Mini-Inselanlage. Wie macht man es am besten?

  • 11. Gebot. Das ist gut :wink:


    werde warscheinlich auf Deinen Vorschlag zurückkommen.
    Mittagspanel separat und ost/West Ausrichtung an einem getrennten Regler.


    Hatte schon überlegt in Reihe zu legen, und jeweils das verschattete kurzzuschließen.
    Die Uhrzeit ist ja relativ konstant. Das könnte man auch recht einfach lösen.
    Dann hätte man die Vorteile der höheren Leistung, wenn sie da ist, und den vollen Strom wenn eins verschattet ist.
    Mal sehen.


    gruß
    und schönen Abend noch. :wink:

  • Zitat von PinkPanther1


    Du verfügst weder über eins der angefragten Geräte, noch kannst Du dazu etwas sagen.


    Ich verfüg über keins und kann nix dazu sagen? ;) der war echt gut.. und ab auf die ignorlist mit dir..

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von Solarm

    das Ganze
    Aber: Wenn zB das Halbe Modul in der Sonne ist können die Bypassdioden noch die hälfe durchlassen


    Wird nicht passieren außer das Modul hat 2Bypass dioden.. bei einem 100erten sofern überhaupt eine drin ist, ist aber fast immer nur eine verbaut, die dient eigentlich nur dass das gesamte Modul übersprungen wird bei Teilverschattung..somit totalausfall des Moduls bei teilverschattung + diodenverlust

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

    Einmal editiert, zuletzt von pezibaer ()

  • Hallo Solarm,


    Zu Deinem Beitrag:
    Der Grund für meine Mehrleistung bei Reihenschaltung muß in einem Defizit meines Reglers liegen.
    Es ist nicht so das die Leistung höher ist wenn ein Element teilverschattet ist also 18 +9Volt, sondern wenn voll
    bestrahlt in Reihe gegenüber voll bestrahlt parallel. MPP-Spannung in dem Fall 35-36Volt (reihe).
    Im Parallelbetrieb läuft der Regler etwas zu hoch (ca.18,5 Volt), und deswegen auch auf die kleinere Leistung.
    Deswegen wundere ich mich auch, und hab einen anderen Regler in Erwägung gezogen.


    Ein Schattenmanagement müßte ja nur dem Reihenstrang zwischendurch testweise die Spannung runterziehen um
    zu erkennen ob da der Strom deutlich ansteigt. Ich hatte nur gesehen dass der Mppt100/30 das anbietet.
    deswegen hatte ich den erwähnt.
    Meine Elemente sind fast nie teilverschattet. entweder Schatten oder nicht. Übergangszeit max 0,5 Std.



    Gruß

  • Zitat von pezibaer

    Wird nicht passieren außer das Modul hat 2Bypass dioden.. bei einem 100erten sofern überhaupt eine drin ist, ist aber fast immer nur eine verbaut, die dient eigentlich nur dass das gesamte Modul übersprungen wird bei Teilverschattung..somit totalausfall des Moduls bei teilverschattung + diodenverlust



    Das 100 sollte 2 haben
    Die großen Module haben ja drei Dioden


    Noch wegen dem kleinen Solsum: das geht nur wenn beide nicht gleichzeitig Sonne zu Mittag bekommen
    Also immer nur eines sonst ist er zu schwach
    Kurzschließen musst du da nix den das im Schatten liefert ja auch noch ganz wenig

    Wo wären wir heute ohne Bill Gates ?

  • Zitat von Solarm

    Das 100 sollte 2 haben
    Die großen Module haben ja drei Dioden


    Können 2 haben würd ich sagen, davon kannst eigentlich standard B nicht wirklich ausgehen, jetzt schon einige Typen mit nur einer Diode da gehabt :) Im Endeffekt steht Verstringen bei Teilverschattung meist so gut wie nie dafür, würde da immer zu parallel tendieren.

    Bilder

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von Solarm

    Ja du mit deinem neumodernen Zeug hätt meine Oma gesagt


    So hat man das früher gemacht
    Dose vom 50 Watt Modul



    na weißt eh ... früher war alles besser, da wurden die Module noch anständige gebaut allerdings haben sie auch 6-10 mal so viel gekostet. :D . heute wird ja alles nur mehr unter Kostendruck produziert :)

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von PinkPanther1


    Also kommt der Votronik MPPT besser mit der höheren Spannung klar. Soweit so gut.


    Ich würd eher sagen der kommt mit der geringen Spannung NICHT klar da die viel zu niedrig ist dass der noch vernünftig arbeiten kann. Hast du irgendwo im Datenblatt den MPP-Regelbereich Minimum genannt?
    Bei parallel gehört da ja auch ein PWR dran, mit einem MPPT misst man da doch nur Mist wie man so schön sagt wenn man da Vergleichen will.