Meine kleine erste Anlage läuft....

  • .....zum Teil


    mal Vorweg was zum Thema


    Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal im Forum für hitzige Diskusionen, Meinungsäußerungen und Hilfestellungen bedanken.
    Den Schuh für gemacht und noch machende Fehler zieh ich mir dann selber an :wink:


    Ausstattung


    SMA WR 3000TL21
    SMA HomeManager
    SMA EnergyMeter


    13x Solarworld 260 Plus Poly
    untergestell Solarworld doppellagig.


    Zählerschrank Striebel John 2 Felder mit SLS63A


    Kabel, Leerrohre (inkl.Netzwerkkabel und kleinen Switch)


    Gesamtkaufpreis Netto 4275 € zzgl. ein paar Dachdeckerschuhe für 75€ weil meine alten durch waren.



    Günstigstes Angebot was unmittelbar vergleichbar war bei genau gleichem Material inkl. Montage 7850 € inkl. AC Seite und Anträge und in Betriebnahme, das teuerste war schlußendlich knapp unter 11000€ Netto.


    Hier mal zwei Bilder


    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/user/150927/temp/searxrb4.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/user/150927/temp/2zy2cmff.jpg]


    Die Anlage hat gerade eben knapp 1300W gebracht. 7 weitere Module folgen, im besten Fall nächste Woche.

  • Hi Anwohner Nr. 6,


    erstmal Glückwunsch zur Anlage und vieeeel Sonne auf den Platten.


    Gruß aus'm Schwabenland

    Miraculus


    40° DN / -7° Azimuth
    7,80 kWp Winaico WSP260-P6 (30 Module)
    Zuerst Kaco Powador 9.0 TL3, jetzt Fronius Symo 7.0
    SIA/Buck-Solar DC24-Home-Stromspeicher / SIA-Sonnenspeicher mit 8 kWh
    Betreiberle und jetzt au Speicherle

  • Hallo Anwohner Nr. 6,


    wie hast du denn die Module auf dem Dach befestigt :shock:
    Denk auch an die Materialausdehnung, du hast keinen Zwischenraum gelassen.


    So wie es aussieht werden dir die Module irgendwann um die Ohren fliegen, da musst du dringend nachbessern...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Zitat von Anwohner Nr 6

    Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal im Forum für hitzige Diskusionen, Meinungsäußerungen und Hilfestellungen bedanken.
    Den Schuh für gemacht und noch machende Fehler zieh ich mir dann selber an :wink:


    Gratulation, ich finde es gut, wenn jemand Selbstbau ankündigt und es dann auch durch zieht.
    Die Konfiguration hätte ich wie in den anderen Themen zur Planung zwar so nicht gewählt, aber irgendwann ist dazu auch genug geschrieben worden. Die 1260,- pro KWp inkl. Zählerschrank und Kleinzeugst sind gut, wenn der Mann am Werkzeug selbst kostenlos ist.


    Zitat

    Die Anlage hat gerade eben knapp 1300W gebracht. 7 weitere Module folgen, im besten Fall nächste Woche.


    Einspeisen darfst Du derzeit max. 1092W ... wer macht eigentlich die Anmeldung beim VNB?
    Ich würde versuchen, dass alles noch in diesem Monat angemeldet zu bekommen. 8)

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Zitat von kassiopeia

    Hallo Anwohner Nr. 6,


    wie hast du denn die Module auf dem Dach befestigt :shock:
    Denk auch an die Materialausdehnung, du hast keinen Zwischenraum gelassen.


    So wie es aussieht werden dir die Module irgendwann um die Ohren fliegen, da musst du dringend nachbessern...


    Die Abstände sind mit den Befestigungsschrauben vorgegeben, die hab ich nicht frei ausgewählt :roll:

  • Zitat von seppelpeter

    Ich würde versuchen, dass alles noch in diesem Monat angemeldet zu bekommen. 8)


    Diese Jahr wohl eher :D wird wohl jetzt im Oktober passieren, mein Elektriker muss die Anträge noch abschicken.

  • …,naja, für 1400.- Netto / kWp hätte man das schlüsselfertig bekommen,…


    mfg




  • Hier liegt sie komplett :


    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/user/151002/temp/gou7si7c.jpg]


    Das 13. Modul was rechts hin sollte haben wir verschoben....ich war in der Annahme das das Dach unverschattet ist, mir ist aber aufgefallen das das Dachfenster und rechts daneben die Fläche so von 13-14 Uhr voll verschattet ist und ich nicht weiß wie sich das auswirkt.


    Ich hab übrigens nur einen String gelegt, Solarwolrd wollte 2 Strings haben 6/7 ?


    @modila - vieleicht im Neubau wo alles easy ist oder in deiner Region. Mittlerweile sind wohl alle Angebote (sind um die 15 Stück) eingetrudelt und selbst mit Heckert Modulen und/oder anderen WR war nichts unter Netto 5950 Gesamt dabei. Bei der Summe hätte ich jedoch auch keine SMA WR, keinen HomeManager, keine EnergyMeter und keinen Zählerschrank. Oder hätte ich lieber 150 Angebote reinholen sollen ?


    PS Scheint grad was bei directupload mit den Bildern nicht richtig zu funktionieren. Versuch das nachher nochmal