PV auf Zypern

  • Halle allezusammen,


    beim diesjährigen Besuch der Großeltern auf Zypern (Nordteil) ist mir aufgefallen, dass 99% der Häuser ihre Warmwasserversorgung mit Solarenergie regeln. Jedoch gabs kaum Photovoltaik Anlagen. (Was ich sehr schade finde)


    Es kaum auf die Frage auf, ob sich den eine Anlage lohnen würde und ob es (gute) Solarteure im Nordteil der Insel gibt.
    Oder was es allgemein zu beachten gibt.


    Hat jemand von euch Erfahrung mit Zypern?


    MfG

  • Ich habe eine große Testanlage in Nicosia gebaut. War Teil einer Dr Arbeit.
    Da werden 14 verschiedene Technologien verglichen unter den klimatischen Bedingungen....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von letsdoit

    Ich habe eine große Testanlage in Nicosia gebaut. War Teil einer Dr Arbeit.
    Da werden 14 verschiedene Technologien verglichen unter den klimatischen Bedingungen....


    Im nördlichen Teil der Stadt?
    Im Süden sind ja, nach den Beiträgen im Forum, PVs viel weiter verbreitet als nördlich der Insel.

  • nördlicher Teil
    ist halt türkisch :)
    und da gehen die Uhren anders 8)

    ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2017, Kona 12/2018
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Wisst ihr denn ob dort nur der Inselbetrieb möglich ist oder auch der erzeugte Strom ins Netz eingespeist werden kann?

  • Mit einer kurzen Photovoltaikforum Suche z.B. einfach nur nach Zypern hättest Du bereits das wahrscheinlich kompetentere Unterforum und vielleicht schon mal passende erste Antworten für deine Fragen rausgefunden und u.U. mit einem kurzen Blick in z.B. den Text "Nordzypern hatte ich durch Bekanntschaften schon mit bekommen" und (nur angemeldet sichtbar) die Bildchen

    Zitat von furkan189 » » 01.10.2015, 17:11

    Jedoch gabs kaum Photovoltaik Anlagen. ?

    anschauen. Leider etwas veraltet (aus 2013) diese PrtSc und aktuell Zypern mir teilweise topaktuellem BildAufnahmedatum 2015 und deswegen insb. in KKTC gibt es inzwischen bedeutend mehr sunny Ortsmarken. Nur Windparks gibt es n.m.W. noch keine in Nordzypern.

    • Wegen meiner (inzwischen nur noch passiv bestehenden) Bekanntschaften nach KKTC (NordZypern) schaue ich hin und wieder in folgende Adressen
    • die Firma von Ibrahim B. aus Gönyeli (s.o.) das Foto mit den beiden Zertifikaten (mit dem rausgeschnittenen Namen) der Solarschule Berlin.
    • ehemalige Partner von Ibrahim siehe auch linkedin.
    • rausgesucht, wegen der vielen Fotos "YEK üretim belgesi" - die nur in KKTC (nicht TR) praktizerte Erlaubnis zum Betrieb der PV Anlage und


      Zitat von furkan189 » 02.10.2015, 09:22

      ...ob dort nur der Inselbetrieb möglich ist oder auch der erzeugte Strom ins Netz eingespeist werden kann?

    Und damit Tschüss und falls :juggle: weitere Fragen offen - nur zu :lol: ... achso ich habe keinen Einblick zu den Anlagen vor Ort gehabt, aber die Einblicke zu z.B. İbrahim und seinen Geschäften und einigen Kollegen - deswegen mein rein subjektives :mrgreen: Bauchgefühl: Es gibt

    Zitat von furkan189 » » 01.10.2015, 17:11

    (gute) Solarteure im Nordteil der Insel

  • Zitat von furkan189 » 02.10.2015, 09:32

    :danke:
    GİS Koordinaten zum Standort dieser Testanlage hatte ich bereits, aber jetzt ein anderer kleiner Test mit dem neuen bing Kartendienst. OK -bing.com/maps- oder -google.de/maps- ist web-Oberfläche - und g00gleEarth in der bisher immer noch kostenlosen (Software)Versionen ist aber um einige Raffinessen reicher.

    • Diese Testanlage deshalb mal mit dem Zeitschieberegler die Bildaufnahmedaten getestet:
    • 8/17/2003 - keine PV
    • 6/11/2006 - nördlich zwei Reihen
    • 3/3/2011 - südlich auch PV erkennbar
    • und sowhl vor 2011 und danach ständig sowohl südlich und nördlich neue PV Module erkennbar...

    Und hier "Jahresenergieerträge unterschiedlicher Photovoltaik-Technologien bei verschiedenen klimatischen Bedingungen" aus 2010. Vermutlich wird es mehr als eine Dr Arbeiten zu oder mit dieser Anlage geben :oops:

    Zitat von furkan189 » 02.10.2015, 09:32

    Im nördlichen Teil der Stadt?

    Ostteil ist wahrscheinlich geografisch exakter und evt. ganz korrekt Nicosia, Aglantzia - direkt an der UN Buffer Zone, sofern dieser Puffer heute noch besteht. Und für den nördlichen KKTC Teil von Nikosia benutze ich lieber Lefkoşa Oder z.B. Gönyeli, weil ich mir gar nicht klar bin, ob es überhaupt zum Stadtgebiet gezählt wird und mit den türk. Namen (zwar nicht immer aber sehr oft dann) die "politische" Zuordnung einfacher erkennbar wird.

  • Danke für die ausführliche Antwort,


    kannst du mir zufällig auch eine mögliche Kostensumme nennen?
    :danke:

  • Richtig - die Anlagen aus 2010 zum Vergleich der Erträge habe ich gebaut. Eine in Stuttgart, eine in Nicosia, eine in Kairo - alle baugleich.
    Die Daten solltest du noch auf der homepage der Uni Stuttgart - Institut PVI - finden können. Aus Ägypten kommt leider nix mehr....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von furkan189 » 03.10.2015, 19:32

    kannst du mir zufällig auch eine mögliche Kostensumme nennen?
    :danke:

    Mit der Frage nach möglichen Kostensummen und der Antwort zum Bau der Anlagen 2010 zum Vergleich der Erträge stehe ich jetzt komplett auf der Leitung [Blockierte Grafik: http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_haufen.gif] Aber anknüpfend an die einleitenden Infos beim Thraedstart

    Zitat von furkan189 » » 01.10.2015, 17:11

    ...diesjährigen Besuch der Großeltern auf Zypern...

    was bedeuted, dass u.U. Opa/Oma seit >50 Jahren und damit bereits vor der Teilung 74 auf der Insel leben - könnte ich nun endlich einige Erleuchtungen bekommen zum heutigen Nordzypern, wo bei mir einiges bis heute schlicht und vollkommen im Dunkeln liegt.

    • Einem Direktflug über einen Flughafen der Festlandtürkei gibt es nur nach Ercan(ECA) und aus der EU kommt man direkt nur nach Larnaka (LCA) oder Paphos (PFO), richtig?
    • Und wie schaut es mit der Hafenblockade aus?
    • Denn, 2013 bekam ich mit, dass da ein Container mit Waren aus D'land in Gönyeli ankam, siehe das Album
    • Und dachte mir nichts dabei. 2014 dann das Album - wieder (vermutlich ein See Container)
      [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-f-a.akam…a6797644a4b01e659397d5d86]
      auf einem LKW mit dem gelben Zypern Kennzeichen.
      Und dieses Jahr wurde die Ware definitiv, siehe Album in Gönyeli über [Blockierte Grafik: https://scontent-ams2-1.xx.fbc…f30e2408fb7b9&oe=568FED8C]
      eine Spedition mit Sitz in Mersin angeliefert (siehe TR 33... KFZ).
    • Also wenn es 2015 aus D'land nicht per LKW dorthin transportiert wurde, dann gab es wohl eine Verschiffung nach Mersin. Und der Freihafen Mersin wird solch ein "Transit" für das Ziel"LAND" Nordzypern nicht abwickeln (denn dann hätte der LKW wohl einfacher nur den Container geladen) - also dann Umladung aus dem Schiffscontainer und eine ganz normale Abwicklung im Hafen über den TR Zoll.
    • Und nun müsste man wirklich mal rausfinden, wie sich dieser von mir nun spekulierte etwas unständliche und bestimmt recht teure PV Warenstrom nach Nordzypern dann auch noch massiv auf die dortigen :juggle: (PV)Kostensummen auswirkt.
    • Achso - und gibt es überhaupt einen Warentransport über den Landweg auf Zypern aus dem Süden in den Norden?


    Zitat von furkan189 » » 01.10.2015, 17:11

    Jedoch gabs kaum Photovoltaik Anlagen. ?

    Auch hierzu noch ein weiterer Zufallsfund - Vortrag - November, 2014

    • Net-Meter.: 950 kW, Self-Cons.: 10,400 kW
    • und 11 MW sind doch beachtlich, zumal bis auf den 1,275MWp Solarpark mMn fast nur kleine(~30kWp) und kleinst(~3kWp) PV installiert wurde. Hinzu kommt noch, dass der PV Markt KKTC gerade mal ~300.000 Einwohner zählt!

    Und noch eine ganz interessante Zahl: Ferraris Zähler - "132,000 adet mekanik sayacı" soll es in Nordzypern geben!