Bitte um Angebote für Versicherung einer 26,42 kWp-Anlage

  • Hallo,
    folgende Anlage muss zum 01.11.2015 neu versichert werden:


    Module 139x Trina 180 W mono, 14x Mitsubishi MA100T2
    Wechselrichter 3xSB4000TL-20, 3xSB3000TL-20, 1xSB1200
    Leistung 26,42 kWp
    Inbetriebnahme 24.09.2010
    Ausrichtung 5°;15°;45° // 45°;45°;-25°
    Anlagenüberwachung SolarLog500


    Gibt's hier jemanden, der mir ein Angbeot unterbreiten will?

  • Da die meisten Versicherungsrechner gerne die "Investitionskosten" haben wollen, wäre es sinnvoll, diese hier anzugeben.


    Außerdem interessiert oftmals, auf welchem Gebäude sich die Anlage befindet, ob dort feuergefährliche Stoffe gelagert werden und ob Mindererträge oder spezielle Risiken mitversichert werden sollen.


    Spätestens im Abschlussfall kommen dann noch die Fragen nach dem Vorversicherer und den Vorschäden.


    Viel Erfolg!

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Hallo Allerseits,


    dem kann ich nur zustimmen.
    Ergänzend ist noch zu erwähnen, dass das Alter der Photovoltaikanlage bei vielen Anbietern eine Rolle bei der grundlegenden Versicherbarkeit spielt.


    Gruß
    rosa

    Spezialanbieter für Photovoltaikversicherungen | rosa-photovoltaik.de |

    Deutschland und Österreich