Nur ein Modul ist verfärbt

  • Hallo Leute,


    Gestern war ich mal auf dem Dach und habe meine Module kontrolliert. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Modul komplett von innen vergilbt ist. Es betrifft nur die Folie zwischen den Zellen. Feuchtigkeit habe ich keine entdeckt.
    Weiß jemand was das sein könnte und muss ich das Modul wechseln.


    Die Anlage ist 4 Jahre alt und der Modultyp ist: Yingli YL 260Wp

  • Zitat von prinzluca

    Hallo Leute,


    Gestern war ich mal auf dem Dach und habe meine Module kontrolliert. Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Modul komplett von innen vergilbt ist. Es betrifft nur die Folie zwischen den Zellen. Feuchtigkeit habe ich keine entdeckt.
    Weiß jemand was das sein könnte und muss ich das Modul wechseln.


    Die Anlage ist 4 Jahre alt und der Modultyp ist: Yingli YL 260Wp


    Komisch, genau dasselbe habe ich auch bei einer yingli anlage aus 2011. Allerdings die 235er.
    Ein modul von 38kwp ist gelb....

    31,74kw Solarwatt M230-96 GET (235w) 12/2009 2x10000TL, 1x11000TL SMA
    40,42kw Solarwatt M220-60 GET (235w) 06/2010 2x11000TL, 1x10000TL, 2x3000TL SMA

  • Kannst Du die Seriennummer mit denen der anderen vergleichen, ob dieses eine aus der Reihe fällt?

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest

  • Zitat von prinzluca

    beeinflusst dieses "Browning" die Funktion des Moduls oder ist das nur ein optischer Mangel?


    Langfristig wird die Leistung definitiv beeinflusst.
    Minderwertige EVA Folie bzw. zu lange gelagerte EVA Folie bzw. bei Topp Anbietern ausgesonderte EVA Folie.....
    Irgendwie mussten die günstigeren Preise früher ja herkommen.....


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V