Nur erneuerbaren Strom von lokalen EWs

  • Ab 2016 liefern unsere 4 lokalen Elektrizitätswerke nur noch Naturstrom als Standardprodukt (95% Wasser, 5% Solar). Nicht aus Nächstenliebe, sondern weil es die Kunden verlangen - wie Bioprodukte im Laden.


    Je mehr Ökostrom verlangt wird desto früher müssen die Atom- und Kohlekraftwerke abstellen. Der Ökostromtrend nimmt Fahrt auf und drängt die Dinosaurier aus dem Markt. Erfreuliche Aussichten zu dem wir alle hier einen Beitrag leisten können :D


    Könnt ihr auch bei euren EWs den Trend zu Ökostrom als Standardprodukt feststellen?

  • Du kommst aus der Schweiz!? In Österreich gibt es schon viele Jahre für Privatkunden nur EE-Strom.
    Wer das in D will, wechselt einfach den Anbieter, bei den meisten bekommt man sowieso nur mit Zertifikaten grüngewaschenen Strom.
    Die größeren Versorger bei uns haben ja eigene Kraftwerke oder sind an solchen beteiligt und deren Strom muß halt unter die Leute gebracht werden. Da bietet es sich an, den an das gute Drittel der Kunden zu liefern, die sich keine Gedanken über einen Wechsel, noch nciht mal zu einem anderen Tarif des selben Versorgers (das sind nochmal gut ein Drittel und einige davon werden den EE-Tarif nehmen), machen.
    Durch das EEG steigt der Anteil aber so oder so jedes Jahr und mit etwa 1/3 steht Deutschland für eien Industrienation ohne ausreichende Wasserkraftreserven ja gar nicht so schlecht da.