Power One TRIO-7.5-TL vergißt auzusummieren

  • Moin
    merkwürdiges Problem mit meinem WR von der Nordanlage, es ist ein Power One TRIO-7.5-TL
    Seit 2 Tagen´weigert er sich den täglichen Ertrag (und damit alle Summen) aufzusummieren.
    Er speißt ganz normal ein


    und das habe ich auch am 2-Richtungszähler kontrolliert, er arbeitet an sich also völlig normal.
    Blöd ist nur, es gibt damit keine korrekten Tages-, Monats- und Jahressumme mehr. Das ist deswegen blöd, weil er der Zähler für die Berechnung des Eigenverbrauchs ist. Der Solarlog http://solarlog-home.de/froeschlein/ bildet dieses übrigens auch ganz brav ab, sprich, die aktuelle Leitung des WR ist zu sehen (es ist WR1) aber Summen existieren nicht.
    Fehlermeldungen gibt es keine!


    Kennt jemand dieses Problem und wenn ja, was noch besser wäre, gibt es eine Lösung wie ich das Ding wieder zum aufsummieren annimieren kann?


    Danke und mit besten Grüßen

  • Hi,
    hört sich vielleicht doof an, aber hast du schon mal alle Sicherungen rausgenommen, DC Trennschalter raus. 5 Minuten warten, dann alles wieder rein?
    ist die Firmware des WR auf aktuellem Stand?
    Leider hörts jetzt bei mir auch schon auf....versuchs mal und poste die Ergebnisse.
    Gruß
    Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Moin
    hatte ich schon gemacht, heute nochmal wiederholt, leider alles unverändert?


    Hat noch jemand ne Idee, ansonsten muss ich mich wohl an den Lieferanten/Hersteller wenden..


    Danke und Grüße
    Jost

    Grüße
    Jost
    ________________________________________

  • Moin
    mein Lieferant (danke ClenSolar) hat jetzt eine Überprüfung beim Hersteller angeworfen. Weiß jemand, von wann der letzte Software-Update für diesen WR veröffentlicht wurde? Es besteht die Vermutung, dass sich das Thema mit einem Software-Update beheben läßt.


    Danke und Grüße
    Jost

    Grüße
    Jost
    ________________________________________

  • Du kannst dem Wechselrichter auch nochmal das Datum und die Uhrzeit vorgeben, auch wenn es vielleicht in der Anzeige stimmt. Hat schon geholfen.


    MfG Flyer


    via Tapa

  • :danke:
    :danke:
    das Forum ist doch immer wieder ein unergründlich tiefer Pool an Informationen
    das hat jetzt geklappt, einmal neues Datum eingestellt und erzählt wieder Hurra!


    Danke und Grüße
    Jost

    Grüße
    Jost
    ________________________________________

  • Hi,
    uiii, wie einfach es manchmal sein kann, wieder etwas schlauer geworden.
    Gruß
    Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Hatte das Problem auch bereits. Lt. Power-One bzw. ABB liegt es daran, dass die Uhrzeit zweimal hinterlegt ist, einmal im Leistungsteil, einmal in der Steuerung. Wenn diese Werte minimal voneinander abweichen kommt das Gerät was Statistik angeht durcheinander und weiß nicht mehr wo hinten und vorne ist.
    Durch das nochmalige festlegen des Datums werden die Werte wieder identisch hinterlegt.

  • Hallo zusammen,


    da ich gerade das selbe Problem habe, stellt sich für mich gerade die Frage wo und wie ich an ein Update komme.
    Kann mir da jemand helfen?


    Gruß aus Zuzenhausen
    Marc

  • Zumindest konnte uch das Problem des Aufsummieren beheben, nur stimmt mein Datum nicht und eine Änderung wird einfach ignoriert, Befinde mich zur Zeit im Jahr 2034, ändere ich dieses, wird dies kurz verarbeitet um mir dann wieder das Jahr 2034 anzuzeigen.
    Wie lässt es aber dauerhaft ändern?