Dachstuhl-Statik in Österreich erfoderlich?

  • Hallo zusammen,


    wir haben vor auf unserem Wirtschaftsgebäude oder Wohnhaus eine PV-Anlage errichten zu lassen. Wir haben "gehört" daß es eventuell gesetzlich erforderlich ist eine Statik-Gutachten für den jeweiligen Dachstuhl einzuholen bevor man was draufbaut. Das sehe ich als Techniker absolut ein. Anrufe bei diversen Institutionen (Interessensvertretung der PV-Branche sowie Innung der E-Techniker) ergab ratloses "Schulterzucken".


    Weiß hier im Forum jemand mehr ob das gesetzlich vorgeschrieben ist oder nicht?


    Danke
    Ronald

  • Nachdem in AT jedes Bundesland sein eigenes Süppchen mit PV kocht und es 9 verschiedene Förderstrukturen gibt kann ich mir gut vorstellen dass sich auch die Gesetze hier unterscheiden.


    Eine verbindliche Aussage wird dir das Bauamt deiner Gemeinde liefern können.

    #1: Huawei SUN2000-33KTL-A mit 81x Q.PEAK L-G4.5 365 Ost/West + 20x Yingli YL250P-29b Süd

    #2: Solaredge SE3500H mit 5x Q.PEAK L-G4.5 365 Süd, 2x Trina 275 Süd, 1x LG 350 NeoN Süd, 2x Kioto 220 Nord


    1. Famoser Großkaiserlicher JK: 1er: 172 2er: 44, 3er: 24, 4er: 8, 5er: 7, 6er: 4, 7er-14er: 1