Empfehlung für WR 4kWp O/W EEG gesucht

  • Hallo zusammen,


    Anfang nächsten Jahres möchte ich auf meiner Doppelgarage (6x7m) eine kleine PV-Anlage mit 16 Modulen (gängige günstige 60-Zeller mit >=250W) in O/W-Ausrichtung (-110° und +70°, Neigung 15°) bauen. Die hätte dann ~4kWp, oder eben etwas mehr bei Modulen mit mehr Leistung. Die Anlage soll dem Eigenverbrauch dienen und einspeisen (70% hart) und steht in BaWü (Calw). Bis auf den Anschluss ans Netz soll das in Eigenleistung passieren.


    Könnt ihr mir passende Wechselrichter empfehlen? Aufgeteilt auf zwei Strings je 8 Module wären die ja recht kurz. Oder wäre es sogar wirtschaftlicher trotz der unterschiedlichen Ausrichtung alles auf einen String zu legen?


    Vielen Dank!
    FJ

  • Servus,


    könntest einen ABB PVI 3.0 OUTD nehmen. Es würde sogar für 70% hart noch etwas mehr Modul Leistung gehen. Ideal wären so 4,3-4,5 kWp.

    Mein gelieferter Strom ist zu 100% aus Erneuerbarer Energie hergestellt

  • Hallo,


    Zitat von FBonNET

    könntest einen ABB PVI 3.0 OUTD nehmen. Es würde sogar für 70% hart noch etwas mehr Modul Leistung gehen. Ideal wären so 4,3-4,5 kWp.


    dem kann ich mich nur anschliessen.
    Im Maximum kommen meine flachen Strings im Juni mal auf 1600W bei 2080W Nennleistung. Und sie sind ja nie gleichzeitig so stark. Der PVI kommt auch mit niedrigen Spannungen wie bei Dir gut klar.
    Eine Alternative wäre noch der SMA SB3000-21. Ich würde aber den PVI vorziehen.


    Zitat von freejack

    Oder wäre es sogar wirtschaftlicher trotz der unterschiedlichen Ausrichtung alles auf einen String zu legen?


    Nein, da es für Deinen Fall passende WR gibt


    Gruss
    Ijon

    8,32kWp von 03.2012
    je 8 Jinko 260M-96 auf Süd -8°, DN45°; Süd -8°, DN28°; Ost -98°, DN13°; West 82°, DN13°
    an 2x PVI-3.0-TL-OUTD überwacht von SolarView

  • Hi,
    Die Alternative wären 72zig Zeller.
    Z.B. Trina Quadmax DC80.08 mit 215wp. Auf gleicher Fläche solltest du ca. 2-3 Module mehr bekommen und somit die Spannungslage noch etwas verbessern.
    Folge mal meinem Link SV@FB in meiner Signatur. Meine Carport Anlage Ist ganz ähnlich SMA WR 2.
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Moin freejack,


    willkommen im PV-Forum :D .
    Die WR wurden schon genannt. Würde aber 280 / 285 W Module nehmen - dann sind die WR optimal von der Größe.
    60-Zeller sind die richtige Wahl, da sehr verbreitet. 72-Zeller sind teurer und bringen Dir bei den genannten WR nichts!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V