71034 | 4kWp || 1469€ | Winaico

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 71034
    Land Deutschland
    Dachneigung 36 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1079
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition 7 % Rendite sollten es mindestens sein
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 17. Oktober 2015 18. Oktober 2015
    Datum des Angebots 6. Dezember 2004 7. Dezember 2004
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1469 € 1365 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1079 0
    Anlagengröße 4.4 kWp 4.43 kWp
    Infotext inkl. S0 Zähler inkl S0 Zähler
    Module
    Modul 1
    Anzahl 15 15
    Hersteller Winaico Winaico
    Bezeichnung WSP-295M6 PERC WSP-295 M6 ( PERC-Serie, Mono )
    Nennleistung pro Modul 295 Wp 295 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Fronius Fronius
    Bezeichnung Symo 4.5-3-M SYMO 4.5-3-S
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 15 Modulen 1 String mit 15 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Profiness Novotegra
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Fronius Fronius

    Hallo Forums Gemeinde,


    ich habe dieses Angebot eingeholt was mir technisch schon sehr gut gefällt.
    Wir hatte schon einmal vor ein paar Jahren eine Anlage geplant mussten das Vorhaben aber dann aufgeben.
    Mittlerweile kam ein Dachfenster auf der Dachfäche hinzu und es ist ein Abstand einzuhalten zum DH-Hälfte wie in der Planung berücksichtigt.
    Die Auslegung ist 70% weich, da ich auch gerne den Eigenverbrauch sehen möchte. Wir besitzen eine WP die aber noch an einem extra Zähler hängt. Ebenso wird ein E-Fahrzeug am Netz geladen.


    Vielen Dank für eure Bewertung.

  • Moin,


    hm - 7% Rendite kannst natürlich vergessen. Aber Topp Komponenten. Ein WR mit einem MPP Tracker würde reichen.
    Preislich dürfte da nicht mehr viel gehen, da die Anlage einfach zuviel 'Fixkosten' hat.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Yup, gute Komponenten, mit 1470 €/kWp bei der Kleinanlage gehts glaub ich auch noch.



    ´Darf man fragen, woher die angestrebten 7% Rendite kommen? Das wirst du bei einer solchen Kleinanlage (durch die hohen Fixkosten) wohl nicht schaffen.

  • Danke.


    Martin
    Gibts den einen WR der ähnlichen Funktionsumfang hat aber jedoch nur ein Tracker?


    Serin,
    Im Projektbericht ist sogar eine Rendite von 11% drin aber da sind vermutlich dann ein paar Annahmen noch nicht ganz realistisch. Der Eigenverbrauchsanteil ist mit 40% vermutlich nicht zu schaffen. Selbst wenn ich die WP per WR-Relais zuschalte. Das werde ich selbst nochmals nachrechnen.


    Gruß,
    Steffen

  • Die meisten Projektberichte, die heute noch so hohe Renditen aufweisen sind sehr hoch ausgewiesen. Zumeist werden Kosten für Wartung/Reparatur und Versicherung nicht berücksichtigt und die Rendite "interessant" berechnet ;-)


    Ist denn bei euch tagsüber jemand zuhause, der den Strom auch verbrauchen kann? wie hoch ist euer Jahresstromverbrauch? was ist die maximale und die Grundlast?


    Stell den Projektbericht doch mal online :-)

  • Jahresverbrauch 4 Personen Haushalt liegt bei etwa 2700kW. Hier habe ich auch gerade bemerkt, dass ich 1000kW zu viel für die Planung weitergegeben habe. Grundlast muss ich ermitteln. Kenne ich nicht im Moment.
    WP verbraucht im Jahr je nach Witterung ca. 3000kW. Ist aber noch auf einem extra Zähler mit einem etwas günstigerem Tarif.
    Tagsüber ist immer jemand zu Hause.
    "Lohnen" sollte sich die Anlage schon noch. Ich werde mir eine genaue Aufstellung machen um das auszurechnen. In der Vergangenheit gab hierfür mal eine Excel Vorlage von Test.de. Ist das noch aktuell?

  • Zitat von PVsuitor

    Danke.


    Martin
    Gibts den einen WR der ähnlichen Funktionsumfang hat aber jedoch nur ein Tracker?


    Ja, z.B. den STECA 4803. Oder eben den Fronius 4.5.3-S (S für Single).



    Zitat von PVsuitor


    Im Projektbericht ist sogar eine Rendite von 11% drin aber da sind vermutlich dann ein paar Annahmen noch nicht ganz realistisch.
    Gruß,
    Steffen


    Das ist geschmeichelt. Da würde ich schon von Vorsatz der Täuschung reden. Bei dem Preis ist alles was mehr asl 3% rendite verspricht absolut geschönt.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Wieso musst du Abstand zum Nachbarn einhalten und dann so viel? Es ist doch DEINE Dachfläche.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Martin, Puh 3% hört sich nicht mehr so besonders an. Ich habe mir kurz mit PVCalc durchgerechnet.
    Sind 350Euro realistisch an Fixkosten im Jahr für diese Anlagengröße?


    seppelpeter Der Abstand dient dazu um "abgeleitete" Brandschutzregeln einzuhalten. Aber das ist ein anderes Thema.

  • Zitat von PVsuitor

    Martin, Puh 3% hört sich nicht mehr so besonders an. Ich habe mir kurz mit PVCalc durchgerechnet.
    Sind 350Euro realistisch an Fixkosten im Jahr für diese Anlagengröße?


    Hängt davon ab, was Du alles nicht selbst machen kannst/willst. Versicherung 50€/Jahr. Wenn Du allerdings steuerliche Hilfe brauchst, wird es teu(r)er.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V