46446 | 8kWp || 1485€ | IBC || 1340€ | SolarWorld

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 46446 - Emmerich
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11.2 m
    Breite: 7.3 m
    Fläche: 56 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Baum auf Nachbargrundstück schatten bis 10 Uhr.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 25. Oktober 2015 25. Oktober 2015 25. Oktober 2015 25. Oktober 2015 29. November 2018
    Datum des Angebots 1. Dezember 2004 2. Dezember 2004 9. Dezember 2004 30. November 2004 1. Dezember 2004
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1485 € 1340 € 1459 € 1224 € 1329 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 926 880 956 979
    Anlagengröße 5.72 kWp 8.91 kWp 7.15 kWp 7.42 kWp 7.54 kWp
    Infotext Firma war nicht Vorort, aber netter Telefon und Email Kontakte. Der Firma war Vorort mit nette und Kompetente Beratung. Firma war Vorort Beratung per Mail/Telefonisch schnell und Nett.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 22 33 26 28 29
    Hersteller IBC SolarWorld Trina CanadianSolar Winaico
    Bezeichnung Polikristallin 260w SW270 mono TSM-DC05A.08 CS6P-265P WSP-260M6
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 270 Wp 275 Wp 265 Wp
    Preis pro Modul 210 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SMA SMA Kostal Fronius Fronius
    Bezeichnung STP 6000 TL-20 STP 8000TL-20 Piko 7.0 Symo 7.0-3-M Symo 7.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter 1465 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Nicht angegeben Lorenz TE TE
    Bezeichnung Solo VA/ALU VA/ALU
    Preis pro Montagesystem 36 €
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Im Wechselrichter Im Wechselrichter Im Wechselrichter

    ...

  • Hallo Stober99,


    herzlich Willkommen hier im Forum.
    Könntest du bitte nochmal Bilder von deinem Dach hier einstellen. Sofern du Belegungspläne erhalten hast, dann stelle diese bitte hier auf als Bilder ein.
    Hast du noch Fenster oder Ausbauten auf dem Dach, oder warum hast du nur 56qm Fläche frei?
    Sofern noch Platz vorhanden, würde ich eher 250W Module verwenden. Damit könntest du Max. 40Module und Punkt 10kWp erreichen.
    Angebot 1+3 sind zu teuer. Angebot 3 passt von der Stringbelegung nicht gut.
    Bei 3phasigen Wechselrichtern gehen Max. 23 Module in einem String.
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Erstmal :danke: für deine schnelle Reaktion.
    An alle anderen tüt mir leid das mein Deutsch nicht so gut ist, ich bin Holländer und versuche die Sprache zu lernen. Mein Haus steht aber in Deutschland und ich wohne an der Deutsch/Holländische Grenze.



    Die Pfannen sind 20x33cm


    Die Belegungsplänen habe ich bei der Angebote bekommen. Darf ich die (Urheberrechtlich gesehen) hier einfach reinsetzen?
    Solarthermie grade ein halbes Jahr in Betrieb und sollte da eigentlich bleiben :-)

  • Unsere Stromverbrauch ist übrigens im Moment 4000kwh im Jahr aber mit die Kids die jedes Jahr großer werden erwart ich in 1 oder 2 Jahren Richtung 5000kwh im Jahr zu gehen.


    Ich möchte gerne Schwarze Modulen haben.


    Nochmal extra info:


    Das Haus von Google Earth (fast auf dem Suden)



    Belegungsplan Angebot 1



    Belegungsplan Angebot 2



    Belegungsplan Angebot 3



    Belegungsplan Angebot 5

  • Zu den Belegungspläne:
    du kannst die einstellen. Würde nur die Namen unkenntlich machen.
    Gruß

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Danke, gemacht :)


    Ein aufmerksame Mitleser hier im Forum schreibt mir das die meiste Angebote nicht im schwarz sind. Komisch weil ich das wohl angefragt hatte.

  • 1. Angebot.....


    Scheint mir recht teuer,wenn wirklich kein Logger includiert ist. Kannst du nochmal in das Angebot schauen, ob da irgendwo etwas von SHM oder so steht? Wird meistens mit um die 700-750 Euro positioniert incl. Einrichtung im Portal.


    Sollte dem so sein, reduziert sich das Angebot ja auf ca 1355 Euro/KWp ohne Logger, womit ich mit der Hardware (SMA) ganz zufrieden mit dem Preis wäre.
    Ich hab leider keine Erfahrung mit dem Fronius internen Logging, aber solltest du in absehbarer Zeit mit dem Gedanken spielen, einen Speicher anzuschaffen, wenn sich diese preislich "rentieren", würde ich Angebot 1 favorisieren.
    Evtl. den WR ne Nummer kleiner? Der 5000er bei 70% weich müsste doch auch reichen oder? Das müsste ein Profi hier beantworten.


    Angebot 2 sieht so aus, als wenn die Module stramm am First und bis in die Dachrinne gelegt werden, ausserdem sehr nah an der Thermieanlage....Ob das einen Einfluss haben kann, weiss ich nicht, mir würds aber zu gedrungen aussehen



    Kalle

    1,76KW Insel mit 8XConergy 220 an PiP 4048 + Bleigel 20kw/h brutto
    9,945 KW (24X IBC 255VL auf -70, 15X IBC 255VL auf +110) an SMA STP8000TL
    seit 02.02.2016: Sunny Island 4.4M plus LG Resu 6.4 +1 erw. Modul..gesamt 8,6 KWh netto

  • Vorab solltest Du für dich entscheiden, wie Du einspeisen willst 70-hart oder 70-weich und ob Du über 7KWp bauen willst und damit Kosten aus SmartMetering an der Backe haben möchtest ... bis zu 100,- im Jahr stehen im Raum.


    Die Ausrichtung und der relativ hohe Verbrauch sprechen für 70-weich.
    Wenn Du >7KWp bauen willst, sollte es konsequent auch bis an die 10KWp ran gehen.


    Unter der Thermie zähle ich 15 Pfannen, so dass 3 Stück 60-Zeller wie in Angebot 2 versucht nicht passen werden.
    Bei 11,2m passen 11 Stück hochkant nebeneinander; unter dem Fenster würde ich durch legen.


    Aufbauend auf Belegung 5 würde das dann 31 Module ergeben. Rechts vom Fenster scheinen leider keine 5 in hochkant zu passen. Ggfs. könnte man über dem Fenster noch 1 Modul dazu legen ... mit dem Modul mehr hätte man 2 gleich lange und gut vergleichbare Strings und bei 290Wp könnte man die 9,28KWp in 70-weich an einen Fronius Symo mit 8,2KVA hängen.


    Bis Einhaltung der "Grenze" von 7KWp würde ich alternativ 28*250Wp in 70-weich an einen Fronius Symo mit 6KVA hängen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Wie ich gerade erfahren habe, wurde das 1. Angebot überarbeitet.


    Jetzt mit Black-Modulen auf 6,02KW an einem Fronius WR (gehe mal von dem Symo 6.0 3M) ohne Logging (oder mit dem integrierten Logging und kommt auf 1308.- KW, welches ich absolut OK finde.


    Würde aber trotzdem, wenn irgendwann ein Speicher in Betracht gezogen wird, nicht aufs Logging (z.B. SMA 6000 plus SHM)
    verzichten ....

    1,76KW Insel mit 8XConergy 220 an PiP 4048 + Bleigel 20kw/h brutto
    9,945 KW (24X IBC 255VL auf -70, 15X IBC 255VL auf +110) an SMA STP8000TL
    seit 02.02.2016: Sunny Island 4.4M plus LG Resu 6.4 +1 erw. Modul..gesamt 8,6 KWh netto

  • Moin,
    andere Hersteller bieten ja auch "Batteriewexhselrichter" an.
    fighterkalle
    Andersrum wird es vermutlich in den nächsten Jahren vielleicht sogar 10 Jahren kaum interessant einen Speicher anzuschaffen. Dazu müsste der Speicherpreis mMn auf 300-500€ pro kWh runter.
    Wenn es denn dann in vielleicht 10Jahren soweit sein sollte, ist vielleicht auch der 1. Wechselrichter kaputt, sodaß man eh neu wählen kann. Falls er noch nicht kaputt ist entweder 1-2 Jahre warten und hoffe oder dann einfach tauschen.


    Zu seppelpeter
    Der Hinweis mit den Kosten für das intelligente Meßsystem ist gut. Aber dazu möchte ich auch etwas sagen.
    Es hört sich so an, als ob nur der PV Betreiber davon betroffen ist. Ab 2017 ja. Dann ist die Frage wie schnell stellen die VNB's ihre System um? Bin ich schon 2017 betroffen oder erst später.
    Das nächste ist doch, dass ab wann war es nochmal 2020 oder 2022 alle betroffen sind. Also auch das EFH ohne PV mit je nach Stromverbrauch von 20-100€.
    Man ist zwar vielleicht 3-5 Jahre eher davon betroffen, aber Kosten komme eh auf mich/uns zu. Wenn ich jetzt die Differenz ziehe... wg. mir 40€ pro Jahr dann ist das wieder relativ und ich würde die Anlage so groß bauen wie es nur geht.


    Ich bin auch nicht froh über diese Kosten, aber man sollte es von beiden Seiten aus betrachten. Zahlen müssen wir so oder so....frag sich nur ab wann...


    Gruß Red5FS



    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb