Buffer im VZLogger leert sich nicht

  • Hallo VZLogger,


    ich bin neu dabei und bin schon recht weit gekommen, scheitere jedoch an einer Kleinigkeit, bei welcher ich im Rat bitte.


    Ich möchte die Daten des Stromzählers momentan überhaupt nicht loggen, wovon ich träume ist eine Webbasierte Live-Anzeige.


    Dafür nutze ich die Null-API und die Pushfunktion des VZLoggers, welcher mir die Daten an einen Nodejs Server sendet. Der bereitet die Daten auf und ich kann sie mit Smartphone auslesen - das klappt auch - so weit so gut.


    Das Problem ist, dass der Buffer des VZLoggers sich nicht leert und ich bald alte Daten bekomme. Ich habe mich an der Config probiert und im Quelltext des VZLoggers gelesen, ich bin aber nicht der C++ Held.


    Was muss ich tun, damit der VZLogger keinen Buffer anlegt, bzw. diesen nach jedem Pushen oder nach jedem Neulesen wieder leert?


    Hier meine Config:


    Hier das Logfile:


    Der Buffer wächst und wächst und wächst....



    Über Hinweise würde ich mich sehr freuen.


    Vielen Dank.


    Grüße Tom

  • Von den Programmierern des vzlogger liest hier keiner mit. Du solltest dich mit der Fragestellung besser an die Mailingliste wenden.
    Ich sehe da im Moment aber eine Zielkonflikt mit dem vz-Projekt. Wir wollen schließlich keine Daten verlieren, auch wenn die DB kurzzeitig mal keine mehr abnimmt.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Hallo Jau,


    vielen Dank für den Hinweis. Ich werde mich also an die Mailingliste wenden.


    Ich sehe eigentlich keinen Zielkonflikt. Der Buffer sollte selbstverständlich nur für die Channels nach dem pushen geleert werden, für welche die "Null" API konfiguriert ist. Vielleicht habe ich es aber auch noch nicht in Gänze verstanden...


    Viele Grüße
    Tom

  • Da hast du allerdings recht.
    Kann gut sein das sich darüber noch keiner Gedanken gemacht bzw. das Verhalten nie aufgefallen war weil du der erste bist der es wirklich nutzt.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Hallo Jau,


    der Vollständigkeithalber: Ich wollte heute an die Mailingliste schreiben. Vorher führte ich noch einen git pull durch und da sah ich im Log schon, dass an der "Null"-API, als auch am Buffer geschraubt wurde.


    Nach dem Kompilieren läuft es jetzt wunderbar. Ich habe jetzt meine live-Daten ohne Bufferüberlauf ;-)


    Grüße Tom