Sunny Data

  • Hallo zusammen,


    kann ich eigentlich mit diesen Programmen "Sunny Data" oder
    "Sunny Data Control", die ich mir bei SMA runterladen kann
    direkt meine Daten vom WR auslesen, oder was muss ich da noch
    alles dazu kaufen das ich den PC anschliessen kann ? Da gibt es
    wohl nicht irgendwo eine versteckte Buchse in die meinen PC stecke,
    oder ?


    Gruss


    Matthias

  • hi,


    bin mir nicht sicher, wir haben ein SunnyBoyControl und können dann die Software nutzen (ziemlich mies das Programm).


    Ich versuche allerdings eine WebBox zu bekommen um dann mit einem Webserver die Daten selbst zu laden und verarbeiten (anderer Thread hier im Forum).


    ich könnte mir vorstellen das man auch direkt (Seriell RS485) an die Daten kommt. Aber soll bitte ein Fachmann was zusagen :wink:


    C. Zahn

  • Hallo Pangea,


    nur das Runterladen der Software nützt dir nichts. Du benötigst noch zusätzlich einen Datenlogger. Entweder eine Webbox oder Sunny Boy Control. Außerdem benötigst du im Wechselrichter ein Piggy Back.


    Die Verdrahtung der Kommunikation ist über RS485. Einfach den Wechselrichter und den Datenlogger verbinden und dann mit dem PC verbinden. Ist aber alles in der Installationsanleitung beschrieben. Schau mal auf der Homepage von SMA.


    Ein spezielles Gerät ist auch der Sunny Beam. Der funktioniert aber über Funk. Ist aber halt kein reiner Datenlogger.


    Für was benötigst du denn die Anlagenüberwachung? Nur für dich daheim?

  • Hallo Matthias,


    beide Softwareprodukte bieten Ihnen die Möglichkeit die Daten der Wechselrichter direkt aufzuzeichnen.
    Bei Sunny Data handelt es sich um ein älteres Programm, dass nur unter Windows 95, 98 und 2000 lauffähig ist.
    Sunny Data Control dagegen unterstützt zusätzlich die Betriebssysteme Windows XP und Windows Vista.


    Für jeden Wechselrichter benötigen Sie zusätzlich eine Kommunikationsschnittstelle. Es gibt zur Zeit 3 Optionen zwischen denen Sie wählen können (RS232/RS485 und Netzleitungsmodem). Die verfügbaren Optionen sind vom Wechselrichtertyp abhängig. Bei Einsatz eines Netzleitungsmodems benötigen Sie zusätzlich das SWR-COM-USB Steckermodem zum Anschluss an den PC .


    Wie czahn schon geschrieben hat ist eine gute Alternative der Einsatz eines Kommunikationsgerätes. Dies bietet Ihnen unter anderem den Vorteil, dass Ihr PC nicht dauerhaft laufen muss um den/die Wechselrichter abzufragen.


    Über unsere unterschiedlichen Kommunikationsprodukte können Sie sich ausführlich auf unseren Produktseiten im Internet informieren.

  • Hallo Claudia Fenzl,
    ...viele Wechselrichtermarken haben schon serienmäßig eine eingebaute Komunikationsschnittstelle...
    ...Warum muss man sich einzig allein bei SMA noch diese blöden Piggybacks kaufen ? :shock:


    Das ist in meinen Augen ein echtes Ärgerniss :twisted:

    7,0 kwp 40 x Solara S875TI/M
    1 Sunnyboy 2100 TL/ESS
    1 Sunnyboy 4200 TL HC/ESS

  • Zitat von Wolkenvertreiber

    ...viele Wechselrichtermarken haben schon serienmäßig eine eingebaute Komunikationsschnittstelle...


    Hallo,
    die neue Serie von SMA hat ja nun Bluetooth mit an Board. Damit lassen sich die Wechselrichter wohl vernetzen und auch Anzeigegeräte steuern.


    Ich persönlich würde aber eine Ethernetschnittstelle in jedem Wechselrichter und einen eingebauten Webserver im Wechselrichter bevorzugen. Allerdings stellen sich dann wieder andere Fragen (z. B. Stromversorgung Nachts, etc.).

  • Hallo Wolkenvertreiber,


    mit dem Konzept die Kommunikationsschnittstellen optional zu wählen bieten wir unseren Kunden den Vorteil nur das zu zahlen, was sie auch wirklich nutzen möchten.


    Natürlich haben Sie schon bei der Bestellung die Möglichkeit die gewünschten Schnittstellen anzugeben. So können Sie den Wechselrichter ab Werk mit integrierter Kommunikationsschnittstelle beziehen. Das bedeutet für Sie keinerlei Mehraufwand. Zusätzlich haben Sie die für Sie passende Schnittstelle und zahlen auch nur diese.


    Wie Dieter richtig geschrieben hat werden unsere zukünftigen Produkte Bluetooth „serienmäßig“ enthalten. Weiterhin werden Sie optional die Möglichkeit haben eine zusätzlich RS485 Schnittstelle zu beziehen.