96129 | 9kWp || 1569€ | Heckert

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. September 2005
    PLZ - Ort 96129 - Strullendorf
    Land Deutschland
    Dachneigung 16 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 13 m
    Breite: 4.9 m
    Fläche: 63.7 m²
    Höhe der Dachunterkante 4.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 950
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.8 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Durch ein versetztes Pultdach bekommt das vorgesehene Dach vor allem vormittags Schatten im oberen Bereich. Der Anbieter hat deswegen Solaredge Optimierer P300 im Angebot vorgesehen.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 31. Juli 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1569 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 950
    Anlagengröße 9.28 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 36
    Hersteller Heckert
    Bezeichnung NeMo P230 - Poly
    Nennleistung pro Modul 230 Wp
    Preis pro Modul 166 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Solaredge
    Bezeichnung SE8k
    Preis pro Wechselrichter 1379 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller k.A.
    Bezeichnung k.A.
    Preis pro Montagesystem 1283.4 €
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,
    ich hatte mich schon vor ca. 5 - 6 Jahren mit dem Thema PV befasst und verschiedene Angebote eingeholt. Aufgrund der Verschattungssituation rechnete sich eine Anlage damals nicht. Das scheit heute aufgrund der Möglichkeit der Leistungsoptimierer ja anders zu sein. Deswegen hier mein neuer Anlauf. Bisher habe ich nur ein Angebot vorliegen, erwarte aber noch weitere....
    Für eine Bewertung besten Dank bereits vorab.

  • Hallo willkommen hier im Forum


    Bei den Preis der Anlage wird es mit 5% Rendite schwer werden,
    auch wenn Solaredge verbaut wird, sollte sich der Preis wesentlich niedriger bewegenm
    ausser es gibt eventuell Erschwernisse die hier nicht erkennbar sind, wie Umbau Zähleranlage usw.


    Sehe gerade Gerüst fehlt auch ?
    kommt das noch extra hinzu ?
    Wenn ja Angebot ab in die Rundablage

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zitat von Joschi1966

    Aufgrund der Verschattungssituation rechnete sich eine Anlage damals nicht. Das scheit heute aufgrund der Möglichkeit der Leistungsoptimierer ja anders zu sein.


    Wenn der Schatten so aussieht wie du oben beschreibst.......

    Zitat

    Durch ein versetztes Pultdach bekommt das vorgesehene Dach vor allem vormittags Schatten im oberen Bereich. Der Anbieter hat deswegen Solaredge Optimierer P300 im Angebot vorgesehen.


    .........dann wäre das Problem mit einem aktuellen Stringwechselrichetr mit Schattenmanagement leicht lösbar. Solaredge braucht man nur bei komplexen Schattensituationen, das ist hier eher nicht der Fall, hier kostet es einfach nur Geld. Aber auch sonst ist der Preis zu hoch, du solltest dir neue Angebote einholen.


    Stell doch mal ein paar aussagekräftige Bilder ein damit man den "Schattenspender" ggf. besser beurteilen kann.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von michaell


    Sehe gerade Gerüst fehlt auch ?
    kommt das noch extra hinzu ?
    Wenn ja Angebot ab in die Rundablage


    Egal wie - dieses Angebot taugt nur für Ablage P. Indiskutabler Preis für Heckert Module mit SE.


    Hast Du eine Schattenanalyse? Wenn ja, bitte hier einstellen! Ebenfalls ein Bild vom Dach mit Schattenspender!
    Schatten vormittags bei SW ist ja nicht soooooo schlimm :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Wow, seid ihr flott!
    Danke schon mal für die Antworten!
    Schattenanalyse hab ich leider nicht, aber ich habe mal die Bauplane rausgesucht, da sieht man das Ganze recht gut. Im Bild "Ansicht" kann man das versetzte Pultdach gut erkennen, Süden ist ziemlich genau an der vordersten Ecke. Vielleicht helfen auch die Maße aus Bild "Schnitt". Luftbild ist auch dabei. Ich hoffe, das hilft weiter.


    Zum Thema Angebote: Ist hier in unserer Ecke ziemlich schwierig, jemand Kompetenten zu finden. Diese erste Angebot kommt von einer eingesessenen Firma, die schon 20 Jahre im Geschäft ist, dann gibt es eine zweite mit ca. 20 Jahren Erfahrung, auf deren Angebot ich noch warte, und dann wird´s schon eng. Könnt ihr mir da evtl. jemanden empfehlen?


    Und DANKE für´s Helfen!!

  • Da ist Solaredge ueberflüssig und wird wenig bringen,
    Da reicht ein normaler WR mit Schattenmang, locker aus


    Gibt es schon einen Belegungsplan ?


    Wenn ja diese mal einstellen

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Gibt es eine Wirtschaftlichkeitsberechnung ?

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zitat von Joschi1966

    . Könnt ihr mir da evtl. jemanden empfehlen?


    Na klar, auf dem Marktplatz hier im Forum findest du unter anderem Angebote von bundesweit tätigen Solateuren. Auch wenn deren dort eingestellte Angebote nicht immer brandaktuell sind kannst du sie über die Mail-Adresse oder über die PN-Funktion hier im Forum kontaktieren und dort um ein Angebot nachfragen.


    http://www.photovoltaikforum.c…-beteiligungen-gewer-f19/


    EDIT:
    Hab grad mal nachgeschaut wo Strullendorf liegt, da ist Fürth doch nicht weit weg :wink: . Da hast du doch schon einen Ansprechpartner :D

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

    Einmal editiert, zuletzt von smoker59 ()

  • Moin,


    die Frage ist, ob Du wirklich so nah an die höhere Wand legen willst. Vllt. wäre es hier sinnvoller nur 7 X 3 quer zu legen (möglichst weit Richtung Dachrinne) und 290 W Module zu nehmen. Hier würde ich auch kein SE nehmen, da der Schatten ja vom eigenen Dach kommt und ab ca. 11 Uhr gegen 'Null' gehen sollte.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V