Punktlandung mit Note 9,9

  • Hallo zusammen,


    eigentlich bin ich hier ja mehr der passive stille Mitleser und Tippsholer, dennoch möchte ich Euch mein freudiges Erlebnis mit Euch teilen.


    Mir schoss vorhin mal in den Kopf, dass ich mal in den Keller gehen und mir den PV-Zähler angucken soll.
    Wieso mir der Gedanke kam, wusste ich eigentlich nicht so genau. Hab auch nicht drüber nachgedacht.


    Als ich jedoch auf meinen Zähler geschaut habe, wußte ich warum. Hätte am liebsten noch ein Bild von meinem Gesicht gehabt.
    (Ehrlich gesagt, weiß ich immer noch nicht warum. Also warum der Gedanke, meine ich)


    Viele Grüße und vielen Dank an diejenigen Leute, die hier immer einen mit Tips und Wissen zur Seite stehen :danke:


    Btw.: In 3 Monaten wird meine Anlage auch schon 6 Jahre. Herrgott, wie die Zeit rennt.

    Bilder

    mit 7.92 kWp am Netz seit 07.12.2009
    44 x Sharp NU-180-E1 / 5 Strings
    1xSunnyBoy 3000 TL & 1xSunnyBoy 5000 TL
    Dachausrichtung: 302° SSO / Dachneigung: 40°


    Datenlogger= ZonPHP (ncoh in der Testphase)

  • Prima "Schnappszahl" - na dann Prost!
    (Sagt einer, der keinen Alkohol trinkt)

    Grüße von der Küste - Farmjanny
    29,94 kW Firstsolar mit 3x SMA 9000TL in 2009 SSO
    30,00 kW Firstsolar mit 1x8000 u 2x9000 in 2011 WSW
    10 kW Sunpower in 2013
    30 kW Windkraft Lely Aircon in 2017 und 9 kW - 12 kWh Speicher von Fenecon

    10 kW Sunpower an Plenticore mit BYD Speicher in 2019

  • Hehe, das gehoert zu den unerforschten Dingen des Lebens :lol:
    Viel Glueck fuer die naechsten 44444444...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis