Modul Defekt?

  • Hallo,
    bräuchte mal Vergleichswerte zur Leitungsabschätzung.
    Habe ein no-name 100Wp Modul (18V) soll auf's Dach meines Expeditionsfahrzeugs.
    Das Modul ist neu (Amazon, Solar XXL), erste Versuche zeigen aber dass die Leitungsausbeute viel geringer ist als erwartet.
    Ich messe bei starker Bewölkung, Mittagszeit, Raum Brüssel, Ausrichtung 90° zum Himmel (nicht Sonne)
    einen Kurzschlusstrom von max 0,6A. Dies kommt mir wenig vor.
    Hat jemand Vergleichswerte?
    Danke!

  • Hallo Csibi,


    hört sich doch nicht schlecht an. Mit den zur Verfügung gestellten Daten 100Wp / 18V käme irgendein Strom um die 4A bei optimalen Bedingungen heraus. Da es sich um ein Solarmodul handelt, produziert es bei solarer Einstrahlung einen gewissen Teil der eingangs genannten Leistung. Starke Bewölkung bedeutet aber dramatische Minderung der solaren Einstrahlung und damit der abgegebenen Leistung. Daher halte ich den gemessenen Wert durchaus für realistisch und würde nicht aufgrund dessen auf ein defektes Modul schliessen. Bei meinen Modulen geht die Leistung bei starker Bewölkung auch auf 10 plusminus X Prozent zurück. Für weitere Details sind die zugrundegelegten Informationen nicht ausreichend.


    MfG
    G.