WR PS5000 kaputt, Ersatz oder alles neu?

  • Hallo Leute,
    nun ist es passiert, der Centrosolar ex Solastocc WR Powerstocc 5000 liegt erstmal flach und man könnte vier Entscheidungen treffen:
    1. Reparieren lassen
    2. Frage, hat noch jemand Restposten des gleichen Typs (ersatzweise den baugleichen Danfoss?)
    3. Einen neuen Kostal pico 5.5 (geht der?)
    4. oder den kleinen Powerstocc gleich mitentsorgen und einen neuen effizienteren für die gesamte Anlage
    Wegen der Auständerung auf Flachdach ist eine Umverstringung möglich.
    Verschattung nur im Winter. Die obere Reihe erleidet dann eine 7 cm Verschattung durch die untenliegende Reihe bei tiefststehender Sonne.


    zu den Modulen muss man sagen, dass die SLP 195 keine waren, jedenfalls beim Nachflashen so bei 180 Wp lagen, daraufhin vier Module nachgeliefert wurden, die zwei geflashten unterwegs beschädigt wurden und der Ersatz dafür leicht vom Typ abdriftet (SL190/STC190) - kurz: ich würde mal von 6,8 kWp in Summe ausgehen.
    11 Module hängen am PS 2000 und drei mal 9 am PS 5000.


    Dank für Rat


    38 solarstocc slp 195 mono = ca 6,8 kwp
    1xpowerstocc 2000, 1xpowerstocc 5000
    8°trapezblech + 20°aufständerung, süd
    seit 7.mai 2007

    34xsolarstocc slp 195=6,63 kwp
    1xpowerstocc 2000, 1xpowerstocc 5000
    8°trapezblech + 20°aufständerung, süd
    seit 7.mai 2007

  • Du musst halt überlegen, ob du einen WR mit Hochfrequenztechnik magst - ist ja der Powerstocc - oder dir das egal ist.
    Wenn du keinen HF mehr brauchst - nimm trafolos. Der Powerstocc hat eh nur max 94% Wirkungsgrad.
    Gut und günstig mit besseren Wirkungsgrad kannst due einen AEG PV4600 mit 5100 W max reinhängen - der hat auch drei Tracker - da musst du nix umbauen. Der hat auch die Zulassung 0126.
    Für den Kostal wird die Eingangsspannung etwas niedrig sein - ich denke der läufft da nicht allzugut.... und ist teurer.
    Reparieren lassen kannst du ja mal anfragen.... wäre interessant was das kostet. Das Gerät ist von Danfoss.....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Hallo letsdoit,
    ob HR oder nicht ist mir eigentlich egal, Hauptsache passt von der Sache her.
    Einen AEG PV6000 scheint es nicht zu geben, ich würde ja umverkabeln.
    Ist der angesprochene der gleiche wie AEG Protect PV4600?
    Gibt es den überhaupt noch am Markt?
    Finde nur nicht bedienbare Angebote für 2000 € oder 1277 € aus 2011.

    34xsolarstocc slp 195=6,63 kwp
    1xpowerstocc 2000, 1xpowerstocc 5000
    8°trapezblech + 20°aufständerung, süd
    seit 7.mai 2007

  • Hallo Zuwenigdach.


    Schau mal dein bestehendes Gerät an - das hat maximal 5100 W - oder 4600 W.
    Der AEG PV protect 4600 - ja das ist der - hat max 5100 W.
    Der AEG hat auch 3 Tracker - deshalb erscheint er mir für dich interessant.
    Den AEG gibts noch - ich schick dir das mal per PN.


    VG

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Thema hat sich erledigt, habt dank

    34xsolarstocc slp 195=6,63 kwp
    1xpowerstocc 2000, 1xpowerstocc 5000
    8°trapezblech + 20°aufständerung, süd
    seit 7.mai 2007