Simens Sinvert PVM17 Datenauslesung

  • Liebe Forengemeinde,
    habe ein Problem, leider ist mir vor einiger Zeit mein Solarlog durch Blitzschlag kaputt gegangen. Seither bekomme ich keine Wechselrichter mehr in einen anderen Logger eingebunden. Scheinbar ist ein defekt auf einer Platine in einem Wechselrichter, welcher die Datenlogger immer schrottet.
    Da muss es doch eine Möglichkeit geben, an den internen Datenlogger des Wechselrichters zu kommen.
    Am besten wäre die USB-Schnittstelle. Nach meinen Recherchen soll es dazu mal eine Software "Refuvis" gegeben haben, die aber durch die Hersteller scheinbar komplett aus dem Internet verschwunden ist, da scheinbar sonst keiner den kostenpflichtigen Dienst der Hersteller buchen würde.
    Gibe es noch irgend jemanden der diese Software besitzt, oder gibt es eine andere einfache Möglichkeit mittels eines Skriptes auf die USB-Schnittstelle zuzugreifen?
    LG,

  • Hallo torstenw79
    Das stimmt mit dem Refuvis
    Aber welche Daten möchtest du aus dem WR haben
    1 möglich kein ist den Wechselrichter in das Portal zu bringen von RefuLog nun ist das ganze non AEsidelink
    Da kannst du die Daten reinlaufen lassen und dann als CSV herunter laden
    Aber an den DL im Wechselrichter Sommer du sonst so nicht ran ohne viel wissen über die WR
    Mfg
    Roy


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  • Es geht mir darum, das ich dem Energieerzeuger mittels Datenauslesung bei Abschaltung nachweisen kann, wieviel Strom in dieser Zeit ins Netz gegangen wäre.

  • Hallo,


    du hast deine Logger über RS485 angebunden, sehe ich das richtig?
    Du kannst mit Refuvis zwar über Ethernet/IP und bei den alten Modellen auch über USB (noch nicht selber probiert) die Register auslesen, aber die Loggerwerte als solche wirst du nicht in aufbereiteter Form bekommen.
    Die einfachste Lösung ist wirklich, das AE Sitelink zu aktivieren, das ist für die Siemens PVM immer noch kostenlos.


    Ciao
    Michael