SolarLog 1000 Überspannungsschaden RS485-A & Ethernet

  • Hallo,


    der Solarlog 1000 von meinem Cousin hat einen Überspannungsschaden (nach Gewitter).
    Keine Verbindung mehr über Netzwerk(Ethernet) und RS485-A defekt. (Sonst läuft er, Erfassung auf RS485-B funktioniert!)
    SDS hat den Logger als "Defekt durch Überspannung nicht reparierbar" zurückgeschickt....
    Die Versicherung hat im Blitzradar im angegebenen Zeitraum keinen Blitz registriert und zahlt nicht....


    Es dürfte der Netzwerkstecker HanRun HY931105C defekt sein (ich nehme an, da ist Elektronik drin). Im Internet finde ich nur Anbieter in China, Japan und USA. Preis leider nur nach Registrierung. Weiß jamand was das Teil kostet und wo ich es in DE bestellen kann? Vergleichstyp?


    Außerdem ist rechts direkt über der Klemme vom RS485-A der (vermutlich) Transistor an einer Ecke geplatzt (hat 3 Anschlüsse und steht 712 drauf). Kennt jemand dieses Bauteil und weiß, wo ich es kaufen kann?


    Vielleicht ist da ja noch was zu machen. (Der neue SolarLog ist ja kein Schnäppchen und kann ohne Lizenz auch nur noch ein mal am Tag die Daten ins "SelfMade"-Portal übertragen...)


    PS: Die anderen Beiträge bezüglich Überspannung habe ich gelesen, bringen mich aber nicht wirklich weiter.


    Danke schon mal für Eure Hilfe.

  • Moin moin aus Kiel,


    wann und wo war das Blitzereignis?


    Gruß, Andreas

    Andreas Witt
    Industrieservice und Montage
    Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
    Tel.: +49 151 44 555 285
    a.witt@pvservice.net
    USt-ID: DE 292086601, Handwerkskammer zu Flensburg


    Dienstleistungen rund um Photovoltaik: Wartung, Repowering, Datenlogging, Direktvermarktung, Anlagenplanung und -Neubau

  • Hallo,


    nein der Netzwerkstecker ist OK.


    Es ist immer der Ethernetport des IPC kaputt ...


    Das gleiche gilt für die "Kompressor" Diode und den Max487 (IC darüber).


    Beide defekt und dadurch auch einer der seriellen Ports des IPC.


    Was du machen kannst ist schauen ob der 2te Eingang noch geht,
    die Daten kannst du dir dann über ein Modem schicken lassen was an der
    seriellen Schnittstelle des SL angeschlossen wird.


    Oder die Daten per USB Stick abholen.


    Aber wie gesagt das Teil ist nun "Schrott"...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo,


    noch was.


    Nur beim 100 / 400 er Solarlog ist der Prozessor in der "Netzwerk" Buchse (Xport)


    Also nicht verwechseln... :D


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Zitat von 24 h Sonnenschein

    Der neue SolarLog ist ja kein Schnäppchen und kann ohne Lizenz auch nur noch ein mal am Tag die Daten ins "SelfMade"-Portal übertragen...


    Ist das so??
    Abzocke! (oder ist die Lizenz kostenlos?)

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Hallo,


    die kostet leider ca. 100€...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Zitat von VeronaFeldbusch

    die kostet leider ca. 100€...


    Einmalig oder pro Jahr, Monat, Stunde,.....?


    Ich halte das wirklich für Abzocke, da SolarLog m.W. das SelfMade-Portal nicht mehr supportet. Was bezahlt man also als Betreiber mit so einer Lizenz?

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • @ Verona
    Schade. Ich sehe gerade den Unterschied zum XPort. Der ist deutlich länger....
    Da der Logger ansich ja noch funktioniert und RS385-B auch noch hatte ich auf eine einfache Reparatur gehofft.
    Danke für die klare Info.
    (Immerhin kann man die 2GB SD-Card noch für ne WebBox oder PRB nutzen.....)


    :danke: