kostenlose Solar Portale für die Fernwartung

  • Hallo Leute,


    wir haben eine größere Anlage auf einem gepachteten Scheunendach in Norddeutschland und wohnen 800 km entfernt.
    Die Erträge werden derzeit über Datenlogger (SolarLog) und Einspeisen ins SolarLog-Web übers Internet ausgelesen und fernüberwacht. Allerdings ist das Solarlogweb bei unserer Anlagengröße (90 kWp) kostenpflichtig und wir würden gerne auf
    ein kostengünstigeres oder kostenloses Portal 'umziehen'.


    Bin jetzt auf PV-log.com gestossen.


    Kennt das jemand und kann es empfehlen (oder abraten)?
    Welche anderen Alternativen gibt es?


    Möchte / kann nicht selbst einen Server/HP dafür programmieren, sondern ein fertiges Portal dazu nutzen.


    Danke für Eure Hinweise!

  • Die Frage ist immer, was Du denn genau haben möchtest. Mit Überwachung sollte das kein so großes Thema sein, Fernwartung, das heißt auch Konfiganpassungen wird dann schon ein größeres Thema... Da wirst Du eher Deine Schwierigkeiten haben....


    Stefan

  • Was meinst Du denn genau mit Konfiganpassungen?
    Bisher wurde da an der Konfiguration nichts geändert, wir speisen ja komplett ein.

  • hI;


    Zitat von richards

    Bin jetzt auf PV-log.com gestossen.


    Kennt das jemand und kann es empfehlen (oder abraten)?


    ja, PV-Log.com kann auch SolarLogs überwachen, allerdings im Moment nur parallel, d.h., die Daten werden vom SolarWeb abgeholt, siehe hier und hier.


    Wenn etwas Erfahrung vorhanden ist, kann man auch auf das Homepage-Kit umsteigen, dies arbeitet dann genauso mit PV.Log zusammen.


    Eine Übersicht und Anleitung


    Das Kit ist leider bei SolrLog nicht mehr auffindbar, ich hab aber noch die 2.0.0 im Archiv :-)


    Knut

    20.12.11: 11,28 kWp | 22 (-10°) + 26 (-100°) Q.PRO 235 | STP 10000TL-10

    26.03.12: 9,18 kWp | 18 (80°) + 18 (-100°) Q.PEAK 255 | STP 8000TL-10

    17.08.15: 5,72 kWp | 22 (80°) Q.PRO 260 | STP 5000TL-20

    alle DN 22°


    FTP-Hosting für Photovoltaikanlagen - self.Logger.solar

    API für Prognosedaten zur Solarproduktion - Forecast.Solar


  • Hallo Fangemeinde


    hier wurde schon alles richtig beschrieben. Kit auf einen kostenlosen Server stellen, Adressen vom Server und Mailserver im Solarlog ändern und schon läuft die Lutzi. Mit der Fernwartung sollte auch möglich sein. Bin kein Netzwerker und kann so nichts dazu sagen. Es gibt hier im Forum bestimmt noch Experten die uns aufzeigen wie es gehen kann.
    Das Ergebnis vom Kit. http://www.scharmede.de/eikel/eikelsolar


    sonnige Grüße


    braunerbaer

  • Hallo,


    "Fernwartung" des Solarlogs geht mit der 2er Firmware und dem Solarlog Config Tool sehr gut.


    An sonsten wurde ja alles schon gesagt.


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo Frau Feldbusch


    Zitat

    Welche anderen Alternativen gibt es?


    Ich mach das mit Handy und SMS / anruf bei den Kleinstanlagen.


    Da hab ich wenigstens auch gleich die Diebstalbenachrichtigung (anruf) / Überwachung (SMS) immer am Mann.


    Gruß
    Werner

  • Hallo


    werner8


    Wow ist das eine neue Schaltung von dir Sprachenachrichten und SMS vom Wechselrichter... :D:D


    richards


    Was genau verstehst du unter Fernwartung?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de


  • Hallo Verona,


    wenn du Zeit hast beschreib hier mal wie das genau geht.


    Sonnige Grüße


    braunerbaer

  • Hallo,


    http://www.photovoltaikforum.c…nfig-v2-1-0-6-t95299.html


    und in einem anderen PV Forum steht mehr, das hat aber Jürgen nicht so gerne
    wenn ich das hier verlinke.


    Recht das zum Einstieg.


    Nur leider haben die beiden Entwickler keine Zeit mehr das Tool für di3
    3er FW anzupassen.


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de