15831 | 5kWp || 1337€ | Suntech-Power || 1426€ | REC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. September 2005
    PLZ - Ort 15831 - Blankenfelde-Mahlow
    Land
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8.2 m
    Breite: 10.5 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 9. August 2005 7. August 2005 9. August 2005 9. August 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1337 € 1426 € 1419 € 1530 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 0 969 0
    Anlagengröße 5.23 kWp 5.23 kWp 5.61 kWp 5.7 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 19 19 19 19
    Hersteller Suntech-Power REC WINAICO LG
    Bezeichnung Suntec STP275S-20 REC 275TP WINAICO WSP-295M PERC LG300N1C-B3
    Nennleistung pro Modul 275 Wp 275 Wp 295 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul 193.88 € 261.1 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1
    Hersteller SMA Fronius Fronius Fronius
    Bezeichnung SMA Sunny Boy 4000TL-21 Fronius Symo 5.0-3-M Fronius 5.0-3-M, weich-70% mit S0-Zähler Fronius 5.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter 1203.41 € 1203.41 €
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 9 Modulen 1 String mit 19 Modulen 1 String mit 9 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 10 Modulen 1 String mit 10 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Viessmann creotecc Profiness creotecc
    Bezeichnung creotecc Schrägdachgestell Creodur creotecc Schrägdachgestell Creodur
    Preis pro Montagesystem 690.7 € 690.7 €
    Typ Einlagig Einlagig Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers integriert SMA inetgriert Fronius integriert Fronius integriert Fronius

    Hier nun die neuesten Angebote (ich habe identische nicht aufgeführt, sondern jeweils für die Komponenten die preisgünstigsten).


    Jedem Angebot liegt die folgende Installationsannahme zu Grunde:



    Das mit den beiden Modulen oberhalb der SAT-Schüssel/ Dachfensters ist jedoch sehr knapp. Sicher möglich wäre davon eines.


    Angebot 1: - beste Verhältnis EUR/kWp
    Angebot 2: - von mir als gut bewertete REC-Module
    - trotz Nachfrage beim "Solateur" Festhalten Verstringung 1 x 9 x 275 + 1 x 10 x 275
    Angebot 3: - Winaico-Modul-Garantie/-Verarbeitung
    - 1 x 19 x 295, 70%-weich, aber beim Fronius 5.0-3-M überhaupt möglich?
    Angebot 4: - größte kWp
    - trotz Nachfrage beim "Solateur" Festhalten Verstringung 1 x 9 x 275 + 1 x 10 x 275 (gleicher wie 2. Angebot)



    Also, ich bin gespannt ... :idea:

    Bilder

    ----------------------------------------------------------------------------------
    5,51 kWp: 19 x 290 Winaico WSP-290M6 PERC, Fronius Symo 5.0-3-M
    Ausrichtung: DN: 45°, <10° S

    Einmal editiert, zuletzt von neysie ()

  • Also von Anbietern, die Dir an einem 3 phasigen WR 1 X 9 und 1 x10 vorschlagen bzw drauf bestehen, solltest Dich ganz schnell verabschieden. Da ist es nicht weit her. Am SB 4000 TL passt das schon - nur wollte ich in 2015 keine Suntech Module mehr.


    Wenn Du billig willst, ist das Dein Favorit. Wenn Du auf Topp Qualität setzen willst, nimm das Winaico.
    Dein Geld - Deine Entscheidung.


    70% weich am Fronius - absolut null Problem :D . Du benötigst noch einen S0 Zähler.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Akzeptabel halte ich davon nur Angebot 3.
    Die Suntech Module sagen mir nur wenig; waren die nicht mal in der Insolvenz ... nee lieber nicht.
    Bei 1*9 und 1*10 soll er seine Module besser behalten.
    Und Angebot 4 ist preislich ganz schön gesalzen; über 100,- pro KWp über Angebot 3 bei nur einem Hauch mehr Leistung und sonst gleichen Komponenten. 70-weich scheint da auch nicht drin zu sein der WR ist damit viel zu groß bzw. bei 9/10 Verstringung schlicht falsch gewählt; da gehört ein ABB PVI 4.2 hin!


    Eine Alternative mit "normalen" 60-Zellern 260-265Wp und Fronius 5KVA in 70-weich fänd ich mal interessant, um den Aufpreis für die 295Wp Module besser heraus zu arbeiten. Das sollte dann um 1300,- gehen und es sind auch ordentliche 4,94KWp. Ob Dir 0,6KWp einen Aufpreis von 500-700 wert sind, musst Du wissen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Wie verhält es sich nun mit dem im Angebot 3 inkludierten Fronius 5.0-3-M: Bereits im anderen Thread wurden Bedenken wegen dessen "Größe" geäußert und da waren 275er-Panels verwendet; jetzt bei 295er-Modulen und tatsächlich angestrebter 70%-weich-Regelung - reicht dieser dann hierfür noch?


    :?::?::?:

    ----------------------------------------------------------------------------------
    5,51 kWp: 19 x 290 Winaico WSP-290M6 PERC, Fronius Symo 5.0-3-M
    Ausrichtung: DN: 45°, <10° S

  • Zitat von neysie

    Wie verhält es sich nun mit dem im Angebot 3 inkludierten Fronius 5.0-3-M: Bereits im anderen Thread wurden Bedenken wegen dessen "Größe" geäußert und da waren 275er-Panels verwendet; jetzt bei 295er-Modulen und tatsächlich angestrebter 70%-weich-Regelung - reicht dieser dann hierfür noch?


    Die Frage kannst Du Dir am besten selbst beantworten.
    19*295Wp sind 5,6KWp,
    Davon darfst Du 70% oder 3924W einspeisen.
    Der 5KVA Fronius leistet maximal 4750W; Dir bleiben also 826W zum direkten und zeitgleichen Verbrauch im Haus.
    Grundsätzlich kann man das so machen, sofern Du keine sehr hohe Grundlast hast.
    Mit einem größeren WR würdest Du nur die Einspeisevergütung als Gewinn realisieren, weil Du zum Zeitpunkt, wo der WR maximal leistet und der Verbrauch im Haus hoch ist, nur mehr einspeisen könntest, aber recht sicher nicht mehr DV hättest.


    Da der 6KVA WR nur wenig mehr kostet, kann man die Diskussion aber auch abkürzen, etwas mehr zahlen und den 6KVA Fronius nehmen. Schade das dann aber keine 20 oder 21 Module passen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Also so eben erhalten: 260Wp-Module (Heckert-Solar / WINAICO FullBlack) sind 130 EUR/kWp / 50EUR/kWp günstiger als im Angebot 3, demnach wäre die Anlage 4,94 kWp zu 1289 / 1369 EUR/kWp.

    ----------------------------------------------------------------------------------
    5,51 kWp: 19 x 290 Winaico WSP-290M6 PERC, Fronius Symo 5.0-3-M
    Ausrichtung: DN: 45°, <10° S

  • Zitat von neysie

    Also so eben erhalten: 260Wp-Module (Heckert-Solar / WINAICO FullBlack) sind 130 EUR/kWp / 50EUR/kWp günstiger als im Angebot 3, demnach wäre die Anlage 4,94 kWp zu 1289 / 1369 EUR/kWp.


    Tja, entscheiden musst Du selbst, ich wüsste was ich nehme. :wink:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von neysie

    Das wäre mir noch eingefallen ... 8790 €, 21 Module, Fronius 6.0-3.-M


    Als 21*260 oder 21*295 oder was ganz anderes*? Vermutlich letzteres ... sieht bunt aus. Für die Idee hätte man mich hier durchs Dorf getrieben.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5