VW Phaeton

  • Der Abgasskandal zeigt erste Wirkung. VW stellt die Weichen in Richtung E-Auto...


    http://www.focus.de/auto/elekt…ektroauto_id_5009445.html

    1 Anlage 10,54 Kwp, 38 STP 200W (-14°, DN 30°) und 12 Jinko 245W (-35° aufgeständert auf 10°)
    SMA Tripower 9000, 70% weich, SHM


    2 Anlage 9,25 Kwp, 23 Yingli 250 W (45°, DN 22°) und 14 Yingli 250W (-135°, DN 22)
    SMA Tripower 7000, 70% hart. Solarlog 300

  • MBiker: Stimmt steht seit Tagen da. Ich wollte auch nur im E-Auto Unterforum VW einen neuen Thread aufmachen, wo alles rein kommt was den neuen E Phaeton angeht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger...

    1 Anlage 10,54 Kwp, 38 STP 200W (-14°, DN 30°) und 12 Jinko 245W (-35° aufgeständert auf 10°)
    SMA Tripower 9000, 70% weich, SHM


    2 Anlage 9,25 Kwp, 23 Yingli 250 W (45°, DN 22°) und 14 Yingli 250W (-135°, DN 22)
    SMA Tripower 7000, 70% hart. Solarlog 300

  • Wenn der neue Phaeton dann 2020 angekündigt wird und 2025 tatsächlich kommt, können wir ja diesen Thread mit Infos füllen. :roll:

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Glaube es geht viel schneller, passt mal auf.
    Ich denke es ist VW nun wirklich ernst. Die müssen was tun, was innovatives...

    1 Anlage 10,54 Kwp, 38 STP 200W (-14°, DN 30°) und 12 Jinko 245W (-35° aufgeständert auf 10°)
    SMA Tripower 9000, 70% weich, SHM


    2 Anlage 9,25 Kwp, 23 Yingli 250 W (45°, DN 22°) und 14 Yingli 250W (-135°, DN 22)
    SMA Tripower 7000, 70% hart. Solarlog 300

  • Zitat von maka

    Glaube es geht viel schneller, passt mal auf.


    Also ob bei VW schon jemals was schneller gegangen ist? Und Phaeton Zahlen/Zulassungen? Echt der Witz, dass man hierfür soviel Geld verbrennt. In diesem Segment wird VW nie Geld verdienen. Jetzt sowieso.....


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Zitat von MBIKER_SURFER


    Also ob bei VW schon jemals was schneller gegangen ist? Und Phaeton Zahlen/Zulassungen? Echt der Witz, dass man hierfür soviel Geld verbrennt. In diesem Segment wird VW nie Geld verdienen. Jetzt sowieso.....


    Der Phaeton läuft doch heute schon unter "Manufraktur". Da kann man dann dann solche Image-Projekte laufen lassen auch wenn man mit jedem Auto 50.000 Euro Verlust macht. In Summe wird das egal sein.


    Spannend wird das Thema erst, wenn die Überschrift lautet "VW Golf mit 500km Reichweite"

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Nun wartet doch mal ab. Die Erfahrungen mit dem E Phaeton werden hilfreich sein, um im Zeitraum von Sagen wir mal 8 Jahren die gesamte Flotte auf E Antrieb oder in Kombi mit Range Extender umzurüsten.
    VW hat Begriffen das es mit Verbrennern nicht mehr geht, sie werden einen hohen Preis für diese Erkenntnis zahlen.


    Aber dies haben Sie sich jedoch selbst eingebrockt, mit Betrug kommt man halt nicht immer weiter...

    1 Anlage 10,54 Kwp, 38 STP 200W (-14°, DN 30°) und 12 Jinko 245W (-35° aufgeständert auf 10°)
    SMA Tripower 9000, 70% weich, SHM


    2 Anlage 9,25 Kwp, 23 Yingli 250 W (45°, DN 22°) und 14 Yingli 250W (-135°, DN 22)
    SMA Tripower 7000, 70% hart. Solarlog 300

  • Und meine Antwort wäre:
    Na nun warten wir mal ab ob VW wirklich gebgriffen hat oder ob das nur wieder die pbliche Alibi-Nebelkerze wird.
    Ich bin an der Stelle erstmal raus und melde mich hier erst wieder wenn es erste greifbare Infos gibt.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“