Solar edge Wechselrichter findet 1 Modul nicht

  • Guten Abend!
    Heute war ein Monteur da und wir haben die zwei strings (14 und 22 Module)zu einem string zusammengefasst.Firma hat nicht bedacht,das 14 module für einen 3 phasigen solaredge WR nicht den Anforderungen entspricht.Nach der Koppelung
    zeigt aber der WR nur 35 statt 36 module an. Vorher mit 2 strings hat er es richtig angezeigt,anlage funktionierte ganz normal.Ansonsten keine Fehlermeldungen und Warnungen, Anlage liefert ganz normal Strom. Die Registrierung wird erst gemacht,da Anlage erst 1,5 Wochen alt ist.
    Habt ihr eine Idee was da nicht in Ordnung ist.?


    Gruss
    Adi
    L
    H



    Le
    Le

  • Hallo und willkommen im Forum, Adi


    wie lange habt ihr denn auf das 36. Modul gewartet?
    Sofern ihr nur die Strings zusammen gesteckt und nicht an den Modulen selbst etwas geaendert habt ist es unwahrscheinlich dass ploetzlich ein Modul elektrisch keinen Anschluss mehr hat.
    Manchmal dauert es einfach,eine laengere Zeit, bis sich alle Module gemeldet haben.


    Wenn allerdings nach zwei Tagen immer noch ein Modul fehlt solltet ihr die initiale Anmeldeprozedur nochmals anstossen.


    Auf jeden Fall ist es sinnvoll an einem 3phasigen WR die 36 Module in einen String zu packen; nicht nur weil der 14er-String kaum noch Schattentoleranz hat, sondern auch weil die Startspannung frueher erreicht wird.

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Hallo Adi,


    ist das Problem noch aktuell? Falls ja im ersten Schritt die Strings mit einem Multimeter messen (WR ausschalten, warten bis die Spannung auf <50V, dann erst Stecker raus). Jeder Optimierer gibt im Leerlauf recht genau 1V aus, d.h. du müsstest ziemlich genau 14V und 22V an den Strings messen. Falls das stimmt einfach ein paar Mal die Erkennung wiederholen.
    Falls 1V fehlt spinnt ein Optimierer. Hatte ich selbst genau ein Mal. Dann musst du über die Seriennummer rausfinden welcher es ist und wo er sitzt. Bei mir ging der Optimierer nach nach dem Ab- und wiederanklemmen vom zugehörigen PV-Modul wieder und hat danach dann nie wieder Probleme gemacht. Alternativ mal ein paar Tage warten und nochmals probieren.


    Gruß
    Michael

  • Ist das mittlerweile so viel genauer geworden?
    Meine 22 Optimizer liegen in der Summe knapp 2 V daneben...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Schönen Abend!
    Danke an alle einmal.
    Der Solarteur hat die Strings auf einen String zusammengefasst. Habe bei 36 Module eine Stranngspannung von 35,8 bis 36 V also sind alle 36 M da. Mehrmaliges Koppeln half nix. Es werden nur 35M erkannt. Im Portal sind 36 angeführt und eines ist heruntergefahren und das nach dem zusammenschließen der Module auf einen String seit Fr 11.09. Der Zusammenschluss erfolgte im Generatoranschlusskasten.Werd wohl das Modul tauschen müssen,da ich ein Smartmodul von Kioto verwende.
    Außer ihr habt noch eine andere Idee.
    Gruss Adi

  • Wenn du das schon von einem Solarteur hast machen lassen dann soll sich dieser doch bitte des Problems annehmen.


    Ansonsten wuerde ich die Zusammenfassung testweise rueckgaengig machen und beobachen, ob sich dann wieder alle 14+22 Optimizer melden.
    Wenn du die Anschlussdose mit dem Optimizer oeffnen kannst bleibt noch die Moeglichkeit dort nachzumessen was vom Modul am Optimizer ankommt; vielleicht kann man diese Verbindung testweise trennen um die echte Leerlaufspannung und Strom zu messen (aber bitte das Modul vorher aus dem String nehmen)

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis