57392 | 6kWp || 1780€ | IBC || 1984€ | Sunpower

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. September 2005
    PLZ - Ort 57392 - Schmallenberg
    Land Deutschland
    Dachneigung 30 °
    Ausrichtung Nord
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 850
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 7. September 2005 7. September 2005 8. September 2005 5. September 2005 9. September 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1780 € 1984 € 1299 € 1281 € 1269 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 850 880 863 900 892
    Anlagengröße 6.84 kWp 9.14 kWp 6.24 kWp 7.83 kWp 6.24 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24 28 24 27 24
    Hersteller IBC Sunpower Aleo Solarworld Heckert
    Bezeichnung MonoSol 285 ZX SPR 327 E20 S 18 Plus SW 290 mono Solar NeMo P 260
    Nennleistung pro Modul 280 Wp 327 Wp 260 Wp 290 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller Fronius Fronius Fronius Fronius SMA
    Bezeichnung Symo 7.0-3-M Symo 10.0-3-M 7.0-3-M Symo 7.0-3-M Sonny Boy 5000TL-21
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Profiness Würth Profiness
    Bezeichnung Zebra
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller Sonnenbatterie Sonnenbatterie LG
    Bezeichnung Eco 8 Eco 8 RESU 6.4EX
    Kapazität 8 kWh 8 kWh 5.76 kWh
    Preis pro Stromspeicher 11300 € 11300 € 7260 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Sonnenbatterie Sonnenbatterie

    Hallo.


    Ich bin neu hier und wollte euch bitten, meine Angebote zu bewerten. Ich betrete in diesem Bereich Neuland und habe wenig Vorkennnisse. Allerdings weiß ich, dass man nicht das erstbeste Angebot annehmen sollte.
    Da es sich bei dem Angebot um einen Komplettpreis handelt, kann ich zu den Preisen der einzelnen Komponenten nicht viel sagen.
    Angebot 1: Bei dem Preis pro kWp habe ich den Nettoendpreis 12173,36 € durch die Gesamt kWp 6,84 geteilt, mit allen Kosten.
    Angebot 2: Bei dem Preis pro kWp habe ich den Nettoendpreis 18150,05 € durch die Gesamt kWp 9,15 geteilt, mit allen Kosten.


    Die Photovoltaikmodule werden einer Gaube und links und rechts neben einer Gaube angebracht. Durch die geringe Dachneigung der Gaube sind dort wohl 235 Euro zusätzlich fällig wegen erhöhten Materialbedarfs.
    Das Baugerüst wird von mir gestellt.
    Für die Modulfeldmontage / Elektroinstallation beträgt die Pauschale bei beiden Angeboten 2289 Euro.
    Für die Anmeldung / Inbetriebnahme der PV werden 80 Euro berechnet.


    Beim Stromspeicher kommen zum Verkaufspreis noch Transport 150 €, Montage 299 € und Inbetriebnahme 49 € hinzu. Damit komme ich beim Stromspeicher auf 11798 € Nettokosten.
    Noch ein Hinweis: die IBC Module im ersten Angebot sind etwas größer als die SunPower Module aus dem zweiten Angebot. Deshalb passen nur 24 Stück auf das Dach. Laut Wp Zahl der einzelnen Module sind es auch im ersten Angebot nur 6,72 kWp Gesamtkapazität.


    Vielen Dank schon mal im Voraus.


    MfG


    Dirk

    3 Mal editiert, zuletzt von Krid500 ()

  • Hallo und willkommen im PV-Forum :D

    Zitat

    Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt


    das wird dir mit beiden Angeboten nicht gelingen, selbst wenn du den Speicher weglässt. :roll:


    Mit Speicher wird`s geradezu gruselig, Angebot 1 kostet dann 3431€/kWp und Angebot 2 kostet 3222,-€/kWp :shock:
    Als Ausrichtung gibtst du 180 Grad an, das wäre genau nach Norden, ich denke du meinst damit aber reine Südausrichtung.
    Wie soll die Reduzierung der Enspeiseleistung gem. EEG umgesetzt werden, 70% Regelung oder RSE :?:
    Die Wechselrichter sind auf Betrieb mit RSE ausgelegt, kommen da noch Kosten für den RSE dazu , wenn ja wieviel :?:



    Du hast bei Verschattung einen Haken gesetzt, wie sieht die Verschattung aus, Bilder wären hilfreich.


    Bei Angebot 1 sind 24 Stck. 60-Zeller vorgesehen, die müssten am Fronius SYmo sehr ungünstig verstringt werden. Wenn genügend Platz auf dem Dach ist sollte man mehr Module mit geringerer Leistung legen, damit sinkt der Anlagenpreis und die Stringspannung wird besser. Ausserdem braucht man längere Srings damit das Verschattungsmanagement richtig arbeitet.


    Bei Angebot 2 werden teure Sunpower Module eingesetzt, die Module sind sicher sehr gut nur leider viel zu teuer. Eine Anlage die sich selbst trägt lässt sich damit nicht bauen, da zahlst du am Ende immer drauf.
    Bei diesem Angebot müssten ausserdem 2 parallele Strings gebildet werden, was die Funktion des Schattenmanagements stark einschränkt.


    Beide Angebote wurden anscheinend von Solateuren zusammengestellt, die keine Ahnung von den technischen Zusammenhängen haben sondern nur an die Finanzierung ihres nächsten Urlaubs denken :evil:


    Hol dir neue Angebote ohne Speicher ein, die derzeit am Markt erhältlichen Speicher können bislang leider noch nicht kostendeckend betrieben werden.


    Zielpreis bei ca. 10 kWp sind etwa 1300,-€/kWp "all incl." mit guten Komponenten und ohne Speicher.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Kann mich da nur anschließen ... 2 Gurkenangebote.
    Stell doch mal den Belegungsplan zu dem IBC Angebot als Bild ein.
    Wie hoch ist überhaupt der Jahresstromverbrauch ... das Budget reicht für um die 7KWp (bei den Preisen) oder auch für um 9KWp ... bei dem Sunpower Preis?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo.


    Vielen Dank schon mal.


    Ich warte noch auf andere Angebote.
    Ich hatte so viel positives über die "Sonnenbatterie" gelesen, da bin ich neugierig geworden. Dazu könnte ich dann noch meine Wärmepumpe teilweise mit versorgen, was bedeutet, dass ich meinen Eigenverbrauch in die Höhe treiben kann. Allerdings finde ich die Angebote auch recht teuer.


    Gruß


    Dirk

  • Die Sonnenbatterie ist auch ein schönes Produkt, aber leider kostet auch da jede KWh aus dem Speicher 30-50 Cent.
    Wie viel zahlst Du bei deinem EVU?
    Rechnungen zur Rendite von Speichern findest Du hier.


    Weiters kann man mit PV+Speicher nicht heizen, da im Winter nicht genug Sonne scheint und der Ertrag insgesamt viel zu niedrig ist

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo.


    Ich denke, dass ich mich gegen die beiden Angebote entscheide.


    Ich bekomme noch Angebote von 5 anderen Firmen. Mal sehen, was dabei herum kommt.


    Ich melde mich wieder. Vielen Dank schon mal für die ehrlichen und freundlichen Meinungen. :danke:

  • Zitat von Krid500

    Ich bekomme noch Angebote von 5 anderen Firmen. Mal sehen, was dabei herum kommt.


    Nee, Du musst den Anbietern sagen, was Du haben willst und über 1500,- können die sich die Arbeit gleich sparen.
    Masse hat noch nie geholfen ... Du brauchst Klasse!


    Wenn das Dach mit 24 Stück 60-Zellern randvoll ist (Belegungsplan?) würde ich um ein Modul reduzieren und mit 23 Stück 280-290Wp Modulen an einen Fronius Symo mit 6KVA gehen.
    Etwas günstiger und nur unwesentlich kleiner wird die Anlage mit Standard 260Wp Modulen, auch 23 Stück und auch am 6KVA Fronius WR.


    Oder eben mehr legen ... aber dazu fehlt hier ein Bild vom Belegungsplan. :juggle:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von Krid500

    Hallo.
    Wie kann ich denn Bilder hochladen?


    Unterhalb des "Schreibfensters" über Dateianhang hoch laden -> Durchsuchen -> Datei hinzufügen.
    Die Datei darf max. 1MB groß sein; ggfs. mit Paint und Co verkleinern.
    Die Datei kann über "im Beitrag anzeigen" direkt in den Text eingebunden werden.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5