Alle 10 Jahre neuen WR, wenn's gut geht!

  • Mein 3 Jahre alter Sunways NT3700 hat alle Daten die vor dem 2.9.15 gespeichert waren verloren. Einzig das Inbetriebnahmedatum ist noch vorhanden. Speicherkarte 128Mb wird erkannt und 6Mb belegter Speicher.


    Was man sich alles anschafft, um sich dann zu ärgern :evil:


    Gibt es Rettungsvorschläge?

    Ich grüße alle die mich kennen und die anderen auch!

  • Regelmäßig abschreiben


    Wenn das solarprogramm auf dem PC keine sicherungsmöglichkeit hat

    11,14 kWp O/W 4x Solarmax WR (2012)
    43,30 kWp Anteil Solarpark Dreieich (2011)
    71,08 kWp Anteil Solarpark Hof (2012)
    70 kWp auf Hühnerställen (2012)
    301 kWp Brandenburg (2018)

  • Verloren ? was ist mit den 6Mb die auf der Karte sind?Kann man die nicht mit PC auslesen?
    ...und warum Alle 10 Jahre neuen WR, wenn's gut geht!
    Erstens sind doch erst 3 und 2.sinds zunächst nur die Daten die weg sind?oder... :juggle:

  • Zitat von relativ

    Verloren ? was ist mit den 6Mb die auf der Karte sind?Kann man die nicht mit PC auslesen?
    ...und warum Alle 10 Jahre neuen WR, wenn's gut geht!
    Erstens sind doch erst 3 und 2.sinds zunächst nur die Daten die weg sind?oder... :juggle:



    Ok, etwas überspitzt. Aber wenn er jetzt schon unter Gedächtnisschwund leidet.......
    und die Firma gibt es auch nicht mehr.
    Nächste Stufe: er speist nicht mehr ein, aber das Gehäuse sieht noch gut aus :mrgreen:


    Wo die SD sitzt habe ich noch nicht nachgeschaut. Nur die SD in den PC stecken wird nichts helfen. Aufschreiben tue jeden Letzten im Monat. Einen Neustart ( Sicherung raus ) habe ich noch nicht gemacht, weil ich erst auf Hinweise warten wollte.

    Ich grüße alle die mich kennen und die anderen auch!

  • dann versuch es doch mal mit einem Neustart. Ein Reboot tut immer gut...

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • :roll: Was is das denn für eine Panikmache.


    Jede Woche Auto kaput - muss immer wieder Tanken


    Also wenn dein WR kaput ist kannst mir den zwecks Entsorgung schicken, genau wie dein Auto wenn der Tank leer ist, Entsorgung dann von mir zum Selbstkostenpreis.

    5,5kWp Az-105° Ost & 7,5kWp Az75° West DN40° an 12.0 TL3 Kaco online seit Sep2013

  • Zitat von gonso93

    :roll: Was is das denn für eine Panikmache.


    Jede Woche Auto kaput - muss immer wieder Tanken


    Also wenn dein WR kaput ist kannst mir den zwecks Entsorgung schicken, genau wie dein Auto wenn der Tank leer ist, Entsorgung dann von mir zum Selbstkostenpreis.



    Kein Mensch hat von einem kaputten WR geschrieben, du natürlich ausgenommen :mrgreen:


    Und ich meine, einen kompletten Datenverlust von mehren Jahren kann man nicht so einfach mit dem bewussten Verbrauch eines Betriebsmittel vergleichen.
    Das Erstere lässt sich nicht so einfach wieder auffüllen.
    Schließlich sind auch die Zählerstände weg, zum Glück schaut das FA nicht wie viel ich selbst verbraucht habe, sondern glaubt es einfach.
    Für mich ist da schon ein Unterschied zum leer gefahrenen Tank, das möchte ich hier mal festhalten :juggle:

    Ich grüße alle die mich kennen und die anderen auch!

  • Das Ding hat sicher auch nur irgend ne Software drauf, die buggy ist oder nen leak hat.
    Evtl. setzt du auch mal ne andere (kleine) Speicherkarte ein. Möglicherweise zu viel oder fehlerhafter Kram drauf.


    Würds aber vorab auch mit nem Reboot versuchen... man kennt ja seine Pappenheimer