28816 | 5kWp || 1397€ | heckert

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2006
    PLZ - Ort 28816 - stuhr
    Land Deutschland
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 10 m
    Breite: 5 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 725
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 5.11.2015
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1397 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 725
    Anlagengröße 5.72 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 22
    Hersteller heckert
    Bezeichnung nemo 60p
    Nennleistung pro Modul 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller kostal
    Bezeichnung piko5.5
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller schletter
    Bezeichnung standard
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ... der wechselrichter ist mir noch ein dorn im auge und sollte wohl zu tachen sein,
    bitte um empfehlungen.
    optional sollte man auch ohne weiteres mal nen speicher anschliessen könne ohne gross umzubauen.
    kosten soll das ganze 8k netto.
    wäre das okay oder geht da noch was?


    :danke: ocir

  • Zitat von ocir

    ... der wechselrichter ist mir noch ein dorn im auge und sollte wohl zu tachen sein,
    bitte um empfehlungen.


    Den würde ich auch tauschen, ein Fronius Symo 4.5-3-S würde besser passen. Die Module wären schon okay.


    Alle 22 Module in einen String und wenn du Wert darauf legst deinen Eigenverbrauch visualisiert zu bekommen kann man noch einen S0-Zähler einbauen (ca. 150,-€ inc. Montage).
    Damit könnte man dann auch gleich 70% weich umsetzen und gelegentliche Spitzen bis 300 W (eher selten bei der Ausrichtung WSW ) noch nutzen.
    Preislich solltest du damit bei etwa 1350,- €/kWp landen.


    EDIT: Ich komme mit PVGIS auf 790 kWh/kWp, es dürfte also etwas besser werden als in deiner Prognose 8)


    EDIT 2: Stell doch mal ein Foto vom Dach ein, auf 50 m² Fläche sollten doch auch knapp 7 kWp draufgehen....

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Hab grade entdeckt was du in deinem anderen Threat geschrieben hast:

    Zitat

    ost west ausrichtung ca 40 grad ohne schatten.


    Dann kannst du meine obige empfehlung natürlich komplett vergessen, ich bin von den hier angegebenen 60 Grad WSW ausgegangen. :evil:


    Da passt dann schon eher die Empfehlung von seppelpeter aus deinem anderen Threat:


    Zitat von seppelpeter

    Das dürfte auf ca. 12 Module je Seite und einen SMA SB5000TL-21 hinaus laufen. Alles andere als 70-hart macht keinen Sinn!

    mit freundlichem Gruß
    smoker59