Pfusch am Bau ATV.. PV Anlage

  • Zufällig gerade vorher beim durchzappen auf ATV gesehen PV Anlage und Batteriespeicher bei Pfusch am Bau. Ja meine güte Schuster bleib bei deinen Leisten sagt man da nur. Am erschreckensten war einfach nur die Aussage zum Batteriespeicher, vom "Profi" der WKO oder Innung... man würde ersticken wenn man nicht belüftet.... muss das echt sein und das noch im TV?

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Mein Nachbar ist auch den Händler reingefallen.
    Konnte leider nicht warten bis mein Händler Zeit hatte.
    Er hatte aber noch Glück im Unglück das er die Hälfte des Geldes zurück behalten hat und für die Fertigstellung der Solar Anlage einen guten Elektriker gefunden hat.


    Mein Nachbar wurde auch gefragt ob er bei einer Sammelklage gegen den Händler mit machen möchte( sollen bereits über zwanzig Geschädigte sein - Stand Anfang Sommer), er hat aber abgelehnt da seine Anlage jetzt lauft und er keinen finanziellen Schaden hatte.


    Und die Firma gibt es immer noch -- das ist das traurige an der Sache.

  • Zitat von hansihuber1


    Und die Firma gibt es immer noch -- das ist das traurige an der Sache.


    Najo es gab hier nur keine relvante Hintergrundinfo.. das Ganze war reißerisch aufgezogen, das war für garnix,, mal ehrlich.. Eigentlich ein beschämender Beitrag. Was für mich da aber überhaupt nicht rausgegangen ist wie die Konstelation da war, wer da was montiert und bei wem wie gekauft hat. Ja logisch darf ein reiner Händler alles verkaufen so lang er als nicht Fachfirma nicht selber montiert, sofern die Ausführung einem reglementierten Gewerbe vorbehalten ist, und er das als Sub weitergibt, und was aus dem Bericht rausgegangen ist war das so, wenn ich das richtig verstanden hab, genau deswegen kann man ja nix machen weil es ja so OK ist. Das ist überhaupt nix ungewöhnliches. Das es der E-Innung nicht passt.. blöd.. aber das ist mehr rein weils ihnen nicht passt... Das ist wie der Konkurezbetrieb gegenüber.. da passt es einem auch nicht .. Jeder Baumarkt macht das selbe... mir waren sämtliche Aussage von dem Geschädigten auch etwas komisch .. bezugnehmend auf die Belüfftug die er nicht machen wollte .. und dann wieder die Aussage vom Nussbaumer er soll geschlossene Batterien nehmen dann braucht er nicht Belüften .. aha ganz was neues das man dann lt. Norm nicht belüften muß, das müssen dann schon LI sein


    Was ich noch sehr krass fand war die Aussage das bezüglich der Fehlerfindung beim 2ten String demontieren und montieren der paar Module 7000€ kosten soll :shock:.. udn das Drama um die Säurewanne die keine 100€ kostet .. und hier statt einem Stringtest eine WBC Opptokopper eingesetzt wurde... das ist ja alles wischiwaschi.. ein Sachverständiger der eine Aussage trifft ohne am Dach zu sein.. ein anderer in dem Fall Nussbaumer der aufs Dach steigt, sagt schaut gut aus ohne das er aus der konkreten Branche ist, so weit ich weiß



    najo

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Scheu einfach wer die Sendung sponsert, dann weißt warum mal ein "Elektrotechnischer Beitrag" rein mußte.
    In Grunde stimme ich dir zu, da war kompletter Quatsch.
    - Um festzustellen da bei zwei Strings einer ein Problem mir der Kabelverbindung hat braucht man keine Drohne + Wärmbildkamera" . Da reicht ein Voltmeter und etwas Hausverstand.


    - Warum die Batterie in den Keller soll, wo sie doch im Abstellraum auch gut stand entzieht sich meiner Logik.Besser dort stehenlassen und ordentliche Kabel verlegen.


    - Bisl sehr sehr unterdimensioniert war die Batterie auch für die 10KW die da am Dach sind -> aber das hat der Innungsquatschkopf natürlich nicht gesehen.


    Alles in allem typisch ATV, wobei ich den Nussbaum eigentlich gerne sehe - das is irgendwie "Richter Salesch" für Männer.
    - leider kommen wir Kärntner da echt als die Dodln der Nation weg, ich schäm mich jedesmal wenns einen Kärntner im Beitrag haben.


    gruß
    bb

    Wechselrichter: PIP5048MK
    PV: 3.0kWp
    Akku: 4*Pylontech US2000P
    Auslastungsoptimierung und wetterabhängiges Akkumanagement
    Logging und Steuerung über IPSymcon

    16m2 therm. Solar für Brauchwasser und Heizungsunterstützung