Vergleich LG, Heckert und Q Sells

  • Hallo ihr Lieben,
    ich brauche Eure Hilfe!!!! Ich will in den nächsten Tagen eine Solaranlage auf mein Dach installieren lassen und habe bereits 5 Angebote erhalten. Die Anlage hat knapp 10kWP. Den Wechselrichter bieten alle von Fronius an, was wohl derzeit hier der Marktführer ist. Bei den Modulen preist jeder sein Gerät an ( speziell LG und Q Sells ) und machen das Heckert Modul schlecht. Leider konnte ich im Internet noch nicht viele negative Schlagzeilen über Heckert finden, daher frage ich mal in die PV-Gemeinde, ob hier jemand gute Infos hat. Preislich sind die Heckert Module ( poly 255W ) etwas günstiger als die LG ( mono 280W ) bzw. Q Sells ( poly 260W ). Weiterhin bietet man mir optional noch SolarEdge an - dies sehe ich aber eigentlich nicht als notwendig da mein Haus Richtung SSO steht und kaum Verschattung hat ( Kostenmehrung von ca. 1500€ ). Jetzt bitte bitte ein paar Rückmeldungen, DANKE. :lol:
    Gruß Herbert

  • Moin Herbert,


    willkommen im PV-Forum :D .


    Du meinst Q-Cells :D .


    Gibt natürlich noch bessere Module.


    Wenn das LG nicht viel teurer ist, wäre das meine erste Wahl der 3 Module. Q-Cells ist ja Hanwha. Heckert ist auch nicht besser als Q-Cells einzustufen.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von simply79

    Leider konnte ich im Internet noch nicht viele negative Schlagzeilen über Heckert finden, daher frage ich mal in die PV-Gemeinde, ob hier jemand gute Infos hat. Preislich sind die Heckert Module ( poly 255W ) etwas günstiger als die LG ( mono 280W ) bzw. Q Sells ( poly 260W ).


    Die Wahl des "besten" Moduls dürfte bei guter Markenware in etwa so subjektiv ausfallen wie die Wahl der bevorzugten Automarke. Ich würde die Wahl auch ein gutes Stück vom Gesamtpaket des Angebots abhängig machen; wo sind also Deine 5 Angebote :?:


    Im Angebotsbereich stehen sie nicht.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ich stand auch gerade vor der selben Frage und habe mich für LG entschieden, weil...


    - Mono gefällt mir rein optisch einfach besser.
    - Sonderlich negative Berichte zu den LGs habe ich nicht gefunden.
    - LG ist einer der wenigen Hersteller, denen ich überhaupt zutraue, den Garantiezeitraum zu überleben.
    - Der Preis war ok (1211 €/kWp mit Fronius WR und SmartMeter).

  • Hallo,
    ich betreibe seit über 10 Jahren PV Anlagen auf diversen Dächern.
    Von den 7 verschiedenen Modulen sind die polykristallienen LG mit schwarzem Rahmen nicht nur die schicksten, sondern mit mehreren Prozent Abstand auch die ertragsreichsten in meinen Anlagen.
    Ohne Zweifel würde ich auch heute LG ganz vorn auf der Liste sehen.

    Wer, wenn nicht wir....


    wann, wenn nicht jetzt?????

  • LG mono x 275S1C-B3
    72 Stück seit Juni im Betrieb.
    19,80kwp im Durschnitt hatte die Flashliste 1,3% mehr Leistung.
    Kann ich aber noch mal gucken.


    Gibt mitlerweile die Mono x 2 Serie.
    Hab 180€ netto pro Modul geblecht.


    Vorgestern kamen sogar noch 20kwp vom Dach.
    Bei 35grad Neigung 40 Süd West.

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise