Was darf/soll Montage kosten?

  • Hallo,
    ich habe ein etwas spezielles Problem:
    Ein sehr gut befreundeter Handwerker wird meine gebrauchten 12v- Module aud dem Dach anbringen. ich befürchte (Luxusproblem :P ), dass er das deutlich z u billig machen wird. Da er mir bereits mein Haus sehr günstig renoviert hat, ich auf seiner Hochzeit eigeladen war und umsonst in seinem Haus in Italien gewohnt habe, möchte ich die Freundschaft nicht überstrapazieren und mal ein bisschen Geld in korrekten Summen rüberwachsen lassen.


    Wie hoch würdet ihr die Kosten schätzen?


    - ein Gerüst wird aufgebaut (7*5,5m Hausfassade)
    - 21 Stück dieser Module (nicht diese Auktion) http://www.ebay.de/itm/2619656…d=878987241185&rmvSB=true
    - mit diesem Montagesystem http://www.ebay.de/itm/Sonderl…?var=&hash=item419351c184 http://www.ebay.de/itm/1-Stuck…94638?hash=item3ccef054ee
    (Keine Angst, die Teile passen schon, nur damit ihr den Arbeitsaufwand abschätzen könnt!)


    Könnt ihr da was sagen?

  • Was ist denn ein angemessener Stundensatz?
    Wie lange schätzt ihr, dauert sowas?
    (ich muss ja auch mal sehen, was das Girokonto so hergibt!)

  • Und du willst wirklich diese Module aufbauen ?
    Da gibts keinerlei Garantie mehr und Sunset hat eh hochgelabelt.....
    Wenn du die geschenkt bekommen hast ists ok. Sonst wäre es mit Montage billiger aktuelle Module zu nehmen.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von jodl

    aufpassen wie lang er braucht, und mit einem angemessenen Stundensatz multiplizieren


    So siehts aus!


    Zitat von Tatra603

    Was ist denn ein angemessener Stundensatz?


    Da du deinem Bekannten was Gutes tun willst:
    - 25,-€ (wenn er es als "Privatvergnügen" macht)
    - 40,- € (wenn er es als Firma machen sollte)


    Zitat von Tatra603

    Wie lange schätzt ihr, dauert sowas?
    (ich muss ja auch mal sehen, was das Girokonto so hergibt!)


    Das wirst du dann ja sehen!
    (Und den Hinweis mit deinem Girokonto hättest du dir sparen können, wenn du ihm was Gutes tun willst.)


    Eine Firma würde vermutlich irgendetwas zwischen 1.000,- und 1.500,- € netto nehmen, falls sie überhaupt diese Module montieren würde. :roll:

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Zitat von Tatra603

    Was ist denn ein angemessener Stundensatz?
    Wie lange schätzt ihr, dauert sowas?
    (ich muss ja auch mal sehen, was das Girokonto so hergibt!)


    Das Gerüst kannst du separat bei einem Gerüstbauer anfragen, schätze um die 350 EUR, mit Auf- und Abbau.
    Du kannst denen sagen, dass du es nur für eine Woche brauchst.
    Aufbau von 21 Modulen inklusive Verkabelung sollte in zwei Tagen (Amateure) erledigt sein.
    Monteurstunde würde ich mit 25 EUR netto ansetzen, also 2 x 8 x 25 = 400 EUR.
    Mal als ersten Daumenwert, letsdoit hat sicher bessere Werte?


    Die Module kenn ich doch irgendwoher? :)
    Kann ich nicht empfehlen, die noch aufzubauen, da fängt schon das EVA Browning an.

  • Das Gerüst bringt er mit. Mit " Girokonto" meinte ich,kann muss ja wissen,wieviel man abheben soll!ich habe ja keine Firma,ich lasse normalerweise nicht mal 500,- auf dem Konto.
    Diesmal(!) könnt ihr euch auch die Tipps zu den Modulen sparen- das ist ha genau mein Projekt,Hardcore-Recycling mit Billigstregler auf der Nordseite.übrigens,das Belebung ist schon weit fortgeschritten :)
    Meint ihr echt,dass da 750,- netto hinkommen???also grob 1000,- brutto?absurde Situation, das ist mir fast zu wenig:)!
    Verkabelung kann er nicht,der ist Restaurator und Dachdecker.

  • Wieviel möchtest Dudenn für die Monatge von nominel ~1,5KWp ausgeben ? :mrgreen:


    Hoffe die Module waren nahezu geschenkt...

    Elektromobile: Renault ZOE ZE40 Car Sharing und Pedelec

  • Zitat von sundevil

    Hoffe die Module waren nahezu geschenkt...


    200,- für alles. Ich finde das übrigens gar nicht so schlecht, schau mal was 12v-module so kosten und was das für ein schrott ist (erzählt mir nix ich hab enjoy 130w :? ). Auf die Art kriege ich das dach in den erlaubten ausmaßen genau voll und spare mir einen teuren mppt. und tu was gutes für die umwelt! was die dann auf ihrer nordseite so bringen, berichte ich dann später.



    Zuviel darf ich dem ja wieder nicht anbieten, sonst nimmt er es ja nicht.


    Zermahlen in den Mühlen des italienischen Sozialkodex,
    Tatra