Solar Log und Gavazzi ISMG DE

  • Hallo, möchte mal kurz meine Erfahrung mitteilen, damit es vielleicht dem ein oder anderen vielleicht bei dieser Konstellation helfen kann.


    Ich hatte die Firma Solarlog angeschrieben und um Informationen gebeten was ich denn benötige um eine Wirkleistungsreduzierung zu realisieren. Da ich einen ISMG 160 günstig kaufen konnte habe und in der Kompatibilitätsliste von Solarlog gelesen das dieses Gerät wohl mit dem Solarlog 300 eine Wirkleistungsbegrenzung/Reduzierung ermöglicht.


    die Firma Solarlog hat mir dies auch bestätigt und noch einige Hinweise gegeben was ich alles so anschließen kann.


    Nun stellte sich nach dem Kauf aber heraus, das die Firmware für den Gavazzi mindestens 1.32/1.30 V10 sein muss.
    Ich fand das bescheiden, denn wenn man eine Kompatibilitätsliste online hat, sollte man zumindest bei Nachfragen darauf hinweisen.


    Zum Glück habe ich nun eine Firma gefunden die das Update durchführen wird, die Firma Gavazzi gibt die Firmware nur an geschultes Personal raus.. Bin dann gespannt ob es dann geht.


    Wolte das mal posten, denn vielleicht hat der ein oder andere eine ähnliche Idee, und dann weiß er wo drauf man achten sollte.

  • Es kann sein, dass nach dem Update der WR neu erkannt werden muss, dass es dann funktioniert.
    Am Besten mal die Daten vom SL sichern, und dann einen Werksreset durchführen.
    Anschließend neu konfigurieren und den WR neu erkennen lassen.
    Danach das Datenbackup wiederherstellen.


    Stefan

  • Ich wollte mitteilen, das die Firmware wohl nicht richtig aufgespielt wurde. Nachdem die Firma die neue Firmware aufgespielt hat , regelt der Gavazzi einwandfrei ab.