Spezeller WR für Speicher?

  • Guten Tag alelrseits,
    ich plane eine 10Kwh Anlage auf 2 meiner Dächer zu installieren. Nun möchte ich sie aber gleich darauf vorbereiten nachträglich eine Tesla Powerwall zu bekommen. Tesla hat wohl ein paar mehr Infos bereitgestellt ( http://www.teslamotors.com/de_DE/powerwall ). Bisher ging ich davon aus dass ich hierzu ein speziellen WR benötige (Fronius Hybrid/SolarEdge).


    Nun lese ich aber auf der Tesla Seite nichts davon. Ist dazu etwas bekannt? Oder kann ich einfach auf den Fonius Syno zurückgreifen? Leider hat der Fronius Hybrid ja nur ein MPP Tracker und das wird bei meinen Dächern (-65° und 30° Orietierung) ja Problematisch.


    Module(12V) -> WR->Haus Netz(230V)<->Insel Anlage Speicher(12V). So möchte ich es eigentlich nicht


    Module(12V) -> Anlage Speicher(12V)->WR->Haus Netz(230V). Ich denke das ist die anzustrebende Variante. Ohne zusätzlichen Stromrichtverlust.


    Weiß jemand mehr?

  • Fuer deine Wunschloesung gibt es momentan nur einen WR am Markt: Solaredge
    Der Fronius Hybrid fuer Powerwall wird erst im Laufe des naechsten Jahres herauskommen, andere WR-Hersteller werden spaeter ebenfalls etwas anbieten.


    Fuer die SE-WR ab 2013 wirst du eine Interfacebox brauchen, an die neuen Modelle die fuer den Dezember angekuendigt sind kannst du sie direkt anschliessen sobald die Powerwall in D zu haben sein wird...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Gut ich habe die neue Information so gedeutet das die PowerWall direkt an die Module gehängt wird. Und es dann egal ist welcher WR hinten dran hängt. Scheint ja dann nicht korrekt zu sein. Also lieber warten auf den HD Wave von SE oder auf einen Fronius hybrid mit 2 MPP Tacker. Oder eben ein Konkurez Produkt.

  • Solaredge und Powerwall nach wie vor nur 1Phasigmöglich!
    Für die 3phasigen Geräte wird SE einen eigenen Speicher bauen (lassen)!
    Die HD Wave Geräte werden in Deutschland ab Q3 erhältlich sein!

  • Zitat von Lumo

    Solaredge und Powerwall nach wie vor nur 1Phasigmöglich!
    Für die 3phasigen Geräte wird SE einen eigenen Speicher bauen (lassen)!
    Die HD Wave Geräte werden in Deutschland ab Q3 erhältlich sein!


    Woher hast du diese Informationen und von wann sind sie?
    Auf der Intersolar sagte SE noch die 3phasigen WR wuerden ebenfalls mit der Powerwall laufen, die Entwicklung wuerde nur etwas laenger dauern als bei den einphasigen Geraeten, da die Spannungslage nicht so gut passe.

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Die Info habe ich von Solaredge, die 1Phasigen Systeme von SE arbeiten mit 350V was gut zur Powerwall passt!
    Alle 3Phasigen Geräte arbeiten mit ca. 700V da gibt es aktuell keine Lösung mit Tesla, für die K Serie arbeitet SE im Moment mit einem grossen Koreanischen Hersteller an einer Batterie.

  • ok, zwei verschiedene Informationen aus der selben Quelle.
    Dann benoetigen wir auch den zweiten Teil meiner Frage:


    Zitat von kassiopeia

    Woher hast du diese Informationen und von wann sind sie?
    Auf der Intersolar sagte SE noch...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Die letzte Info bzgl. Batterie für 3phasig ist 2 Wochen alt!
    Falls Du die Info bzgl 1 phasig meinst... dies ist so alt das ich schon nicht mehr weiss wann es geanau war! :P


    Weitere Fragen abweichend zu diesem Thread, gerne per PN! :danke: