Stromkunden ersetzen Kraftwerke

  • Sag ich ja die ganze Zeit:
    - Lastmanagement durch bestehendes Netzkommando. :!:
    - netzdienliche Batteriespeicher. :idea:
    - Künftig: Herumstehende Elektromobile an EVPS. :shock:
    - noch etwas später: Auch LKW's :arrow:
    einstein0 :juggle:

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • na super Ansatz.. Problembehebung durch andere.. ich hoffe die Kostenersparnis wird an die Kunden weitergegeben und dient nicht dem Sinn der Gewinnerhöhung.. ich tippe auf 2teres

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Der Konsument, die Industrie, die Wirtschaft, das Transportwesen, die Kommunikation.............. profitiert vom komfortablen, zuverlässigen Verbundnetz! Ich sage ja auch immer: Strom ist aufgrund seiner universellen Verfügbarkeit viel zu billig!
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.