48488 | 9kWp || 1293€ | IBC || 1523€ | Solarworld

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Dezember 2004
    PLZ - Ort 48488
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 13 m
    Breite: 7 m
    Fläche: 87 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 850
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Stromverbrauch im Jahr 14000 kWh\r\n\r\nHallo,\r\nich würde mich freuen über ein paar Kommentare zu den Angeboten.
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 2. Dezember 2004 1. Dezember 2004 6. Dezember 2004
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1293.64 € 1523.5 € 1250 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 850 850 840
    Anlagengröße 9.88 kWp 9.88 kWp 8.32 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 38 38 32
    Hersteller IBC Solarworld Solarworld
    Bezeichnung 260 ZL SW 250-260 poly SW 250-260 poly
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller SMA SMA SMA
    Bezeichnung STP 10000 TL-20 STP 8000TL-20 STP 6000TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller IBC Unbekannt Schletter
    Bezeichnung IBC-System Dachparallel
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA SMA

    ...

  • Moin Homer1983,


    willkommen im PV-Forum :D
    Warum bei Angebot 3 nur 8 kWp? Bei Deinem Dach müssten doch locker 10 kWp passen.
    Warum hast Du so einen hohen Stromverbrauch? WP?
    Angebot 3 passt gerade so vom Preis! Die 2 andern sind zu teuer!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V


  • Preis ja, aber ich würde aus heutiger Sicht keine 70%-Regel mehr über unterdimensionierte WR realisieren. Sollten künftig die "neuen Zähler" das Einspeismanagement übernehmen würde sich der TS bstimmt ärgern, nicht gleich einen passenden WR genommen zu haben. Er hat volle Südausrichtung!


    Grüsse

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Hallo,
    danke für die Antworten.
    Der Stromverbrauch ist so hoch das es ein Restehof ist, wovon ein Stall noch genutzt wird für die Landwirtschaft.
    Warum im Angebot 3 nur 8 kWp angeboten wurden weiß ich nicht.
    Bin noch neu hier. Was heißt TS und WR?


    Danke

  • Zitat von Homer1983

    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Der Stromverbrauch ist so hoch das es ein Restehof ist, wovon ein Stall noch genutzt wird für die Landwirtschaft.
    Warum im Angebot 3 nur 8 kWp angeboten wurden weiß ich nicht.
    Bin noch neu hier. Was heißt TS und WR?


    Danke


    TS Threadstarter
    WR Wechselrichter

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

    Einmal editiert, zuletzt von michaell ()

  • Bei der Fläche und dem Verbrauch sollte man über 14-16 KWp nachdenken. EEG Umlage hin oder her.
    Ich würde einen Fronius mit 10KVA und 70-weich bei bis zu 10KWp nehmen. Drüber dann den 12,5 oder 15KVA Fronius.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo "Nachbar"!


    Die Einschläge kommen immer näher :wink: ....13-15km Entfernung zu Dir (vermute ich)...so groß ist das Kaiserreich "Emsbüren" ja auch nicht.
    Meld Dich mal per PN (private Nachricht). Du kannst Dir gerne mal meine Anlage vor Ort ansehen und Dir nen Kaffee abholen.
    Wo hast Du die Angebote her? Bitte per PN. Könnte Dir abgesehen von den "Forumssolarteueren ggf. auch noch 1-2 nennen.
    Nimm Dir die Ratschläge aus dem Forum zu Herzen....hier gibt es eine gute und kompetente Beratung...


    Viele Grüße
    Red5FS


    Edit:
    Hast du eigentlich schon Belegungspläne bzw. Schattenanalysen erhalten? Falls ja, stelle diese doch mal bitte ein. Ein Foto von deinem Dach mit Maßen und möglichen Schattenspendern wäre auch ganz gut, oder vielleicht das GoogleMaps Luftbild.

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Moin,
    hast du eigentlich nur diese Dachfläche zur Verfügung, oder evtl. noch eine passende vom Wirtschaftsgebäude (du schreibst ja Resthof)?
    seppelpeter hat durchaus Recht, bei diesem hohem Stromverbrauch an eine größere Anlage zu denken, trotz der dann anfallenden EEG Umlage für den Eigenverbrauch.


    Bei Angebot 1 ist ja der große Wechselrichter für 70% weich drin, hat der Anbieter dir denn auch den SMA SHM und das SMA Engergymeter mit angeboten? Ansonsten wird das nix mit 70% weich. Kosten die Geräte Aufpreis oder sind die im zufällig im Preis mit drin.
    Im Moment ist keine Eile geboten, da die Einspeisevergütung bis Dezember nicht sinkt. Somit kannst du in Ruhe planen und aufbauen....am besten 2015 aufbauen und im Januar in Betrieb gehen, dann hast du nämlich 20Jahre plus das volle Inbetriebnahmejahr (IBN). Falls du jetzt in Betreib gehst lediglich 2,5 schlechte Monate plus 20 Jahre.
    Sofern ich richtig liege sind die IBC umgelabelte Module anderer Hersteller, das muss nicht schlecht sein, aber wissen sollte man es.


    Angebot 2 ist zu teuer, Angebot 3 ist aufgrund des kleineren Wechselrichters und ggf. fehlendem SHM und EnergyMeter günstiger.


    Von der Auslegung ist Angebot 1 und 2 interessant, hier kannst du 2x19 Module verstringen und hast einen guten Vergleich der Strings.
    2x16 an einem 3phasigen Wechselrichter geht, wäre aber nicht mein Favorit, sofern denn die Bäume mal nicht passend beschnitten werden....


    Wie hoch liegt denn Eure Grundlast pro Stunde?
    14.000kWh/365/24=~1.6kWh~1600W...


    Gruß Red5FS



    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb