde zu 2*12*260Wp oder auch 2*13*250Wp in 70-hart an einem SMA SB5000TL-21 raten :!:
    Dabei das WSW Dach gerne etwas stärker belegen z.B. mit O/W 10/14 oder 10/16.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Jahresverbrauch ca. 2500 kWh.


    Laut Anbieter :
    Energie-Ertrag : 3232 kWh
    Netzeinspeisung : 2265 kWh
    Netzbezug : 1533 kWh
    Eigenverbrauch : 967 kWh
    Eigenverbrauchsquote : 29,9 %


    Allerdings weiß ich nicht, was ich am Tag, wenn die Sonne scheint so verbrauche...


  • Ok, der Verbrauch ist so niedrig wie bei uns.


    Mit Blick auf 100% EK ... und tendenziell bessere Preise je größer die Anlage wird, würde ich zu mehr PV raten.
    Unter 7KWp solltest Du natürlich bleiben!
    http://www.photovoltaikforum.c…ligenten-mes-t109825.html


    Die 4KWp Anlage wird dich irgendwas 1400-1500 pro KWp kosten.
    Bei der 6,5KWp Anlage rutscht das dann vielleicht in die Region 1300-1350 pro KWp.


    Das liegt einfach an den Fixkosten für Gerüst, Planung, Anmeldung VNB, IBN und auch teilweise WR Kosten.
    Ob nun 4KWp oder 6,5KWp ... die Fixkosten bleiben ... Du hast nur Mehrkosten für die Unterkonstruktion und 6-10 Module mehr. Die größere Anlage bringt auch bei leichter Bewölkung ... Herbstwetter noch einen gewissen EV.


    2*11*250Wp am SMA SB4000TL-21 oder auch 2*12*250Wp am ABB PVI4200OUTD wären ebenfalls gute Alternativen.


    PS.: In jedem Fall den WR voll ausnutzen ... den bezahlst Du eh ... bezogen auf das eingestellte Angebot würden bei dem 3,68KVA WR je Dachseite verlustfrei 2 weitere Module passen ... 2*10*260Wp=5,2KWp und 5200*0,7=3640VA ... und wieder WSW etwas stärker belegen, als ONO ... z.B. als O/W 9/11 oder 8/12.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von AnFra

    Könnte ich bei dem Wechselrichter auch 18 oder 20 Module nehmen ?


    Definitiv!


    PS.: In jedem Fall den WR voll ausnutzen ... den bezahlst Du eh ... bezogen auf das eingestellte Angebot würden bei dem 3,68KVA WR je Dachseite verlustfrei 2 weitere Module passen ... 2*10*260Wp=5,2KWp und 5200*0,7=3640VA ... und wieder WSW etwas stärker belegen, als ONO ... z.B. als O/W 9/11 oder 8/12.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5