SUN GTIL- Nutzung und Erfahrungen

  • Sunsky :

    "IoT" ist derzeit nur als "umali" im GE-Forum zu erreichen, bspw. im Strang:

    "UxI toGo" - die smarte, mobile/fixe WB (DIY + open source) .

    Da kannst Du ihn anschreiben.


    Die umgebauten GTIL2 funzen zuverlässig, habe auch zwei in Nutzung.

    EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
    Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
    Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
    Datensammler bei "Jäger im Detail"
    Meister-Lusche L:44 (D:2)
    Kaiserlicher Jäger-König:79(D:12,T:3,Q:1)

  • ..

    Zusammenfassend gilt, das der GTIL2 (hier nicht 2kW sondern nur 1kW mit 25-60V) für remote control mit 0-5V zu modifizieren ist.


    Soweit ich bisher gesehen habe, hat niemand einen 2kW umgebaut, iot hat hier ja auf 1kW bestanden.

  • Hi,


    es gibt Neuigkeiten. Nach ewigem testen habe ich eine Schaltung entwickelt mit der sich der 2KW Umrichter von 250-2000 Watt über den Externen Limiter Eingang regeln lässt. Prinzipiell muss dem Umrichter an diesem Eingang die Stromrichtung in Echtzeit vorgegeben werden. Bei Bezug muss ein High in den Eingang (3,3 oder 5V), bei Lieferung ein Low (0V).


    Um jetzt das ganze mit 0-5 oder 0-3,3V zu regeln, habe ich dem WR Ausgang (230v seite) einen Stromwandler verpasst. Dieses Stromsignal wird mittels OP Amp Gleichgerichtet und anschließend in einem Komperator mit einem Sollwert verglichen. Der Ausgang des Komperators geht direkt auf den Externen Limiter Eingang. Da mit dieser Schaltung keine Richtung gemessen werden kann, also auch der Eigenverbrauch des Wechselrichters mitgemessen wird, läuft das ganze erst so ab 200-250W Stabil.


    Gruß

    Felix

  • Hey Ihr :)


    ich hab eine kurze Frage zum 2000er 90V Gerät.

    Aktuell scheint ja die Sonne. Ich habe 2 300Wp Panels in Serie an den WR angeschlossen, diese liegen fast flach (lose auf Wintergartendach gelegt), doch die Leistung ist bei voller Sonneneinstrahlung nur 340-420W.

    Ist das der zu erwartende Wert?

    Die 300Wp gelten ja nur bei einer Einstrahlung von 1000W/m², aber wie kann ich herausfinden, ob der WR tatsächlich "alles" rausholt?


    Wenn ich keinen Limiter verwende, dann muss ich im Setup eigentlich nichts weiter einstellen, oder?