Tesla Aktie

  • Vollkommen egal, dass Ding wird die US Army kaufen. Der 9 t Panzer ist eine ganz andere Schutzklasse und überhaupt nicht geeignet, den normalen Alltag beim Militär logistisch darzustellen. z.B. Wie soll man das Ding beladen?


    Der CT ist wohl eher der legitimer Nachfolger des Hummer


    Ob das für den Aktienkurs eine Rolle spielt? Erst mal muss das Ding auf die Straße kommen.

    Der Semi ist schon mehr als ein Jahr überfällig.

  • Aeh,... das hatte ich doch oben schon geschrieben...

    Der legitime Nachfolger des Hummer fuer Army&Marines wurde bereits 2015 ausgekaspert und kommt von Oshkosh (ja ich hatte von denen auch noch nie was gehoert... machen nur Militaerfahrzeuge). Das war ein 30-Milliarden-Dollar Auftrag... aber wenn Elon das fuer 10% davon in elektrisch macht zerreisen die natuerlich den Vertag.


    Oder meinst du die kaufen den CT einfach zusaetzlich ... kosten ja fast nix im Vergleich ... so als Freizeitfahrzeug auf der Basis. ;)

    9.5kWp Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protectSW250 & SamilPower SolarLake 8500TL-PM (70% hart) ab 3'2015


    LuschenPraktikant L:3 (mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)

  • Also TanteG meint der Humvee Nachfolger des US Militärs ist ja eigentlich der hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Oshkosh_JLTV

    Auftrag wurde 2015 schon vergeben...


    Aber ev. wollen sie ja nun was fürs Klima tun... und immerhin kriegen sie zu dessen Preis etwa 10 CTs. ;)

    Das US-Militär hat rund 170T Humvees gekauft. So besteht ein Bedarf von mindestens 115T zusätzlichen geländegängigen Fahrzeugen, die nicht direkt im Kampfgebiet eingesetzt werden. Das mit dem Preis hattest Du schon erwähnt :roll:


    "... It is now suggested that the JLTV will part-replace the HMMWV, not replacing it on a like-for-like basis."


    https://en.wikipedia.org/wiki/Oshkosh_L-ATV

  • Ich kann dir sagen der Cybertruck macht keinen Sinn für die Armee. Es ist aus sehr vielen Gründen nicht dafür geeignet. Ich kann sehr schwer daraus operieren, es fehlt ein Flachdach, Übersicht kritisch.


    Heute sind zwei Systeme als "Jeep" in Verwendung. Einmal gepanzerte wie Oshkosh oder der Dingo, oder eben leichte Fahrzeuge als IFAV oder Technical wie G-Klasse, häufiger Hilux/Tacoma/Landcruiser.

    Persönlich habe ich mir einen CT bestellt und freue mich schön alles was ich brauche an die Karosse schweißen zu können. Das Fahrzeug ist ein super Offroader, Van, Bugout.

  • Wer richtig Nerven hat und auch meint das geht alle ein wenig zu heftig ab , der sollte sich mal das anschauen.


    Turbo Open End | Short | Tesla | 1.049,3018 $

    KN: MC60AY ISIN: DE000MC60AY0


    • Ich sehe durchaus ein großes Risiko, das man alles verlieren kann, denn die 1.049 $ sind für ein paar Minuten nicht vollkommen utopisch. Deshalb steige ich nur mit ein paar € ein.
  • Echt jetzt, ein Derivat,?

    Und dann auch noch short?

    Ich kann dich zwar verstehen weil ich selber Tesla für überbewertet halte, werde selber aber keine Wetten eingehen.

    Erst recht keine die so nahe am Kick-out liegen.

    Wenn, dann lieber einen kürzeren Hebel und mit viel Luft nach oben (Basiswert) oder Luft nach unten (Produkt).

    Wer das Produkt zum Start gekauft hat hat heute schon die Hälfte verloren....

    Ich weiß, wer zuletzt lacht lacht am Besten.

    Mal sehen wer das sein wird, ich drücke dir die Daumen.

    Anlagenstandort Köln. in allen Strings verteilt insgesamt 12x TIGO TS4-O mit Monitoring

    2018 31x 320W Q-Cells an Kostal Piko 8.3

    2019 30x 325W Q-Cells an Kostal Plenticore plus 7.0

    2019 2x 325W Q-Cells plus 1x 320W Q-Cells mit je einem Tigo direkt per DC am WW Boiler.

  • Ach Heute haben Leute schon mal 32% verloren! Das muss man sportlich sehen. Ich bin ganz selten mit sowas am Start, aber mir ist halt langweilig.


    DE000MC60AY0


    Und da die Meldungen immer absurder werden ( Bullen) ohne ein einziges handfestes Argument, ist der Zeitpunkt halt gut!

    Klar, die Irren könnten die Aktie auch auf> 1.049 $ treiben , aber dann habe ich viel größere Probleme , als die paar Zertifikate.



    Ich würde auch lieber rumfahren und ein bisschen PV klar machen. Aber unter den gegeben Umständen?

    ich bin auch ein Opportunist, ich investiere und agiere auch nicht unbedingt massiv, gegen die aktuelle Politik der aktuellen Regierung. Und dass die Grünen laut brüllen, was sie bald alles besser machen werden, ist mir wohl entgangen.


    *ist so anstrengend, da man gegen Wände laufen muss.

  • Das ist jetzt aber ein Lotterieticket.


    Wenn dann hätte ich auch einen OTM Call dazu genommen.


    Verlieren kann man nur 100 %, Gewinnen aber unendlich viel. :roll:


    Nur wenn sich gar nichts bewegt dann ist es blöd.

    Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III