5-ter Geburtstag

  • Heute vor 5 Jahren ist meine Anlage in Betrieb gegangen und hat seitdem 38396 kWh erzeugt. Das sind im Schnitt 996 kWh/kWp, bei einer Prognose von 850 kWh/kWp. Wirtschaftlich bin ich auf einem guten Wege, denn ca 43% sind nach meiner Rechnung schon wieder zurückgeflossen; ohne Steuern bin ich bei ca. 54% des Invest. Ich glaube nicht nur aus Sicht der Umwelt ein lohnendes Projekt. :D

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Glückwunsch zur Anlage.


    Waren schon ungeplante Ausfälle oder Auffälligkeiten da ?


    Wecher ROI ist denn angepeilt ?

  • Meine Gratulation und das ohne technische Ausfälle in der Garantiezeit :!:
    Ab jetzt beginnt das Zittern.
    Konntest Du schon leistungsverluste der Module über die Jahre erkennen oder bewegt sich das alles im Rahmen der jährlichen Schwankungen?


    Antrag auf Wechsel zur KUR schon ausgefüllt :?:
    Oder stehen Investitionen in einen SMA SB5000SE oder eine Tesla Powerwall, oder einen LG Resu6.4 mit SI3.0 an? :wink:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Glückwunsch!
    Wieso sollte er bei DER Vergütung zur KUR wechseln??? Überleg mal, da steht ne 3 vorneweg!!!
    Vielleicht sogar noch Volleinspeiser.

    Luschenpraktikant L:5--D:1--T:1

  • Zitat von berti1

    Glückwunsch!
    Wieso sollte er bei DER Vergütung zur KUR wechseln??? Überleg mal, da steht ne 3 vorneweg!!!
    Vielleicht sogar noch Volleinspeiser.


    3 :?: Du meinst die 17 oder :?:
    Dafür bin ich zu jung. :mrgreen:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Vergütung 8.2010 = 34,05 ct/kwh. Das mein ich. Du meinst: Eigenverbrauchsvergütung=17,67ct.? Egal, dürfte sich nicht lohnen für ihn zu wechseln.
    Weiß jetzt nicht ob hgause Eigenverbrauch hat.

    Luschenpraktikant L:5--D:1--T:1

  • Das ist eigentlich a. Nur für mit Anlagen mit Eigenverbrauch und b. Für Anlagen ab 4.2012 interessant. Die MwSt fällt komplett weg. Bei der Vergütung und beim Eigenverbrauch. D. H. Die Ersparnis im Stromverbrauch wird dann Brutto.

    Luschenpraktikant L:5--D:1--T:1

  • Glückwunsch von mir und weiter gute Erträge.


    Waren das noch Zeiten;
    kein Hart, kein Weich, keine 60,70,80,90%; keine Überwachung und keine Eingriffe.
    Nicht alles war schlecht :wink:

    9,1kwp - Süd (2009)

    2,5kwp - Nord (2019)

    Das beste Schnäppchen ist, wenn man das, was man nicht braucht, nicht kauft

  • Zitat von hofeBY

    Wecher ROI ist denn angepeilt ?


    Nach Steuern sind 12 Jahre mein Ziel. Habe damals ja noch so unnütze und teure Dinge wie ein Optikpaket (für diejenigen die sowas nicht kennen: Leisten/Blenden zwischen den Modulen) gekauft.


    Zitat von seppelpeter

    Konntest Du schon leistungsverluste der Module über die Jahre erkennen oder bewegt sich das alles im Rahmen der jährlichen Schwankungen?


    Bisher alles im grünen Bereich ... 3x Holzklopf ...


    Zitat von seppelpeter

    Antrag auf Wechsel zur KUR schon ausgefüllt :?:


    Ich sehe hier keinen wesentlichen Vorteile.


    Zitat von seppelpeter

    Oder stehen Investitionen in einen SMA SB5000SE oder eine Tesla Powerwall, oder einen LG Resu6.4 mit SI3.0 an? :wink:


    Neue Heizung und ´ne neue Küche sind dringender ....


    Zitat von berti1

    Weiß jetzt nicht ob hgause Eigenverbrauch hat.


    Na logisch - von Anfang an und ich bereue es keinesfalls. 8)


    Zitat von roox

    keine Überwachung


    ...jedenfalls keine Aufgezwängte :D

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal