41179 | 9kWp || 1253€ | Heckert || 1335€ | Heckert?

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2005
    PLZ - Ort 41179 - Mönchengladbach
    Land
    Dachneigung 24 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 12.7 m
    Breite: 5.75 m
    Fläche: 140 m²
    Höhe der Dachunterkante 5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Unbekannt, da Neubaugebiet. Ein Nachbarhaus im Süden und eins im Westen stehen bereits. Je ca. 20-25m entfernt und mit Staffelgeschoss. Dadurch etwas höher, als unser Haus. Dürfte nur bei tief stehender Abendsonne im Winter stören, oder?
    Infotext Neubau EFH\r\nGerüst bauseits\r\nWärmepumpe mit ggfs. Nachtabsenkund, um die Heizzeit in die PV Ertragszeit zu schieben.\r\n
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 7. August 2015 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 8. August 2005 6. August 2005 6. August 2005 7. August 2005 2. August 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1253.6 € 1335.89 € 1199 € 1242.3 € 1179 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 818 0 859 891 0
    Anlagengröße 9.88 kWp 9.9 kWp 10 kWp 9.86 kWp 9.88 kWp
    Infotext Gleichmässige Belegung Ost/West. Je 20 Module. Damit bei exakt 10kWp. Gibt das keine Probleme mit EEG Umlage, weil es genau 10 sind?\r\n\r\nDurch gleichmässige Belegung reicht Fronius 7.0 bei 70% hart.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 38 44 40 34 38
    Hersteller Heckert Heckert? Heckert Solarworld Solarworld
    Bezeichnung NeMo 60P260 NeMo* 54 P 225 NeMo 60 P250 Plus SW 290 Mono Plus SW 260 mono
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 225 Wp 250 Wp 290 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul 167.98 € 157.5 €
    Modul 2
    Anzahl 34
    Hersteller Winaico
    Bezeichnung WSP-290M6
    Nennleistung pro Modul 290 Wp
    Preis pro Modul 227.98 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller Fronius ABB Fronius Fronius Fronius
    Bezeichnung Symo 10.0-3-M TRIO 8.5-TL-OUTD-S Symo 7.0-3-M Symo 8.2-3-M Symo 8.2-3-M
    Preis pro Wechselrichter 1699.98 € 2327.49 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller ? Profiness Würth Würth
    Bezeichnung PV Dachgestell für Ziegeldach EN AW-6063 T66, AlMgSi0,5, Zebra Zebra
    Preis pro Montagesystem 37.95 €
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Fronius Smart Meter

    Neubau EFH
    Gerüst bauseits
    Wärmepumpe mit ggfs. Nachtabsenkung, um die Heizzeit in die PV Ertragszeit zu schieben.
    Stromverbrauch zur Zeit in Wohnung: 1000-1300kWh. Grob geschätzt für Neubau inkl. Haustechnik 3000-3500kWh.
    Dazu kommt der Stromverbrauch der Wärmepumpe. Benötigte Heizleistung noch unbekannt. Ca. 5.000kWh.


    Braucht ihr sonst noch was an Infos? :danke::danke:

    3 Mal editiert, zuletzt von andrew1 ()

  • Ich kann den Beitrag leider nicht mehr ändern. Es sind Betondachziegel und keine Ton. Mit pvgis gespielt:


    23x260 Wp West = 4720
    15x260 Wp Ost = 2860


    Wenn ich mich nicht vertan habe.

  • Du hast ein Ost/West Dach; da reicht der Fronius 8,2 locker aus und in 70-weich wird da nicht all zu viel passieren.
    Kann man aber trotzdem machen, um über den zusätzlichen S0-Zähler die Verbrauchsvisualisierung zu haben und bei DN24 dürfte zumindest ein klein wenig über 70% runter kommen.


    Der AC Anschluss und Anmeldung VNB ist aber drin, oder?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • AC Anschluss und Anmeldung: In Angebot 1 ja (Komplettabwicklung). In Angebot 2 nein.


    Bis jetzt ist mir Angebot 1 wesentlich sympathischer. Die teureren Module mit höherer Modulleistung machen nur Sinn, wenn ich später mal ausbauen möchte, oder? Da ich genug Dachfläche habe, tendiere ich trotzdem klar zu den 260 WP Heckert.

  • …,selbst da bist du noch 100.- Netto / kWp zu teuer,…


    mfg

  • Zitat von andrew1

    AC Anschluss und Anmeldung: In Angebot 1 ja (Komplettabwicklung). In Angebot 2 nein.


    Der 10KVA WR ist natürlich Kappes bei Ost/West und 10KWp.
    Oder willst Du jetzt 23/11 mit 290Wp bauen und in einem Jahr noch 13 Stück mit 290Wp dazu legen?


    Schon lustig, dass das Komplettangebot günstiger ist, als Angebot 2 ohne AC und Anmeldung VNB.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Moin,


    warum ist O-/W so unterschiedlich belegt?
    Bild der Dächer wäre nett!
    Bei Neubau sollte das unter 1200 €/kWp gehen - mit den Heckert Modulen.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

    Einmal editiert, zuletzt von MBIKER_SURFER ()

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Moin,
    warum ist O-/W so unzterscheidlich belegt?


    Damit die WP im Winter mehr von der Sonne hat.
    Das Westdach ist das bessere Dach.
    Nicht gut?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Wenn das noch zu teuer ist, bin ich auf die weiteren Angebote gespannt. Gibt es Unternehmen, wo ich auf jeden Fall anfragen sollte?


    2/3 West dachte ich, weil das Westdach 10 Grad nach Süden gedreht ist (also 80) und das Ostdach 10 Grad nach Norden (100) und weil morgens nur der Kaffeeboiler heizen muss und abends mehr Verbrauch ist. Zusätzlich, wie Seppelpeter anmerkt für die Heizung. Macht das keinen Sinn?


    Angebot 2 hat auch beide Dachhälften gleich belegt. Ich sehe hier im Forum immer digitale Entwürfe von Dachbelegungen. Womit erstellt ihr die? Dann kann ich auch ein wenig spielen.


    Hier übrigens ein Grundriss des Hauses. Dachmaße stehen oben.


    [Blockierte Grafik: http://projekthausbau.de/wp-content/uploads/2015/07/BECKER-15-06-26.jpg]

    Einmal editiert, zuletzt von andrew1 ()

  • Zitat von andrew1

    2/3 West dachte ich, weil das Westdach 10 Grad nach Süden gedreht ist (also 80) und das Ostdach 10 Grad nach Norden (100) und weil morgens nur der Kaffeeboiler heizen muss und abends mehr Verbrauch ist. Zusätzlich, wie Seppelpeter anmerkt für die Heizung. Macht das keinen Sinn?


    Na ja, wir reden über ca. 6% Differenz der beiden Dächer. Außerdem ist ja O-/W bekanntermaßen von Oktober bis März rel. frustrierend. Da wirst keine Freude haben - versprochen. Im Sommer schon :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V