59494 | 9kWp || 1244€ | BenQ || 1344€ | AXITEC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. September 2005
    PLZ - Ort 59494 - Soest
    Land Deutschland
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 12.22 m
    Breite: 7.78 m
    Fläche: 70 m²
    Höhe der Dachunterkante 5.8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 954
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.8 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 6. September 2005 1. September 2005 9. September 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1244.94 € 1344 € 1414.14 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 848 972 889
    Anlagengröße 9.88 kWp 5.58 kWp 9.9 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 38 18 36
    Hersteller BenQ AXITEC IBC
    Bezeichnung PM060P00 AXIpower AC-310P/156-72S MonoSol 275 ZX Black
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 310 Wp 275 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller Fronius Kostal SMA
    Bezeichnung Symo light 10.0-3-M Piko 5.5 DCS Int STP 10000TL-20
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller IBC K2 Topfix 200
    Bezeichnung Topfix 200
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo Zusammen,


    die geplante Anlage soll auf einen Neubau mit guter Südausrichtung und möglichst mit dem noch stehenden Gerüst montiert werden.


    Würde gerne eure Meinung und Feedbacks hören, da ich mich erst sein wenigen Wochen mit dem PV-Dschungel auseinandersetze. Alle Angebote hatten als Vorlauf ein mal mehr mal weniger technisches Beratungsgespräch als Grundlage. Ein Angebot mit Energiespeicher war auch dabei, dies hab ich jedoch aussortiert.


    Taugt das was?


    Gruß
    Eddy

  • Danke für den Hinweis. Da hacke ich nochmal nach:


    Bei den Light Versionen der Fronius Symo Wechselrichter handelt es sich um einen Wechselrichter ohne Fronius Datamanager. Da der Fronius Datamanager als Datalogger fungiert, darf deshalb in einem Fronius SolerNet Ring kein anderer Datenlogger sein.

  • Zitat von xeddix

    Danke für den Hinweis. Da hacke ich nochmal nach:


    Bei den Light Versionen der Fronius Symo Wechselrichter handelt es sich um einen Wechselrichter ohne Fronius Datamanager. Da der Fronius Datamanager als Datalogger fungiert, darf deshalb in einem Fronius SolerNet Ring kein anderer Datenlogger sein.


    Jepp und deswegen wäre Angebot 1 mit einem vollwertigen Fronius Symo 8,2KVA und natürlich inkl. Gerüst sofern das mit dem Neubau Gerüst nicht klappt eine runde Sache. Preis sollte unter 1300,- pro KWp bleiben.


    BTW: Da gehört dann natürlich auch ein zusätzlicher S0-Zähler für 70-weich dazu, denn sonst macht der "große" WR ja keinen Sinn.


    Willst Du eigentlich eher 10KWp oder doch nur 5-6KWp bauen?
    Die Angebote klaffen etwas weit auseinander.
    Angebot 3 finde ich mit IBC drin etwas zu teuer.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5