Aussetzer bei Datenübertragung

  • Hallo zusammen,


    nach Firmware-update an SMA Tripower Wechselrichtern von FW252 auf FW264 habe ich bei einem Wechselrichter am Solarlog mehrmals täglich Aussetzer. Insgesamt 3 Geräte. Das Gerät speist aber weiterhin ein. Meine Solarlog Firmware ist die 2.8.4.56 . Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, das SMA mal die RS485 Kommunikation geändert hat. Vermutlich wurde dazu auch was von Seiten Solare Datensysteme angepasst ( vor der Wechselrichterneuerkennung wurde die Grafik ca. 10mal so groß dargestellt nach Firmware update am Wechselrichter).
    Könnte es sein dass ich jetzt auf FW 3... am Solarlog upgraden muss? Ich hatte früher schon mal ein ähnliches Phänomen. Nach firmware upgrade am solarlog ging wieder alles. Die Sache mit dem Homepagekit sollte danach ja weiterhin mit kleinen Abstrichen funktionieren - lt. Forum. Ich frage nur nach, da man von Firmware 3... ja nicht mehr auf die Version 2.8 zurück kann. Ich hätte an den Wechselrichtern übrigens keinen FW-upgrade gemacht wenn nicht durch WR-Ausfall ein Gerät gewechselt hätte werden müssen. Das neue Gerät hat immer die neueste Firmware. So musste ich die andern "nachziehen". Ein downgrade der WR ist übrigens nicht möglich - schon probiert. Früher ging das schon mal - in der Version 2.5... .


    Grüsse, 99kWp

    1) 2 x 29,97kWp Solar-Swiss SSM185M, 1x Süd, 28°DN + 1 x Süd 24°DN; 4.2010
    2) 38,4kWp S-Energy 240PA8, Süd 35°DN; 4.2011
    3) 9,12kWp Suntech STP190S-24/AD+, Süd 24°DN; 9.2011
    4) 33,12kWp S-Energy SM240-PC8, Süd 15°DN; 3.2012

  • Hallo,


    was für einen SL hast du genau?


    Und auf die 2er Firmware kommt man auch wieder zurück.


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo,


    es ist ein 1000PM+.


    Grüsse, 99kWp

    1) 2 x 29,97kWp Solar-Swiss SSM185M, 1x Süd, 28°DN + 1 x Süd 24°DN; 4.2010
    2) 38,4kWp S-Energy 240PA8, Süd 35°DN; 4.2011
    3) 9,12kWp Suntech STP190S-24/AD+, Süd 24°DN; 9.2011
    4) 33,12kWp S-Energy SM240-PC8, Süd 15°DN; 3.2012

  • Hallo,


    Probleme sind gelöst.
    Nach Kontrolle aller Anschlüsse für RS485, X-Tausch des RS485-Moduls, Wechselrichterneuerkennung - Problem ist immer wieder aufgetreten - habe ich letztendlich den Solalrlog auf die aktuelle FW 3.... upgedatet. Das Problem ist seitdem nicht mehr aufgetreten. Ich gehe mal davon aus, dass SMA das Kommunikations-Protokoll (habe akt. FW 2.64 auf allen Tipower TL10) etwas verändert hat und Solare mit seiner FW da dann jeweils nachzieht, auch wenn ich nichts diesbezüglich gefunden habe.
    Die Überwachung mit dem Home-Page-Kit funktioniert nach wie vor, abgesehen von kleinen Abstrichen was die Anzeige der Maximalleistung angeht oder die Anzeige der Euro-Einheit.
    Es gilt: "Never touch a running System".
    Grund für die Änderung meiner FW auf den WRern war, dass einer defekt war und das Austauschgerät mit der neuesten FW 2.64 von SMA gekommen ist. So habe ich die anderen auf den gleichen FW-Stand gebracht. Ein downgrade von 2.64 auf 2.5xx bei den Wechselrichtern geht übrigens nicht. Innerhalb von Version 2.5xxx ging das.


    Grüsse, 99kWp

    1) 2 x 29,97kWp Solar-Swiss SSM185M, 1x Süd, 28°DN + 1 x Süd 24°DN; 4.2010
    2) 38,4kWp S-Energy 240PA8, Süd 35°DN; 4.2011
    3) 9,12kWp Suntech STP190S-24/AD+, Süd 24°DN; 9.2011
    4) 33,12kWp S-Energy SM240-PC8, Süd 15°DN; 3.2012