Erweiterung alter PV Anlage mit neuer PV und Speicher

  • Ich habe eine PV Anlage auf meinem SW Dach. Nun möchte ich die Anlage auf dem NO erweitern mit zusätzlichen Modulen (3,9 kWp) und einem Speicher.
    Ich möchte einen Solarwatt Speicher integrieren. Ist die Installation in die Gesamtanalge (3,45 + 3,91 kWp) möglich oder muss ich entscheiden in welche PV Anlage der Speicher integriert werden soll. Der Solarwatt Speicher ist ja immer vor dem Wechselrichter installiert.

  • Zitat von kleineifel

    Ich habe eine PV Anlage auf meinem SW Dach. Nun möchte ich die Anlage auf dem NO erweitern mit zusätzlichen Modulen (3,9 kWp) und einem Speicher.
    Ich möchte einen Solarwatt Speicher integrieren. Ist die Installation in die Gesamtanalge (3,45 + 3,91 kWp) möglich oder muss ich entscheiden in welche PV Anlage der Speicher integriert werden soll. Der Solarwatt Speicher ist ja immer vor dem Wechselrichter installiert.


    Wieviele Threat`s möchtest du für die gleiche Planung eigentlich noch eröffnen :juggle:


    http://www.photovoltaikforum.c…ung-t108902.html#p1292676
    http://www.photovoltaikforum.c…-wp-t108914.html#p1292672
    http://www.photovoltaikforum.c…her-t108871.html#p1291555


    Hab ich noch einen Threat vergessen :?::roll:
    http://www.photovoltaikforum.c…erve-speiche-t108924.html

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

    Einmal editiert, zuletzt von smoker59 ()

  • Bis ich im Klaren bin. Wenn die Installatuere unetrscheidliche Aussagen machen, muss man sich als Laie eben selbst informieren.
    Und übrigens, ich mache noch einen auf.

  • Zitat von kleineifel

    Bis ich im Klaren bin. Wenn die Installatuere unetrscheidliche Aussagen machen, muss man sich als Laie eben selbst informieren.
    Und übrigens, ich mache noch einen auf.



    Damit steigen Sie zum Forumstroll auf, ansonsten hilft hier wohl auch mal die Suche.
    Oder noch besser einfach mal machen und dann hier über den Erfolg berichten. :P:P:P


    Gruß



    Buchonia

    Einmal editiert, zuletzt von buchonia ()

  • Zwei Angebote von Installateuren zwei unterschiedliche Meinungen.
    Da habe ich keine vergleichbaren Fall finden können, sonst hätte ich mir das Geschreibe sparen können.

  • Zitat von kleineifel

    Zwei Angebote von Installateuren zwei unterschiedliche Meinungen.


    In welchem deiner vielen Threat`s hast du die Angebote vorgestellt :?:


    Und zu deiner Frage im anderen Threat:

    Zitat von kleineifel

    Ich habe jetzt bereits in mehreren Forenbeiträgen gelesen, dass der My Reserve Speicher begrenzt in der Stringanzahl ist aufgrund einer max. Spannung. Da ich absoluter Laie bin, stellt sich die Frage, ob es eine möglich gibt, dieses Problem zu umgehen.


    Ja, du kannst für jeden String einen Speicher kaufen und anschließen lassen sofern die max. Stringspannung passt. Ob das so sinnvoll ist, ist eine andere Frage :roll:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • In keinem, da hast Du Recht.
    Das wäre wohl nicht sinnvvoll. Also ist der Myreserve Speicher begrenzt in der angeschlossenen Zahl der Module?

  • Hallo,
    ich beantworte die Frage mal jetzt mit einer Gegenfrage:
    ich habe eine PV-Anlage aus 2011. und plane jetzt eine Erweiterung mit Speicher.
    Dies ist also eine " neue " Anlage, mit der geringeren Vergütung und hat mit der alten Anlage absolut nichts zu tun.
    Es liegt doch einfach auf der Hand, dass ein Speicher " nur " für die neue Anlage von Vorteil sein kann,
    da sich ein Speicher mit der Vergütung der alten Anlage nie rechnen würde.
    Diese Frage war jetzt rein hypothetisch, aber nur über eine genaue Berechnung lässt sich der Sinn oder Unsinn ermitteln.
    Es geht also nur um die String-Belegung die der neuen Anlage mit Speicher entspricht.
    Sonnige Grüße

    28 EGING 190W, WR SMA 5000TL20
    Ausrichtung -36°, DN 42°
    I.B.N. 6/2011

  • Mein Solateur sagt, dass beim Myreserve zsätzlich ein Solarwatt Energy Manager und Solarwatt Energy Metter notwendig sei, obwohl ich bei der Bestandsanlage bereits ein Sunny Home Manager installiert habe.


    Als Begründung gibt er an, dass die Systeme untereinander nicht komaptibel seien.


    Was sagtr Ihr dazu?