Downgrade Wechselrichter Firmware

  • Hallo zusammen,


    hat von Euch jemand Erfahrung, wie man neue Firmware wieder vom Wechselrichter bekommt...?


    Zu meinem Problem:
    ich hab ne teilverschattete Anlage und bin mit den Erträgen (1050 kWh/kWp bei -15° ; 23 ° Aufständerung; gut hinterlüftet in München) nicht zufrieden.
    Nun wurde mir geraten, Opitrac zu aktivieren. Das ging allerdings mit meiner Werkseinstellungs-Firmware nicht. Also gestern früh die neue Firmware drauf, und Optitrac aktiviert.
    Tja, jetzt läuft zwar Optitrac, aber ob es was bringt sehe ich nicht, da ich jetzt bei meinem Eingang A nur noch den Gesamtstrom/Spannung auslesen kann; A1 - A4 funktioniert nicht mehr...==> da hätte ich genau sehen können ob mein String A1 (unverschattet) sich mit A3 (verschattet ab spätem Nachmittag) verbessert hat ....
    Laut SMA wurde diese Funktion in der neuen Firmware nicht mitgeliefert, Downgrade nicht möglich.
    Ist natürlich toll, ne neue Funktion zu haben und jetzt nicht wirklich verfolgen zu könne ob es was bringt.


    Hat jemand schon Erfahrungen mit derartiger neuer Firmware gemacht? und ggfs Lösungen partat (auf Werkseinstellungen zurücksetzen etc.?)


    Vielen Dank!


    Basti

  • Hi,


    Zitat von BMaucher

    Laut SMA wurde diese Funktion in der neuen Firmware nicht mitgeliefert,


    Welcher WR?! welche FW Release?!


    Zitat von BMaucher

    Downgrade nicht möglich.


    Das ist leider korrekt.


    Knut

    20.12.11: 11,28 kWp | 22 (-10°) + 26 (-100°) Q.PRO 235 | STP 10000TL-10

    26.03.12: 9,18 kWp | 18 (80°) + 18 (-100°) Q.PEAK 255 | STP 8000TL-10

    17.08.15: 5,72 kWp | 22 (80°) Q.PRO 260 | STP 5000TL-20

    alle DN 22°


    FTP-Hosting für Photovoltaikanlagen - self.Logger.solar

    API für Prognosedaten zur Solarproduktion - Forecast.Solar

  • Firmware:
    PACK 2.64 (HP 2.52)


    Wechselrichter ist ein STP 10000 TL-10


    Keine Möglichkeit das wieder runter zu bekommen?