Führt eine Wartung auch zu Schäden?

  • Wenn ich mir nachfolgends Bild ansehe, so frage ich mich wie der Solarteur dort auf das Modulfeld gekommen ist, ohne andere Module vorzuschädigen.


    http://www.photovoltaik.eu/Arc…7D1E2DE236E573A3F94B3F72C


    Wie sieht Ihr dies?

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest

  • wenn du genau schaust, steht er auf den klemmen, bzw. im klemmbereich.
    also kein problem...
    ich denke, er weiss was er macht,
    und wie willst du sonst auf die module kommen?
    vom hubschrauber abseilen?

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah

  • Zitat von towa-thailand

    wenn du genau schaust, steht er auf den klemmen, bzw. im klemmbereich.
    also kein problem...
    ich denke, er weiss was er macht,


    hoffentlich
    und hoffentlich sieht das z. B. der Modulhersteller auch so
    und die Berufsgenossenschaft...

  • Moin


    1. Möchte von den Modulen mal eine Lumineszenz Aufnahme sehen. Scheinbar hat der Monteur noch nie etwas von Mikrorissen gehört. Auch wenn er bei der Aufnahme auf den Rahmen kauert. Irgendwo beim herumklettern hat er sich sicherlich auf die Modulfläche abgestützt.
    2. Wenn er weiß was er macht sollte ihm bekannt sein , dass es genau für solche Fälle Laufbretter gibt, speziell für PV.
    3. Sollte man sich zumindest für Werbeaufnahmen auf dem Dach absichern.
    4. Wenn ich mit so einem Foto Werbe vermute ich, dass man eben nicht weiß was man tut, ansonsten sollten einem die Fehler schon aufgefallen sein.
    So sehe ich das zumindest.
    .

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Zitat von harjes

    3. Sollte man sich zumindest für Werbeaufnahmen auf dem Dach absichern.


    Ich weiß garnicht, was du hast? Er hält sich doch mit beiden Händen an seinem Akkuschrauber fest. :wink:

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Hoffentlich hat der WR ein funktionierendes Schattenmanagement :mrgreen:

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • eine Wartung der Anlage ist bei dieser Verlegung nicht möglich. Eine Beschädigung der Module durch das Betreten nicht ausgeschlossen.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!