Bin ich jetzt pingelig wegen der Rechnung vom Solarteur?

  • Hallo,
    ich ja ganz frischer user hier im Forum und wurde ganz herzlich aufgenommen und beraten - Vielen Dank nochmal.


    In einem früheren post habe ich vom Versagen meines 4 jahre alten Power One WR berichtet. Ist ja eine Herstellergarantiefall und daher kostenlos, aber die Installation würde mich etwas kosten.
    Durch das Forum bin ich nun in die Lage versetzt worden, den WR selbst zu tauschen (Danke an letsdoit!).
    Daher habe ich dem ortsansässigen Solarteur bzw. da mein ursprünglicher (Wirs..) insolvent ging, dem (Nichtrechtsnachfolger) Wirs.., den Auftrag erteilt, mir einen WR als Herstellergarantiefall zu liefern.
    Nicht anschliessen.
    Auch nicht den alten abbauen.
    Hatte ich ja alles selbst erledigt.
    Nur bringen und abholen.
    Es kam also ein sehr netter Kollege der Firma und brachte mir den WR vorbei. Die Firma befindet sich übrigens im selben Ort (500m Luftlinie). Erklärte noch ein paar Dinge und nahm den defekten WR mit.


    Nun kam die Rechnung: 99,88 EURO.


    Bin ich nun pingelig, wenn ich den Serviceleiter anrufe und erkläre, dass ich das etwas happig finde?
    Er erwiderte, dass die Leistung erbracht wurde und zwar von einem Techniker mit entsprechendem Stundenlohn. Halbe Stunde im Lager, Anfahrtspauschale im Ort und über 20 min bei mir. Macht eben 100 Eur.
    Ich sagte, ich habe extra nur um Lieferung gebeten, keinen Techniker bestellt und wenn er mir das vorher gesagt hätte, dann hätte ich das Teil abgeholt. Wahrscheinlich hätte ich dann trotzdem den Lagerumschlagaufwand zahlen müssen...


    Wie auch immer, Eure Meinung (auch die von Solarteuren) würde mich interessieren.


    Ich werden nun bezahlen und dem lieben Herrgott danken, dass die keinen Gefäßchirurgen vorbeigeschickt haben.


    Und mein Postbote bekommt an Weihnachten einen Bonus, weil der bringt Pakete mit 30 kg für 5,99.- (aus Hamburg!)


    Viele Grüße
    m

  • Hallo machtnix,
    ja, das stimmt. Der Preis eines Servicetechnikers für die Installation wurde mir ja bekanntgegeben.
    Deshlab habe ich mich ja für die Selbstinstallation entschieden.
    Viele grüße
    m

  • Also 1 Stunde hätte ich als o.k. empfunden - also max 50 € plus Märchensteuer. Aber 100 € nicht - es sei denn, bei Euch liegen die Stundenlöhne bei 100 € :roll:
    Und Anfahrtspauschale bei 500 m Luftlinie ist eher außergewöhnlich.
    Nur frage ich mich, wenn Du schon die Installation des WR selbst gemacht hast, warum dann den Rest nicht?


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Zitat von Sonnendieter


    Dann hast du dein Geld wenigsten wieder raus.
    Gruß


    Ich warte noch darauf - aber auch noch Danke an Dich für den Hinweis im Juli :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Ich würde mal gerne Wissen wie Schnell ihr das alle so macht.


    Sowie sich das ließt musste der Installateur ja auch einen neuen WR bestellen, annehmen, umschlagen, liefern!
    Den alten abholen, umschlagen verschicken.
    Formalitäten klären, telefonieren usw. Termin Vereinbarung.
    Wer das in einer Stunde alles schafft, der schreibt mir bitte eine PN, der kann sofort bei uns Anfangen.


    99,80€ Brutto oder Netto, Das wären 80€ Netto auf 2 Stunden 40€, das ist eigentlich schon ein guter Preis.


    - Andernfalls denke ich hast du bestimmt 7000€ für deine PV-Anlage bezahlt, aber keine 100€ übrig für eine Versicherung? Den diese hätte die Kosten übernommen bzw. müsste sogar PO diese übernehmen.
    - Preise/Kostenvoranschlag hätte man auch vorher Fragen können.
    - Selbstabholung hätte ich z.B gemacht.


    Dazu muss ich sagen so oft wie der SMA Techniker schon da war und hat ausgetauscht, er hat nie eine Rechnung geschickt.


    Gruß

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Ich warte noch darauf - aber auch noch Danke an Dich für den Hinweis im Juli :D


    Gruß
    Martin


    gerne.


    Die Austauschpauschale wird langsam aber zuverlässig gezahlt,ich habe sie bislang immer erhalten.
    Anders als die Entschädigung.Aber hier gehts ja nur um dem Tauschvorgang.Und in dem Fall hat der Betreiber und nicht der Installateur die €uronen verdient.


    Gruß

  • Shypo: ein halbwegs intelligenter Service ruft nur beim Hersteller an und lässt das Tauschgerät zum Kunden liefern. Das Defektgerät lässt er vom Kunden zurückschicken....
    Das was du beschreibst macht eine Behörde.....
    :mrgreen:

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !