Tesla Aktie

  • Das ist sehr gut möglich. Einzelne chinesische BEV werden ja auch für 4-5 konventionelle Hersteller umgelabelt. Da lässt sich sicherlich auch ein Weg finden die Tesla-Modelle anderen Konzernen zuzuschreiben. Gilt der Deal "nur" für Europa?

  • Das ist ein Haufen schönes Geld! Es ist ja nicht weg, es hat nur dann der Anleiheinhaber! *fg


    Wie steht es um Rot-China ab dem 2020? Ist da nicht ein ähnlicher Mechanismus installiert worden? Könnte das auch ein Grund gewesen sein, nun so rasant da die F3 hinzustellen ?


    Nicht unwesentlich das Prinzip aller Baustellen: Möglichst schnell ein Dach drauf bevor es Regen (-zeit) hat - Bzw. damit man Innen loslegen kann.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nur 20 Prozent der deutschen Autobahnen haben ein fixes Tempolimit: Link

    Nur 8% der Unfälle finden auf Autobahnen statt: Link

    CDU,CSU, FDP, AfD sind gegen, Grüne, SPD, Linke für ein Tempolimit auf Autobahnen. Linke fordern auch 80 km/h auf der Landstraße und 30km/h innerorts.

  • „Am 7. Mai 2019 schloss Tesla, Inc. (die„ Gesellschaft “) das zuvor angekündigte öffentliche Angebot von (1) 3.549.381 Stammaktien der Gesellschaft mit einem Nennwert von 0,001 US-Dollar je Aktie (die„ Stammaktie “) ab. Darunter befinden sich 462.962 Aktien, die gemäß der Option der Underwriters (die „Underwriters“) zum Kauf zusätzlicher Aktien verkauft wurden, die am 3. Mai 2019 vollständig ausgeübt wurde. und (2) 1,84 Mrd. USD Gesamtkapitalbetrag der 2,00% Wandelanleihe des Unternehmens, die am 15. Mai 2024 fällig ist (die „Schuldverschreibungen“), einschließlich 240,0 Mio. USD Gesamtkapitalbetrag der Schuldverschreibungen, die gemäß der Option der Underwriters zum Kauf weiterer Schuldverschreibungen verkauft wurden ( die „Optionsscheine“), die am 3. Mai 2019 vollständig ausgeübt wurden, jeweils gemäß einer Registrierungserklärung auf dem Formblatt S-3 (Aktenzeichen 333-231168) (die „Registrierungserklärung“) und dem Begleitprospekt,

    Ich bin erstaunt, dass dies so glatt gegangen ist, obwohl ich um die Fähigkeiten der Jungs bei GS intensive Kenntnisse habe.


    Aktie 243,500 $

    Anleihe (Referenz Anleihe) 85,44% ergo: 8,347 % Rendite!


    Wie schon erwähnt, ich verstehe den Markt nicht immer.

  • Ich habe den Artikel mal aufgearbeitet.


    Für dass Geld hat die Post AG in der ersten Runde ihre Last Fahrräder ohne e- Motor erworben (in dem Niveau)

    Dafür kriegst du bei meinem Hersteller nur ein halbes Rad ohne e-Antrieb!


    Die Einschläge häufen sich!

  • Allein am letzten Freitag (17.5.2019) hat die Aktie mehr als 7 Prozent verloren.


    Da gilt der Spruch: "Greife nie in ein fallendes Messer!"


    Im Moment muss die Aktie versuchen, aus dem Abwärtstrend auszubrechen und einen Boden zu finden; vielleicht so im Bereich 180/200 US-$.


    Leider kann die Entwicklung des Aktienkurses das Unternehmen nicht kalt lassen, weil Tesla immer noch massiv Kapital braucht.

    <p>Dr. Stefan Rode</p>
    <p>Rechtsanwalt und Steuerberater</p>

  • Der Absturz kam nach Musks Ankündigung weitere Einsparungen vorzunehmen [1]. Das lässt lässt sich so interpretieren, als das die Verkaufszahlen in Q2 nicht gut sein könnten. Ein Unternehmen das stark wächst kommuniziert anderes. Der Bloomberg Tracker [2] scheint im Moment nur bedingt brauchbare Ergebnisse zu liefern, da die registrierten VIN im letzten Quartal nicht zu den verkauften Model 3 passten. Offenbar reserviert Tesla aktuell größere Blöcke im voraus, die aber nicht auf höhere Verkaufszahlen schließen ließen. OB sich dies geändert hat bleibt offen. Ob beim Model S und X mit den Updates (Motor etc.) mehr Bewegung reingekommen ist bleibt ebenfalls offen. Da bekommen (Bekamen) wohl viele kalte Füße und und gehen davon aus, das es nicht am panasonic Nachschub (Zellen) liegt. Ein größerer Investor hat über die vergangen Monate wohl auch Pakete abgestoßen. Die Preiserhöhung bei vielen Modellen um 400 USD wird auch ihre Gründe haben. Evtl ist die Nachfrage wenig elastisch, so das man den Preis in diesem Maße erhöhen kann ohne das sich viel an der Nachfrage ändert.


    Die Energiesparte ist in Q1 bei den Speichern auf dem Vorquartal geblieben. Mit Solar ging es aber weiter abwärts. (siehe Q1 Bericht - nur noch 47 MW). Da mit den Solarschindeln offenbar nichts geht (kommt noch was?), und der Versuch mit normalen PV Modulen was gegenüber den chinesen reissen zu wollen nicht sinnvoll ist: PV zumachen - meine Meinung. Besonders dann wenn die Rendite für eingesetztes Kapital dort niedriger ist, Tesla dieses also an anderer Stelle besser verwenden kann.


    Anzahl Fahrzeuge wird das eine, das finanzielle das andere. Mich interessiert vorwiegend erstes.


    [1] https://electrek.co/2019/05/16…e-cost-cutting-elon-musk/

    [2] https://www.bloomberg.com/graphics/2018-tesla-tracker/

    Nur 20 Prozent der deutschen Autobahnen haben ein fixes Tempolimit: Link

    Nur 8% der Unfälle finden auf Autobahnen statt: Link

    CDU,CSU, FDP, AfD sind gegen, Grüne, SPD, Linke für ein Tempolimit auf Autobahnen. Linke fordern auch 80 km/h auf der Landstraße und 30km/h innerorts.

  • Und heute nochmal -8% runter auf 180€........

    ab jetzt - Hyundai Kona 64 kWh - 150 kW

    Statt Klimastreik - egal wann - PV montieren fürs Klima ! FridayForMounting FFM :mrgreen:

    Wer mich zitieren mag - bitte ausschließlich Vollzitate !

    Für 2022 sind die Auftragsbücher bis Oktober voll !

  • An der Nasdaq hat sich die Aktie im Vergleich zum Tagestief etwas fangen können und steht jetzt (19:00 Uhr) bei 204 $.

    Trotzdem ist das ein gewaltiger Kursrutsch.


    Buck Rogers:


    Es ist oft zu beobachten, dass Kursbewegungen im Nachhinein mit irgendwelchen Nachrichten erklärt werden. Von daher kann es sein, dass der Kursrutsch mit den Sparplänen zusammenhängt oder mit dem tödlichen Unfall. Es kann aber auch sein, dass ein paar Algorithmen Verkaufssignale errechnet haben und das war es dann auch schon.

    <p>Dr. Stefan Rode</p>
    <p>Rechtsanwalt und Steuerberater</p>

  • Es wollten doch so viele hier bei guten Kursen kaufen? Kein Mut mehr? Auch auf dem Boot ( Oder Spree Kanal) kann man Aktien ordern. Depotbestand verdoppelt, aber auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau.


    Einige, die die Kapitalerhöhung mitgemacht haben, werden sich ein wenig ärgern? Nee, die meisten liegen immer noch bei einem Wert je Anteilsschein von > 150 $ in den Büchern.


    Viel wichtiger ist uns, das die Anleihe nicht abschmiert ! Wenn diese 3 Wochen in Folge zulegt, werden wir auch richtig in die Aktie investieren.

  • Die Anleihe hat es heute auch erwischt, was auf einen massiven Vertrauensverlust hindeutet.


    Jetzt zu kaufen, sorry, das halte ich eher für dumm als mutig. Der Spruch mit dem fallenden Messer soll Dir ja sagen, dass Du eben nicht weißt, wann und wo die Abwärtsbewegung endet.

    <p>Dr. Stefan Rode</p>
    <p>Rechtsanwalt und Steuerberater</p>