Erfahrungen Sonnenbatterie eco (4,0 kWh)

  • Hallo zusammen,


    seit ca. einem Monat haben wir eine neue Sonnenbatterie eco (4,0 kWh) (Version 6.0) in Betrieb. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit dem Leistungsmesser (Adressprobleme) läuft nun alles rund.
    Zwei Dinge sind mir aufgefallen:
    Bei einem Nacht-Verbrauch von ca. 100W schläft die Batterie. Sie rappelt sich erst auf, wenn der Kühlschrank kurzzeitig anspringt und den Verbrauch erhöht. Die Entladungsbegrenzung liegt bei 50W. Ist da noch ein weiterer Sicherheitszuschlag eingebaut?
    Die Entladung geht nur bis ca. 28-30%. Danach findet keine weitere Entladung mehr statt. Soweit ich die technischen Spezifikationen verstanden habe, sollte die neue Sonnenbatterie doch 4,0 kWh Nutzkapazität haben. Kann dies auch an irgendwelchen Einstellungen liegen?

  • Hallo "Die wahre Energiewende",


    hast Du mal hier geschaut:
    http://www.photovoltaikforum.c…eco-4-5-9-13-t103748.html
    Eventuell findet sich ja hier eine Antwort auf deine Frage. Ich meine da mal was ganz zu Anfang von gelesen zu haben. Bin aber nach einiger Zeit ausgestiegen, da ich zwar auch bei der Speicherfraktion bin, allerdings von anderem Hersteller. Siehe Signatur.


    Gruß

    Miraculus


    40° DN / -7° Azimuth
    7,80 kWp Winaico WSP260-P6 (30 Module)
    Zuerst Kaco Powador 9.0 TL3, jetzt Fronius Symo 7.0
    SIA/Buck-Solar DC24-Home-Stromspeicher / SIA-Sonnenspeicher mit 8 kWh
    Betreiberle und jetzt au Speicherle

  • Danke für die Info.
    Zu der 50W Entladungsgrenze steht dort im Thread unter anderem, dass diese 50W bei aktuellen Auslieferungen scheinbar eh nicht mehr hinterlegt sind. Bei mir war und ist es noch so.


    Der zweite Punkt würde mich aber noch interessieren:
    Die Entladung geht nur bis ca. 28-30%. Danach findet keine weitere Entladung mehr statt. Soweit ich die technischen Spezifikationen verstanden habe, sollte die neue Sonnenbatterie doch 4,0 kWh Nutzkapazität haben. Kann dies auch an irgendwelchen Einstellungen liegen?
    Bei der "alten" Version der Sonnenbatterie waren ja nur 3,5 von 4,5 kWh nutzbar. Wieviel sind denn jetzt tatsächlich bei der Version 6.0 nutzbar??

  • Da mußt Du Dein SB-Center noch einmal kontaktieren. Die Entladetiefe muss noch eingestellt werden. Und Du hast recht, Du hast 4 kW zur Verfügung

    SUN PEAK - Auf den Besenäckern 17 - 69502 Hemsbach - Hotline 0700/28251000
    SONNENBATTERIE-CENTER Hemsbach

  • Hallo,


    meine eco 6 kommt auch in 2 - 3 Wochen. Da sind die beiden Threads (dieser und der über eco 4,5) gut. Ich werde meine Erfahrungen auch melden.


    Bis dann,
    Peter

    LG
    Peter

  • Zitat von wody

    Hallo,
    meine eco 6 kommt auch in 2 - 3 Wochen. Da sind die beiden Threads (dieser und der über eco 4,5) gut. Ich werde meine Erfahrungen auch melden.
    Bis dann,
    Peter


    He Wody (Peter),


    herzlich Willkommen in der Speicherfraktion. Freut mich, dass Du dich für einen Speicher entschieden hast (wenn auch nicht für meinen Hersteller :wink: ). Hast dich ja auch in meinem(en) Threads herumgetrieben :lol:


    Grüße aus dem östlichen Enzkreis

    Miraculus


    40° DN / -7° Azimuth
    7,80 kWp Winaico WSP260-P6 (30 Module)
    Zuerst Kaco Powador 9.0 TL3, jetzt Fronius Symo 7.0
    SIA/Buck-Solar DC24-Home-Stromspeicher / SIA-Sonnenspeicher mit 8 kWh
    Betreiberle und jetzt au Speicherle

  • Zur Info:


    beide Punkte sind nun erledigt.


    Die Sonnenbatterie hat die Entladungsgrenze auf 0W gestellt. Jetzt wird die Verbrauchskurve nachts gut abgefahren.


    Zweitens kann die Batterie jetzt wirklich auf 0% entladen. Nach der Rückkehr aus dem Urlaub ist dies gleich auch mal passiert. Ist wohl ein bekanntes Problem gewesen, dass die Entladung nur bis ca. 30% ging.