Fronius oder SMA?

  • Zitat von matthiasroeschinger

    Die 500€ Preisunterschied ergeben sich wohl aus den zwei Komponenten sunny Home Manager und Energy Meter. Die sind bei fronius nicht dabei.


    Das sehe ich ähnlich, sollte irgendwann ein Speicher kommen und schon jetzt das Fronius Smart Meter verbaut werden, wird die Differenz kleiner ausfallen.


    Zitat von matthiasroeschinger


    Die Rs485er Schnittstelle für was brauche ich die noch?


    Da fallen mir spontan folgende Dinge ein:
    - Kostengünstig eine 70% weich Regelung erstellen
    - Alternativ einen 2. Datenlogger über RS 485 installieren.
    Dazu sollte man wissen, das der SHM kein "vollwertiger" Datenlogger ist. Er zeitigt unter anderem keine Strinspannung oder auch Trackerkurve an. Leider können noch nicht alle SMA WR über SUNSPEC (über LAN) ausgelesen werden. Wenn denn dann der SHM über BT mit dem WR kommuniziert, wird es schwierig einen 2. Logger per BT mit anzuschließen. Bei LAN und BT gibt's immer Fehlermeldungen im Logbuch...getreu dem Motto: beides geht nicht, such dir eine Kommunikation aus.
    Hier kommt dann RS485 ins Spiel....
    Braucht man nicht, ist aber auch nicht schlecht zu haben.
    Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben (bzw. für teuer Geld nachzurüsten).
    Meine Meinung dazu.


    Trotzdem möchte auch ich sagen, dass ich mit den SMA Geräte zufrieden bin, auch, wenn gewisse Dinge eben nicht 1000%ig sind.
    Es läuft bei mir alles super und ich hoffe, das bleibt auch noch länger so. Falls, dann irgendwann mal ein WR ausfällt muss ich mal schauen, was dann so kommt.
    Trotzdem würde ich heute wahrscheinlich einen anderen wählen.


    Gruß Red5FS



    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Zitat von shagy

    danke für die infos.
    der speicher kommt erst dann wenn er sich innerhalb 10 jahren rentiert, derzeit kamm ich bei meinen rechnungen auf ca. 22 jahre rentabilität und das ist zu viel.


    Ich würde da eher von 44 Jahren ausgehen, aber wenn Du meinst.


    Das wird noch dauern, eher keine 1-3 Jahre, sondern 5 oder sogar 10 Jahre.
    Was dann auf dem Markt ist, steht in den Sternen und in 8-12 Jahren ist so oder so ein neuer WR nach dem Defekt des 1. am Start. Dann kannst Du neu planen.


    Ich würde den Fronius WR nehmen, mit einem normalen S0-Zähler ... die 300,- für das FroniusSmartMeter kann man sich ebenfalls sparen ... möglich, dass Du es nie wirklich nutzt.


    Die SMA Lösung kann man damit nicht vergleichen. Der SHM bietet einen Mehrwert mit seiner Visualisierung und es besteht die Möglichkeit HH Großgeräte per Funksteckdosen in die Verbrauchssteuerung zu integrieren. Die günstige Lösung ist sicher der Fronius ... bei SMA sieht alles etwas bunter aus und runder aus.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ja, Fronius hat einen Lüfter. Dieser arbeitet im unteren Bereich garnicht und schaltet dann zu. Es ist ein brummen vom WR zu vernehmen. Ich habs im Keller, stört nicht. Soweit ich weiß, hat er sogar zwei Lüfter oder Lüfterstufen. Allerdings habe ich noch nie eine Zweite gehört.
    Die integrierte Auswertesoftware und Anschlussmöglichkeiten reichen vollkommen aus. Es sei denn, du hast ganz spezielle Anforderungen, die ich hier noch nicht gelesen habe.

    Fronius 6.0-M-3, 22x 275Wp TrinaSolar TSM05 seit 2015
    BWWP Feinwerk Top Air LS/WT270 seit 2016
    Fronius 8.2-M-3, 36x 270Wp JAM-6-BK seit 2017

  • meine Anforderungen sind einfach:
    - 70% weich
    - Überwachung
    - später evtl. Speicheranbindung
    das wars.


    Und nun, was kann ich da nehmen:
    - Fronius mit S0 Zähler
    - SMA mit SHM und Energy Meter (die fernsteuerung der Steckdosen werde ich sowieso nicht nutzen, habe alles elektronische Geräte wo ich immer den Start Knopf drücken muss "Waschmaschine, Wäschetrockner")
    - oder Kostal Pico mit.....was?


    hmm, meine Tendez geht zur Fronius aber auf 300€ kommts nicht an wenn ich damit später eine unkomplizierte Anbindung zum Speicher bekomme

  • Zitat von shagy

    smoker59
    und was für WR würdest du mir empfehlen mit der hinsicht später ein speicher anzubinden?


    Ich würde den WR nicht nach dem geplanten Speicher aussuchen sondern passend zur Anlage :idea:
    Ausgehend von deiner Anlagenbeschreibung würde ich zum Fronius tendieren, technisch passen wird der SMA-WR aber genausogut.


    Zitat

    .....der speicher kommt erst dann wenn er sich innerhalb 10 jahren rentiert


    Dann wirst du vermutlich noch einige Jahre warten müssen :roll:
    Bis dahin könnte es sein, daß der jetzt einzubauende WR schon den Geist aufgegeben hat. Dann wäre genau der richtige Zeitpunkt sich nach einem Speicher und dazu passendem, aktuellen WR umzuschauen ( einem WR-Tausch in 20 Betriebsjahren musst du immer einkalkulieren, das ist einfach so :? ).

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Hab ein Fronius symo 8.2-3-m, der ist im normalen Arbeitszustand nicht laut. Brummen oder flimmernde Geräusche konnte ich auch keine wahrnehmen. Das einzige was ich höre, ist der Lüfter der aber auch nur bei höhere Last hörbar ist so ab 5500 Watt ( stufenlose Lüfter-Regulierung von langsam bis schnell )


    Was ich nicht wusste ist, das das Ding ziemlich viel Wärme abgeben kann ( im Sommer, bei gekippten Fenster) .
    Ansonsten hab ich positive Erfahrungen und hab binnen 8 Monaten soviel geerntet wie installierte KWp ( 7,8kwp )


    Grüßle Sascha

  • bin ich dann mit dem Fronius 8.2-3-M nicht unterdimensioniert?
    Währe nicht ein 10kW WR besser?
    lieber ein grösseren haben und mit 70-80% der Leistung laufen anstatt genau passend (von der kW zahl) und öffter auf Vollast fahren?

  • Dein Dach wird bei der Ausrichtung "Ausrichtung -80*, Dachneigung 9*" NIE 100% liefern.
    Mit dem Fronius 8,2KVA wärst Du gut unterwegs.
    Ein SMA STP8000 wird auch reichen ... bei 70-weich geht es ja auch um Erzeugung UND Verbrauch ... zeitgleich.


    Ein WR hat keine bewegten Teile, die bei Volllast auf Verschleiß laufen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • mit den beweglichen teilen ist schon klar, was ich meine ist z.b. wenn du dein TV ständig mit vollen Kontrast, schärfe und helligkeit kuckst - wird er bestimmt nicht länger laufen als wenn du normal bildeinstellung hast :!:

  • Zitat von shagy

    bin ich dann mit dem Fronius 8.2-3-M nicht unterdimensioniert?
    Währe nicht ein 10kW WR besser?
    lieber ein grösseren haben und mit 70-80% der Leistung laufen anstatt genau passend (von der kW zahl) und öffter auf Vollast fahren?


    Hmm...

    Zitat von shagy

    Ausrichtung -80*, Ertragsprognose laut pvgis: 780 kWh/kWp


    :roll:
    "öffter auf Vollast fahren" wird bei deiner Ausrichtung nicht allzu oft vorkommen, wenn`s hochkommt vlt. 20 bis 30 mal im Jahr und dann auch nur für kurze Zeit.


    70% sind bei dir knapp 7 kW Leistung, da musst du schon fast 1 kW zeitgleich zur Erzeugung "selbstverbrauchen" damit der WR wirklich auf Vollast läuft und das wirst du m.E. höchst selten schaffen.


    EDIT:

    Zitat von shagy

    wenn du dein TV ständig mit vollen Kontrast, schärfe und helligkeit kuckst - wird er bestimmt nicht länger laufen als wenn du normal bildeinstellung hast



    Ach und du erwartest tatsächlich, daß deine Anlage ständig alle Rekorde bricht und permanent knapp 8 kW liefert :shock:
    Dann hast du völlig falsche Vorstellungen, was meinst du weshalb die pvgis-Prognose nur auf 780 kWh/kWp kommt :!:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

    3 Mal editiert, zuletzt von smoker59 ()