Solar-Log 300 findet Piko 5.5 nicht mehr

  • Hallo Zusammen
    Ich habe eine eine neue Anlage, WR ist ein Piko 5.5 und über RS485 nen Solar-Log angeschlossen. Der Solateur hat alles angeschlossen und alles funktioniert.
    Anschließend habe ich eine Steckdose "Belkin WeMo Insight" integriert (ohne Nacherkennung), läuft auch super.
    Nun habe ich einen Zähler über SO angeschlossen, wollte eine Nacherkennung machen und finde nur den Zähler und die Steckdose. Der Wechselrichter erscheint nicht mehr. Daraufhin habe ich viel nachgelesen und ausprobiert, der Sonntag war schon halb vorüber, aber nichts. Dann dachte ich, ok, dann S0 wieder abgestöpselt und nur eine Erkennung mit WR, NICHTS! Ich erkenne den WR nicht mehr. Selbst nach einem Reset über Hardware und/oder Software, Stromlos schalten von WR und/oder Solar-Log mit warten, ich finde den WR nicht mehr.
    Bei der automatischen Erkennung wird noch die Fa. Kostal erkannt und wird grün aber unter Geräte\Konfiguration\ ist nichts mehr vom WR drin.
    Also habe ich das Backup wieder eingespielt und alles funktioniert wieder. (WR und Steckdose)
    Was mache ich falsch? Ich wäre sehr sehr Dankbar über eure Hilfe!!!

  • Hallo,


    hast du alles vom SL abgesteckt,
    Werkseinstellung geladen,
    WR kompl. (AC + DC) abgeschaltet,
    SL ausgesteckt,
    wieder alles zusammen gesteckt,
    WR einschalen,
    SL einschalten
    und dann manuel WR suchen lasssen?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Ja habe ich gemacht, habe auch die automatische Suche am Anfang, Erstinstallation, übersprungen und dann den Kostal bei Geräte\Definition\RS485/422-B eingetragen, gespeichert und Erkennung laufen gelassen, nichts

  • Er springt auch, glaube ich wenigstens, schnell über den Kanal 1, aber er sagt, dass er nichts gefunden hat. Habe auch mal den Kanal 3 eingestellt, springt dann drüber, aber ohne Gefunden.


    Hat vielleicht einer eine Konfigurationsdatei "solarlog_config.dat" wo ein Kostal Piko und ein Zähler an S0 dran hängt? Dann bastel ich mir meine Datei zusammen. Ich habe ja eine Datei wo der WR drin ist und ich habe eine Datei wo der Zähler drin ist, aber ich weiß nicht an welchen Stellen die zwei zusammen kommen. :-)


    Wenn ich natürlich eine Lösung für mein Problem von euch bekomme wäre natürlich noch besser. Ich habe übrigens gerade noch einmal alles stromlos gemacht, abgesteckt, Reset usw. hat sich nichts geändert :evil:

  • Hallo,


    Probiere nochmal was:


    1. Firmware neu aufspielen


    2. Betriebssytem neu aufspielen (mit Chiptools; RTOS 2.01 glaube ich)


    3. dann wie ich schon geschrieben habe...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo
    Danke das du dran bleibst :-)
    Firmware habe ich schon neu aufgespielt, hat nichts gebracht.


    "Betriebssytem neu aufspielen (mit Chiptools; RTOS 2.01"
    Wusste nicht dass das geht? Wo finde ich denn nähere Infos darüber? Und dieses Tool?

  • Hallo,


    http://www.beck-ipc.com/de/download/index.asp?date


    nach RTOS SC123 oder SC143 suchen...
    (SC1x3 @CHIP-RTOS Version 2.01 Release ist richtig)


    und dann nach Tool SC123 oder SC143 suchen...
    (CHIPtool Version 6.1.3.6)


    RTOS über LAN mit Chiptool einspielen das wars schon...


    Mit der 3er FW kenne ich mich noch nicht so gut aus.


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • ok, habe beides gefunden. Ich hoffe nur, dass ich mir nicht alles zerschieße :-) Dachte eigentlich nicht, dass ein so tiefer Eingriff notwendig sei um die "normalen" Sachen einzurichten. Werde es mal ausprobieren. Dank Dir!!